Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 408.

  • N´abend. Weil es mit den Sitzen läuft wie ein Länderspiel, hab ich dann grad weiter gemacht. Zu den Sitzen kamen noch die Halterungen für die Wand, Stützstrebe und der Handlauf. Die Stütze hab ich etwas anders als im Bogen gemacht, dort ist diese nur leicht geneigt. Ich hab mich an den Bildern/Video orientiert und diese in die Ecke zum Boden/Lüftungskanal gezogen. So sieht das dann aus: die-kartonmodellbauer.de/index…929a8efe43a170d8c1b21197a 10 sind wie im Bild, die anderen 10 bekommen am Handl…

  • @Max, Fritz,sighard: Danke. Das 10-Finger-Team hat gut zusammen gearbeitet @Robert: Die Sitzschalen sind wohl "ergonomisch" geformt. Der Knubbel ist quasi eine Auswölbung um die Oberschenkel in links/rechts zu unterteilen und eine Passform "wie Arsch auf Eimer" zu erzeugen. Das einzige Bild das sowas erkennen läßt ist in dem Video bei 1´29 zu sehen. Ist im Bogen ziemlich übertrieben und hatte anfangs auch überlegt das weg zu lassen. Aber nun waren die Teile mal da, also wurden sie auch rangepapp…

  • Zitat von Boxer: „so, so! Falls es der mit dem schmatzenden Geräusch ist, kenne ich ihn - aber so was von nicht jugendfrei - geht wirklich nur geflüstert! “ Genau der. Dann können wir beide in Mespelbrunn ja lachen ohne ein Wort zu verlieren. Gruß, Stephan

  • Hallo Roland, absolut sauber gebaut. Aber mir scheint das Du das verkehrt herum zusammen gebaut hast, das Fahrwerk zeigt ja dann gen Himmel. Gruß, Stephan

  • Es darf Platz genommen werden. nach ausgiebigem Runden der Sitzmulde die-kartonmodellbauer.de/index…929a8efe43a170d8c1b21197a und runden der unteren Kante in die andere Richtung sowie Anbringen von Hilfslaschen die-kartonmodellbauer.de/index…929a8efe43a170d8c1b21197a Wurde die Sitzmulde cm für cm in den Rahmen eingesetzt. Und nun sind sie fertig, die Sitze: die-kartonmodellbauer.de/index…929a8efe43a170d8c1b21197a die-kartonmodellbauer.de/index…929a8efe43a170d8c1b21197a Jetzt fehlen noch Handlauf…

  • Hallo Kurt, lieber spät als nie - Glückwunsch zur Fertigstellung. Ein weiteres schönes Modell in Deiner Sammlung. Gruß, Stephan

  • Hallo Jürgen, aus den Startlöchern bist Du ja raus, mal sehen wie lange Dein Marathon geht. Wird auf alle Fälle interessant sein am Wegesrand zu stehen und Dir immer wieder begeistert dabei zuzusehen. Gruß, Stephan

  • Hallo Robert, das Vorschiff wirkt wie am Computer gezeichnet. Deine Poller-Orgie hast Du perfekt gemeistert. Dann solltest Du auch den Witz mit der "Poller-Lilly" kennen. Wenn nicht - erinnere mich in Mespelbrunn dran. Gruß, Stephan

  • Wird schon. Gestern hab ich noch alle Rahmen zusammen gedengelt. Mit so viel Beistand macht das Spaß , auch wenn es halt mal eintönig ist. Zitat von Boxer: „ Hier die Sitze, dort Kettenglieder, woanders unglaublich viele Poller... oder sonstwie langweiliges Zeugs... Vielleicht lohnt mal ein Tröt, in dem interessante Modelle OHNE sich oft wiederholende Teile vorgestellt werden... “ Finde ich eine gute Idee, denn beim durchblättern der Bögen stößt man unweigerlich auf Seiten mit Massenproduktionst…

  • Hallo Kurt, klein aber fein, kann ich da nur sagen. Der ausgebreitete Bogen lässt das gar nicht vermuten. Ich denke da liegen viele Bögen in den Schubkästen die unterschätzt werden, da muss ich mir selber ganz oft an die Nase langen. Gruß, Stephan

  • Hallo Alex, das gedeiht prächtig. Die Winsch gefällt mir ausgesprochen gut. Gruß, Stephan

  • Hallo Roland, so ein schönes Silberbesteck hätte ich auch gerne im Regal. Wie oft gehst Du Dir denn zwischendurch die Griffel waschen, um Finberabdrücke zu vermeiden - oder bist Du da eher wie ein Pathologe mit Gummihandschuhen und Skalpell am werkeln? Gruß, Stephan

  • Hallo Kurt, die Drehgestelle sind erste Sahne. Das Cent-Stück läßt nur erahnen wie klein das wirklich ist. Topp. Gruß, Stephan

  • Hallo Fritz, wie immer eine Freude Dir zuzusehen, Gruß, Stephan

  • @Roland: der Streik auf dieser Baustelle konnte gerade noch verhindert werden. Aber nicht wgen Gehaltsforderungen, sondern weil der innere Schweinehund sich immer wieder mal losgerissen hatte. @Sieghard: Firma? Wenn die so einen Murks abliefern würde, müsste ich die Annahme verweigern. Das Ergebnis ist zwar passabel, mehr aber auch nicht. Bei so vielen Rundungen komm ich sehr schnell an meine Grenzen. @Guido, Fritz, Andreas, Thomas: Danke, schön das es Euch gefällt. Das eine einzige Sitzschale s…

  • Und schon sind 6 Wochen vorbei ... Ich bin durch den Einsatz auf der Werft etwas aus dem Rythmus gekommen, aber nun wird hier wieder aktiv eingegriffen. Der nächste Bauabschnitt sind die Sitzschalen, bestehend aus 8 Teilen. die-kartonmodellbauer.de/index…929a8efe43a170d8c1b21197a So ganz kann ich mich nicht damit anfreunden, zu viele Rundungen und keine Verstärkungen vorgesehen. Die Seitenteile hab ich mal auf 0.5 mm Karton aufgezogen, damit hier ein wenig Steifigkeit reinkommt. Danach dann den …

  • Hallo Ludwig, da bin auch gerne als Kiebitz mit dabei und werde die Fortschritte gerne verfolgen. Zitat von Ludwig: „Mir war bekannt das Stephan das Modell der "SOV" auch angefangen hatte und evtl. einen Ätzsatz hatte. Auf Rückfrage schenkte er mir den kompletten Satz, da er ihn nicht mehr benötigte. Vielen Dank noch einmal Stephan dafür!!! “ Der Dank geht an Millpet, da er mit einst seinen 2ten Ätzzeil-Satz selbstlos überlassen hat. Da ich das Projekt aber nicht mehr verfolge wäre es schade wen…

  • Hallo Roland, Glückwunsch zur Fertigstellung! Eine sehr schöne Arbeit und ein kurzweiliger Baubericht, der immer Freude bereitet hat. Da der Kreuzer bei Dir am stillen Örtchen gelagert ist, kann man wohl sagen das Du mit dem Modell im Wettbewerb eine Duftmarke gesetzt hast. Schönen Gruß, Stephan

  • Hallo Michael, und schon ist Dein 2tes Modell für die GS fertig - und noch so viel Zeit bis Mespelbrunn. Wenn Du in dem Tempo so weiter machst kannst Du bald alleine eine GS mit Modellen versorgen. Glückwunsch! Gruß, Stephan

  • Moin Robert, da bleibt nur neidlos die Gratulation zur Fertigstellung, was Du hier gezeigt hast war eine Prima Vorstellung die den Zuschauer die ganze Zeit in Atem gehalten hat, Spannung erzeugt und mitfiebern hat lassen. Kino vom aller feinsten. Nur der Verbrauch an Popcorn war monströs. Gruß, Stephan