Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 534.

  • Hallo zusammen, Günter, hurra, ein bisschen ging was... Thomas, und ich dachte immer, die Plamen wären aus einem Urlaubsbild... ... So, weiter mit - na? Genau, Ladeluken... die-kartonmodellbauer.de/index…95b895574ffb2b9c912053be8 die-kartonmodellbauer.de/index…95b895574ffb2b9c912053be8 Links oben die nächsten Teile der Deckel-Segmente. Links unter dem "Paket" - die Baugruppen sind noch nicht fertig - ein Segment mit "Innenseite". Ich habe nach Bildmaterial versucht, die Verstärkungen darzustelle…

  • Moin Holger, schön, dass wieder zu ein paar Baufortschritten kam - und zwar schön "fitzlichen"... Wenn das so weitergeht, wird das ein Schiffchen, bei dem "rasche" Betrachter eins hinter die Ohren gehört - und sie dann, noch mal von vorn, gaaanz langsam, Zentimeter für Zentimeter genießen müssen... Liebe Grüße, Robert

  • Moin Peter, + = WAAHNSINN! Hätte nie gedacht, dass mich ein Architekturmodell mal so begeistert - baust du als nächstes den Eifelturm? Beeindruckte Grüße, Robert

  • Hallo zusammen, leider verhindern rasantes Grünwachstum, Autokauf und "Kinderkümmern" so einige geplante Baufortschritte, daher nur kurz "Die Post"... Holger, Kurt, Axel, Dieter, Tommi, es juckt schon in den Fingern, ein klitzekleines Fitzelchen aus den Platinen zu verarbeiten, nach der "Lukendeckelei" - es kommt ja noch "Halboffen" und "offen" - werde ich wohl die kleinen vorderen Niedergänge einbauen... Günter...!! Neiien... Zitat von Günter Plath: „wenn Du so weiterbaust, wirst Du den Abliefe…

  • Moin Tommi, so perfekt wie die Baugruppe sitzt, würde ich mir ein Taschentuch verknoten, sonst vergisst man glatt, dass das Teil "nur" aufsitzt - supersauber! ! Liebe grüße, Robert

  • Hallo Claudia, was für ein filigranes Kunstwerk! Manchmal fällt es mir schwer, den kleinen und den großen "Uri" auf den Aufnahmen auseinanderzuhalten - ich habe in Mespelbrunn auch lange benötigt, mir die Augäpfel wieder in die Höhlen zu drücken . Du zelebrierst Detailverliebtheit auf höchstem handwerklichen Niveau. (Und vielleicht bringe ich zum nächsten Treffen eine Lupe mit...) Liebe Grüße, Robert

  • Moin Holger, schön, dass es bei Dir weitergeht. Vor lauter Sommer = Moppedfahn mit der besten aller Ehefrauen, und einer regelrechten Grünzeugsexplosion blieb kaum Zeit für Karton & Klinge, schon gar nicht zum "gucken".. Und kaum schaue ich mir deine Baufortschritte an = - sehe ich AUF dem Schornsteinabschluß der Mölders eine Reling? Kam da kein Mief `raus - war der oben dicht? Oder kam die Reling aus Sicherheitsgründen dazu? Liebe Grüße, Robert

  • Moin Peter, das ist zwar weder mein Modellspektrum, noch mein Maßstab, aaaaber: !! ...und über LC-Sätze lachst Du dich wahrscheinlich scheckig... Ich habe ja in diesem Forum schon einiges gesehen, aber DAS in DER Perfektion - leider fehlt uns ein "Hut-ab-Smiley"! Liebe Grüße, Robert

  • Hallo zusammen, Peter, Nils, vielen Dank! Allerdings, nun kommen Lukendeckel 3.0... Aaaalso, gut gemeint ist nicht.... und deshalb kam das Gedöns noch `mal runter... das heißt, nicht ganz, nur der zweite, falsch gefaltete, halboffene Lukendeckel ("Ziehharmonika") ließ sich - weitgehend - kollateralschadenfrei abnehmen. Ladeluke 1 blieb, bis auf die "Girlande" so wie sie war. An dieser musste ich mit 0,6mm starkem Karton arbeiten, um auf die rund 1,2mm Stärke zu kommen, die den Deckeln im Verhält…

  • Hallo zusammen, bin zwar weit, weit wech von diesen Modellen, habe aber - für England-Urlauber - einen Tip zum Tiger I, im Royal-Tank-Museum in Bovington, tankmuseum.org steht nicht nur einer, Nr. 131, sondern der wird auch, meist Anfang Sommer, bewegt. Ganz großes Kino. Liebe Grüße, der

  • Hallo Jürgen, ich finde die "Unruhe" ebenfalls extrem gut beruhigt, und realistischer als das ja ebenfalls nicht ganz homogene Kartondeck. - lass` es so. Liebe Grüße, Robert

  • Hallo zusammen, Fritz, Tommi, Kurt, Peter, dank` euch fürs - unverdiente - Lob... Mit der Dimension(Dicke) der Lukendeckel lag ich daneben. Armin, super, vielen Dank, und auch vielen Dank für die Vermittlung an Helmut Brücker, der hat mir hinsichtlich der Maße nun auch auf`s Pferd geholfen. Die Lukendeckel waren auch bei der Hammonia tatsächlich recht stark. Da war ich mir bislang unsicher... Nun, da ich mit "Kleber" immer nach dem Motto "So viel wie nötig, und so wenig wie möglich" arbeite, wer…

  • Hallo Roland, - Traumhaft! Optisch ganz weit weg vom "sonstigen". Dieses Modell hat durch den "Hochglanz" zusammen mit der extrem sauberen Bauweise eine ganz besondere Wirkung. (Gut, dass Du es nicht zum Ablichten auf einen Spiegel gestellt hast, sonst müssten wir zum Betrachten Sonnenbrillen aufsetzen ...) Liebe Grüße, Robert

  • Hallo zusammen, Holger, danke Dir! Ja, ja, die Details... Hagen, danke, aber JETZT hab` ich sie erst so, wie ich`s mir wünschte... Zur Wochenend-Ausbeute: die-kartonmodellbauer.de/index…95b895574ffb2b9c912053be8 die-kartonmodellbauer.de/index…95b895574ffb2b9c912053be8 Links ein Bild mit den mittlerweile hergestellten "Ketten", gut 60mm lange für vier, und 80mm für die fünfte Ladekuke. Mittig die Lukenumrandung - oder "WAND" - et jibt bestimmt auch dafür einen mir nicht bekannten Fachausdruck... …

  • Moin Jürgen, leider haben wir keinen "Hut-ab-Smiley", den würde ich jetzt für Deine Wahnsinns-Aktion setzen - sieht toll aus. ! Vielleicht habe ich etwas überlesen, aber so wie Du als Parkettleger voranschreitest, verdeckst Du dir damit ja sämtliche "weißen Flecken", die zur Markierung später zu setzender Baugruppen dienen. Wie findest Du die zu besetzenden Stellen wieder? Liebe Grüße, Robert

  • Tanker Seatrout 1:200.

    Boxer - - Bauberichte Zivile Flotte

    Beitrag

    Hallo Loet, schön, dass Du wieder dabei bist, und die OP überstanden hast - war schon ungeduldig, wann es mit diesem prachtvollen Modell weitergeht. Liebe Genesungsgrüße, Robert

  • Moin Tommi, wie? Zitat von Klueni: „.....das Ende der Fahnenstange ist immer noch nicht erreicht! “ Da stecken doch gleich zwei `drinne?! Spaß wech, eine Konstruktion wie diese habe ich in der Schiffsarchitektur noch nie bewusst wahrgenommen... Muss wohl häufiger nach Nippon schauen... Eine beeindruckende Umsetzung, wie aus einem Guß! Liebe Grüße, Robert

  • Hallo Fritz, DAS ist ein Traumschiff! Hab` auch meine Holde draufschauen lassen, damit sie mal wieder "...ein richtig schönes Schiffsmodell sieht..." Gratulierende Grüße, Robert

  • Holger, meine Hochachtung! Liebe Grüße, Robert

  • Moin Tommi, wenn ich mir den Formenverlauf dieser geometrischen Herausforderung so anschaue - vom Konischen geschmeidig in`s Eckige, und das mit diesem "glatten" Ergebnis - Jau! Was bin ich froh, nur Kiebitz zu sein... Liebe Grüße, Robert