Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Hallo Dieter Ein hübsches Kleinod, das die Handschrift seines Konstrukteurs nicht verbergen kann und auch nicht zu verbergen braucht! Toll gebaut bisher! Freundliche Grüsse Peter

  • Hallo Norbert Das sieht sehr sauber und exakt gebaut aus! Schönes kleines Modell, da würde mich tatsächlich noch einiges mehr interessieren! Die Taue hast Du wunderschön getakelt und belegt. Bei Seglern in diesen Massstäben immer eine Heruasforderung, da man hier das Modell sieht. Es ist sehr schwierig, ein so feines Garn anzuschlagen, auszulegen und zu belegen, dass es wirklich "natürlich" aussieht. Das ist Dir hervorragend gelungen! Gratulation! Freundliche Grüsse Peter

  • Ja, das klingt doch sehr verheissungsvoll. So ab Mitte 18. Jhd. wäre da ein gewisser Schiffsarchitekt aus Schweden, der sehr üppige Verzierungen an seinen Schiffen entwarf Das wäre doch was? Pläne wäre in der einschlägigen Literatur und selbst im Netz teilweise ja sogar frei zugänglich zu finden. Ich freue mich sehr, was auch immer es sein wird. Die Zeitspanne stimmt für mich (zumindest die zweite Hälfte) und Zweidecker Linienschiff passt auch. Also recherchier nichtmehr zu lange!!! Und was Dori…

  • Hallo Klaus Nun, das trau ich dem Alex absolut zu. Er wäre ja nicht der erste (doch DER erste schon) der dieses Vorbild in Karton Scratch baut.... Das Flaggschiff von Doris LG Peter

  • Hallo Alex Hammer, die Verzierungen sind der absolute Knaller! Etwas vom Besten, was ich bisher gesehen habe! Sie machen Dein ohnehin schon grandioses Modell zu einem einzigartigen Schmuckstück allererster Güte! Zitat von Alex: „da das nächste geplante Projekt ziemlich viel von diesen Spielereien enthalten wird. “ Diese Aussage und Deine immer wieder unter Beweis gestellten Kenntnissen in meiner aktuelle favorisierte Sparte, lässt in mir die leise Hoffnung aufkeimen, dass wir da bald einen weite…

  • Hallo Fritz Die Geschützrohre sehen hervorragend aus! Bei den Lafetten, ähm, wenn ich ehrlich sein will, dann denke ich, dass das noch besser gehen kann, oder? Was die Takelung betrifft, so meine ich auch, dass es recht eng aussieht. Die Frage wäre, inwieweit man das ganze vereinfachen kann. Broktau muss sein, da bin ich ganz bei Dir. Auch Dein weiteres Vorhaben finde ich gut. Wie war denn das Rückholtakel im Original, gerade bei der gezeigten Kanone angebracht? Ist da etwas zu sehen in Deinem n…

  • Hallo Ellegun Gratuliere zur Fertigstellung. Eine sehr schöne Burg hast Du da gebaut! Die Bilder auch in der Galerie zeigen ein einwandfrei und sauber gebautes Modell, dem man den Spass, den Du hattest ansieht! Ich bin gespannt auf Dein nächstes Projekt! Freundliche Grüsse Peter

  • Hallo Fritz Wenngleich ich hier nicht mit grossen Reden meine Anwesenheit bekundete, so war ich trotzdem immer mal wieder interessierter Zaungast in Deinem Baubericht. Und damit will ich es auch nicht versäumen, Dir ziu diesem wunderbaren Ergebnis herzlich zu gratulieren. Du hast hier mit viel Geduld ein wunderschönes Modell gebaut und Deine Abschlussfotos lassen darauf schliessen, dass Du Deinen Spass dabei bis zum Schluss hattest. Dein Nachfolgemodell entspricht nun absolut nicht meinem Beutes…

  • Hallo Ludwig Das ist eine phantastische Arbeit, die Du da zeigst! Der Massstab ist ja schon herzallerliebst, und dann noch so viele Details anzudeuten, das ist schon hohe Kunst! Freundliche Grüsse Peter

  • HMS Wolf, 1:96, Shipyard

    Peter_H - - Bauberichte Segelschiffe

    Beitrag

    Vielen Dank Fritz und Ludwig! Zitat von Gnost: „auch ohne großartige Goldverzierungen! “ Die kommen noch! Sowohl um diese als auch um die Fenster am Heckspiegel warten noch einige halbplastische Skulpturen, die dem ganzen noch einiges an Üppigkeit verleihen werden... LG Peter

  • Hi Michael Yeah, da freue ich mich auch auf den Fortgang dieses Bauberichtes! Momentan ist in dieser Sparte so richtig was los LG Peter

  • HMS Wolf, 1:96, Shipyard

    Peter_H - - Bauberichte Segelschiffe

    Beitrag

    Hallo hj und Fritz Nunja, die Geschichte zeigt, auch unsere haben nicht mehr verdient, jedoch empfinde ich eine Achtelfinal Qualifikation für einen Fussballzwerg wie die Schweiz sollte man auch nicht verachten. Und damit kann man sich wieder uneingeschränkt auf die wichtigen Dinge imLeben konzentrieren,nämlich den Kartonmodellbau Hallo Freunde So, nach einer längeren Pause bedingt durch Gäste und schönes Wetter (die Gäste sind abgereist, das schön e Wetter hält an)kann es hier in kleinen Häppche…

  • Hallo Fritz Da sind ja die Mörser auch schon drauf! Wie cool sieht denn das aus? Die Verseilung des Ankertaus finde ich irgendwie etwas abenteuerlich, das aber einfach aus meinem in der Hinsicht absolut laienhaften Auge. Was mir vor allem etwas seltsam erscheint ist, dass die Taue quasi ohne irgendeine Führung oder ähnliches an den Geschützstellungen schrammen. Würde das nicht sowohl die Taue als auch die Holzkonstruktion der Stellungen extrem beanspruchen? Oder wurde das hier im Modell nur vere…

  • Hallo Jürgen Ein schönes Modell, das zwar nicht ganz meiner bevorzugten Ära entstammt, aber dennoch ein alter Segler ist. Daher bin ich erstmal interessiert dabei. Deine Methode mit dem Rumpfbau, dem Styropor und dem Autolack finde ich sehr faszinierend. Da bin ich auf den Fortgang gespannt, allerdings bedrückt mich der Button "abgebrochen" etwas... Freundliche Grüsse Peter

  • Hallo hj Kartonmodellbau kannst Du definitiv besser als Schweizerdeutsch Das sind keine "Böxli" sondern Dösli!!! Die Fledermäuse, die Du zu Mäusezähnli verarbeitet hast, sehen an ihrem Plätzli wunderhervorraend aus! Auch sonst, Dein Modell entwickelt sich immer mehr zu einem grandiosen Hingucker erster Güte! Ich bin weiterhin fasziniert dabei und werfe künftig mein Fachliches Auge auch auf Deine Fremdsprachenkenntnisse Freundliche Grüsse aus dem kleinen Ländli südlich von Euch (das es allerdings…

  • Hallo Alex Das sieht alles erstklassig aus! Die Fotos mit dem Meer im Hintergrund sind genial! LG Peter

  • Hallo Ihr Ulmer Schönes Projekt, dem ich natürlich als heimlicher Vyskovsky-Fan mit grossem Interesse folge! Insbesondere auch weil Ihr es quasi als Erinnerung an Bernhard baut finde ich das auch eine schöne, denkwürdige Sache! Freundliche Grüsse Peter

  • Hallo Fritz Auch die Pumpen wieder, allererste Sahne! Könntest Duz mal ein Foto mit dem Rumpf und einem Grössenvergleich einstellen? Ich denke, dass das Modell kleiner ist, als es scheint! Freundliche Grüsse Peter

  • Hi Kurt Eine hübsche Burg hast Du da gebaut. Erinnert mich von der Textur her irgendwie an die Bögen aus meiner Schulzeit! Gratulation zum Schmuckstück! LG Peter

  • Hallo Simi Sehr schön! Figuren aus Papier finde ich immer besonders faszinierend. Selber habe ich mich bisher noch nicht daran gewagt. Dein Pinocchio sieht erstklassig aus, gratuliere! Freundliche Grüsse Peter