Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Geht ja super weiter! Schade, das die X-15 so groß ist!

  • E - Lokomotive EP 05 - 1:45 - ADW

    Buddy - - Bauberichte Eisenbahn

    Beitrag

    Servus Kurt, die Räder deiner Lok sind super geworden! Die Abdeckungen der Fenster zum Lackieren mache ich immer aus dem klebenden Streifen eines Haftnotizzettels. Der hinterlässt beim Ablösen keine Spuren.

  • Servus Fritz, bist du sicher, dass du nicht die Säulenhalle eines antiken Tempels baust? Bei so vielen Pfeilern kann dem Dom gar nichts mehr passieren!

  • Servus Thomas, mich begeistert deine exakte Bauweise und der schöne Seenotkreuzer! Es ist toll, was du aus dem Bogen herausholst. Das Brückendeck ist ein Hammer - man möchte einsteigen und abfahren!

  • @ Mathias, Christoph, Holger, Bonden, Nils vielen Dank! @ Christoph, ich habe immer davon geträumt so einen 17.Jh-Segler in Holz zu bauen. Leider fehlt mir die Werkstatt! ...und dann habe ich Karton entdeckt! @ Bonden, wenn sogar dich die Farbe überzeugt, dann kann ich die restlichen Spieren getrost in die Beize tunken! @ Holger, das freut mich! Ich hoffe, ich kann dich noch mit anderen Bilden beglücken! @ Ralf, ich danke dir herzlich und freue mich, dass einem so begnadeten Modellbauer mein kle…

  • Servus Fritz, das sind erstklassige Bilder von einem noch schöneren Schiff! Übrigens langweilst du hier niemand! Deine Beschreibung der Techniken, die du anwendest, sind für jeden Modellbauer eine Bereicherung! Ich bin einfach nur begeistert! Dann wünsche ich dir eine schöne Zeit in der Schweiz und viel Freude mit deinem neuen Enkel!

  • Wie bereits erwähnt, soll die Groden ihr Bugspriet und den Klüverbaum erhalten. Meine Masten, Stengen und Bäume sind aus Holz. Ebensowenig wie Papiermasten gefallen mir die gelbbraunen Masten, wie sie im Bogen vorgesehen sind. Ich will das ausdrücklich nicht als Kritik verstanden wissen, sondern als persönliche Vorliebe. Michael Bauer wird bei seiner Recherche sicher auch die Farbe richtig nachgeforscht haben. die-kartonmodellbauer.de/index…e4340c7549fc4650aa8a45463 Stattdessen experimentiere ic…

  • @ Servus Ralf, vielen Dank! @ Griaß Di, Norbert, mein kleinster Maßstab war bisher 1:100. Aber seit ich den Tender von Wiwo1961 gebaut habe, fasziniert mich er der noch kleiner Maßstab sehr. Die "Groden" fordert schon sehr! Macht aber auch viel Spaß! @ Ahoi Bonden, Zitat von Bonden: „Ach Quatsch! Das ist auch nur so ein Bausatz, im Maßstab 100:1. “ ... danke für den Download! Ich freu mich über euren Besuch!

  • Lockheed "Viking" Fly 1:33

    Buddy - - Bauberichte Luftfahrt

    Beitrag

    Servus Gerald, was für ein Wahnsinnsgelenk! Da ist Kartonmodellbau vom Feinsten! Die Viking gehört unbedingt fertig gebaut!

  • Servus Fritz, ich habe mir gerade deine Baubreicht "reingezogen"! Du baust hier ein wunderbares Modell, und zeigst uns die Schwierigkeiten, die dabei auftreten. Das finde ich richtig toll, weil du damit Nachbauer auf kleine Fallen aufmerksam machst. Auch mir ist es schon oft passiert, dass ich Bauanleitungen falsch interpretiert habe (oder einfach nicht gelesen ), und erst später Fehler entdeckt habe. Das ist aber des beste Weg, schnell zu lernen! Übrigens bin ich der Meinung, dass du die Sache …

  • Servus Roland, deine wunderschöne und saubere Arbeit kann ich nur mit großem Staunen zur Kenntnis nehmen! Es ist einfach eine Freude, wenn eine Modell so pefekt entsteht! Das Kompliment mit der Uhrmacherarbeit darf ich dir getrost und reinen Herzens zurückgeben. Deine Geschütze machen jeden Uhrmacher neidisch! Physikalische Grenzen des Werkstoffes Papier scheint es bei dir auch nicht zu geben.

  • @ Servus Holger, das ist ja Sinn und Zweck der Bauberichte, Baumethoden und Wege zu beschreiben. Berichte, in denen nur fertige Bauteile gezeigt werden, finde ich persönlich nicht so spannend (obwohl es da sehr schöne und gute Modelle gibt). Ich freue mich, dass dir das so gut gefällt! Fertig sind auch die Nagelbänke 38a+b, gedoppelt, versteift und gelocht. Beim Anbringen ist auf die Richtung zu achten, da die Löcher nicht gleichmäßig verteilt sind. die-kartonmodellbauer.de/index…e4340c7549fc465…

  • @ Hallo Michael Bauer, danke für ! Ich freue mich, wenn der Konstrukteur mit meinem Werk zufrieden ist. @ Servus Ralf, Wolfgang, Fritz und Holger, an der "Groden" ist viel Neuland für mich. Ein Segelschiff in diesem Maßstab habe ich noch nie gebaut und fast jeder Bauabschnitt wirft neue, bautechnische Fragen auf. Die beiden Versetzboote sind Boot Nummer 6 und 7. Ich bin froh, vorher Versuche vom Scann gemacht zu haben. Wenn so erfahrene Modellbauer wie ihr so viel Lob spenden, geht das runter wi…

  • Dornier DO X in 1:50 von WHV

    Buddy - - Bauberichte Luftfahrt

    Beitrag

    Servus Adolf, die Do-X ist ein wahres Monstrum! Aber ein schönes! Sie hat wunderschöne Formen und ohne Tragflächen erinnert sie mehr an ein U-Boot. Mit deinem Können ist dieser Riesenflieger aber sicher kein Problem. Ich freue mich auf die nächsten Schritte. Viel Spaß!

  • Zurzeit fehlt mir leider die Muse, um konsequent an der Elbe weiter zu bauen. Trotzdem geht es in kleinen Schritten vorwärts. Es sind weiter Kleinteile für das Deck zu bauen, wie die Lotsenversetztboote, die Anker, die Nagelbänke und die Davits. Beginnen wir mit den Versetzbooten: Alle Teile sind ausgeschnitten und mit Revell Plastikkleber gehärtet (ausgenommen die Bordwände). Die teile werden nicht so hart und steif, wie bei Sekundenkleber, aber ich finde, dass es ein erstklassiges Verhältnis z…

  • Servus, zusammen! @ Bonden, Klaus und Holger, danke für die Likes! @ Roland, ich kann dir nur beipflichten! Manche Teile sind so fein, dass ich mir überlege, ob sie mit der Klinge überhaupt zu schneiden sind. Ohne härten geht meiner Meining nach gar nichts mehr. Die Gabeln der Gaffelbäume werden eine besondere Herausforderung. @ Holger, @ Ludwig, mit Schrecken habe ich gestern festgestellt, dass ich nicht auf der Teilnehmerliste stehe. Ich habe gleich eine zweite Anmeldung abgeschickt und heute …

  • Servus Rainer, meine Vorschreiber haben bereits alles in bester Weise beschrieben, was es zu diesen wundervollen Architekturmodellen und deiner Baukunst zu sagen gibt! Die so charmant gezeichneten Bögen des Herrn Baud, gepaar mit deinem Einfallsreichtum, den vielen liebevollen Details und deine Art, die Bögen zu verarbeiten, sind ein Hochgenuss für den Betrachter.

  • Preußen, Passat-Verlag, 1:250

    Buddy - - Bauberichte Segelschiffe

    Beitrag

    Servus Axel, deine Kartonbauschule ist ein Hammer! Danke, dass du deine Baumethoden so ausführlich beschreibst! Da kann man viel mitnehmen. Die "Preußen" ist ein wunderbares Schiff und ein Modell aus deiner Hand wird ganz sicher ein meisterliches. ich freue mich auf diesen Baubericht und werden sehr gerne alles mitverfolgen.

  • Servus Guido, mit diesem Feuerwehrfahrzeug legts du die Latte im Bewerb ordentlich hoch! Fantastisch gebaut und super fotografiert!

  • Servus Klaus, du verstehst es, deine wunderbaren Schiffe im besten Licht zu zeigen! La Fileuse sieht mir den hoch aufragenden Lateinersegel auch optisch schnittig und schnell aus, so wie es sich für ein Kaperschiff gehört. Kaum zu glauben, dass sie in jungen Jahren Tuche transportiert haben könnte. Du hast wieder ein kleines Meisterwerk geschaffen (auch wenn es noch nicht ganz fertig ist - es kann nur schöner werden)!