Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 39.

  • Hi Jürgen, du wirst besser, vor allem die Häuser gefallen mir, die haben einen schönen eigentümlichen Charme. Konstruierst und kolorierst du diese selber? Generell würde ich dir noch Kantenfärben empfehlen, das geht schnell und die Wirkung ist enorm. Geht entweder mit Aquarell Stiften oder mit irgendwelchen Filzern. Eine Frage noch, du hast erwähnt, das du dir diese baust, wegen Fotografieren? Da würde mich deine Intention dahinter interessieren, was das Ziel der Fotos ist, was diese dann erzähl…

  • I also have this papermodel, but didn't dare to touch it yet. The space is also one reason. So I feel very curious about your report and model. BR Daniel

  • Wow Vor allem die Laster haben es mir angetan... Danke für die schönen Bilder

  • Hi Achim, ein schönes Schlösslein hast du dir da gezimmert. Ich komm bei meinem Bau / Bericht aus diversen Gründen nicht so richtig voran, da gehe ich bei meinen Bericht mal näher darauf ein. Ein paar Anmerkungen, da ich das Schlösschen vor zig Jahren selber schon mal gebaut hatte. - Vor Teil 11, diesem Minitürmchen wollte ich dich warnen, dieses ist wirklich sehr kniffelig. Ich hab damals eine ' Wand ' abgeschnitten, dann war es handlicher. - Vom großen Turm oben die Zinnen hatten auch im Origi…

  • Hi Andreas, Ein sehr schönes Modell, hab den auch 2-3x gebaut mit 120g Karton. Vermute du hast 160g genommen? Leider Jahre her, meine Modelle und keines mehr da. :( Wegen dem Kotflügel von innen färben, gab es nicht auch ein extra Blatt, was die Rückseite bedruckt? (Muss man immer aufpassen wie der Drucker es einzieht und wie die Skalierung ist, sonst ist es versetzt) Und ja sehr pass genau, mir gefällt an dem Modell, das es die perfekte Mischung ist, zwischen ' Pappschachtel ' und super detaill…

  • Fiat Abarth

    Daniel83 - - Galerie Zivile Fahrzeuge

    Beitrag

    Hi, schöner Kleiner Flitzer, Wo hast du den her? Grüße Daniel

  • Noch zwei restliche Bilder zum Abschluß von heute. die-kartonmodellbauer.de/index…9b0ff3c7f1e018d55710e9363 die-kartonmodellbauer.de/index…9b0ff3c7f1e018d55710e9363

  • Hallo Leute, pfffff, pfffff... *Hust* *Hust*... pfff.... So entstaubt und weiter geht's ;) Ich hab die wichtigen Teile verstärkt. 1, 5a & 5b, 6b, 7a & 7b und 12a. 7c, die Turmspitze auch verstärken? Nein, rate ich ab. Ggfs. auf Restkarton, ich würde es aber nicht zu dick machen. Und damit wurde der Boden mit einem Cuttermesser ausgeschnitten. Die Ränder habe ich mit 2 Grüntönen von meiner Frau aus ' Malen nach Zahlen ' koloriert. Zusätzlich habe ich den Boden da wo es Sinn macht ausgestichelt. I…

  • Hi Thomas, Wow und Glückwunsch zur Fertigstellung. Wenn ich nicht wüsste, dass es Papier ist, täte ich für Plastik halten. Nach genügend zeitlichen Abstand, sieht man die ganzen Ärgernisse nicht mehr und erfreut sich am Modell. Grüße Daniel

  • Hi Ludwig, ich bin beeindruckt. In mir ist eine ähnliche Idee, nur nicht ganz so groß :) ( Möchte irgendwann mal eine Modelleisenbahn, bzw. Diorama in einer Streichholzschachtel realisieren, nur die Zeit ist mein Gegner ;) ) Bin ein großer Fan von vielen Details auf kleinem Raum. Ich hätte auch eine Bitte an dich. Im ganzen Bericht sind die Gebäude schon fertig. Die große Halle wird ausführlicher vorgestellt. Ich weiß, dass du viel frei nach Schn*** machst und keine Konzertzeichnungen anfertigst…

  • Glückwunsch zur Fertigstellung :) Sieht spitze aus. Bewundere vor allem deinen Mut die Rohre (Abgasrohre) vorab geklebt zu haben, das traue ich mich nicht, weil die dann überall hinzeigen, nur nicht zur Klebelasche ;) Hast du denn überhaupt Platz es aufzustellen? ;) Grüße Daniel

  • Hallo Papierfreunde, ich baue mal ' wieder ' ein Zwischendurchmodell. Mein letztes Modell konnte in 2 Wochen gebaut werden, ich brauchte 5 Monate. Meine Wahl viel auf das kleine Schlösschen Lichtenstein. Mehr aus optischen als aus geschichtlichen Hintergründen. Nach Wikipedia ist die Geschichte nicht uninteressant: Wiki In Kürze, das aktuelle Schloss in dieser Form gibt es seit ca. 1850 und wurde im Rahmen der Verklärung des Mittelalters damals in seiner jetzigen Form gebaut. Ich finds schön ;) …

  • Hi Michael, war in letzter Zeit recht eingespannt und hatte kaum Zeit, hier vorbei zuschauen. Was da entsteht, der Wahnsinn. Viele Leute beneiden mich schon um meine Geduld. Ich beneide dich um deiner :) Jetzt abgesehen, von diesem Ultra realistic, auch die ' kleineren ' Modelle haben dieses Reifen Problem. Auf der Webseite von Yamaha gibt es ein Tutorial bei dem man sieht, dass auch hier beim Reifen 3mm fehlen. Außerdem wird das Rad an einer Stelle dünner. Ich denke die haben bei der Konstrukti…

  • Hi Michael, boah, da haste dir was vorgenommen. Ich hab bisher nur 2 kleinere Brüder aus der Realistic Reihe gebaut und mich aus mehreren Gründen noch nicht an die Ultra-Realistic rangetraut. Für die kleineren braucht man schon ca. 120 bis 150h (Bei mir einen Monat Bauzeit jeden Abend 2-3h) ohne diverse Superungen. Daher wär das Große mit ca. 5x so vielen Teilen entsprechend länger. Ich baue gerne kompliziert, aber es darf auch gerne in absehbarer Zeit fertig werden. Ich finde das die Ultra-Real…

  • Martins kleine Autos...

    Daniel83 - - Galerie Zivile Fahrzeuge

    Beitrag

    Hi Martin, sehr schön, all die alten Bekannten :) Freut mich Grüße Daniel

  • Hi Buddy, Danke für deine Tipps. Schnieke ist der so oder so. Hoffe du hast ein schönen Stellplatz für ihn. Grüße Daniel

  • Hi Buddy, Glückwunsch zur Fertigstellung nach solch einem harten Kampf. Das Modell ist dir top gelungen, mir gefällt vor allem vorne das ' Haifischmaul '. Ich muss an der Stelle zugeben, dass ich kein Freund bin von Komplettlackierungen bei Papiermodellen. Das matt ist gut getroffen, aber auf mich wirkt sowas irgendwie seltsam bei Papiermodellen. Ist aber natürlich Geschmackssache. Was mir super gefällt, sind die metallenen/chromfarbenden Teile, wie Stoßstangen und Endtopf. Magst du mir noch ein…

  • Danke für eurer Feedback @Thomas, ich verglase auch gern, bei dem Modell wird überhaupt keine Inneneinrichtung angeboten. Allg. Hat das Modell doch ein paar Klebereste und Knicke mehr als nötig. Ich schau, dass ich zeitnah ein 2. Modell baue, damit die gewonnene Erfahrung sich nicht verflüchtigt :)

  • Hi Thomas, wollt schon mal lange hier wieder vorbeischauen. Der Rahmen ist dir bisher sehr gut gelungen. Keine Verdrehung drinnen. Freue mich auf News hier. Gruß Daniel