Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Und hier kommt die Feldmarschall nach ihrer Fertigstellung hin. Gerade noch Platz für dieses "kleinere" Modell. Bis dann, Gruß Wolfgang. die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f

  • Jetzt noch zwei Gesamtansichten des aktuellen Bauzustandes. die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f

  • So vorbereitet konnte ich dann das zweite Aufbaudeck einpassen. Die dann noch leicht überstehenden senkrechten Evergreen-Profile (ich habe von vornherein etwas Zugabe gemacht) habe ich dann passend gekürzt, dann noch eine 1 mm breite waagerechte Leiste angebracht. So sieht der Abschluss akzeptabel aus. Ich lasse einfach die passenden Bilder sprechen. die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3…

  • Hallo, inzwischen ist auch das zweite Aufbaudeck fertig. Zunächst habe ich die Deckaufbauten auf das erste Aufbaudeck gebaut. Dazu gibt es nichts besonderes zu sagen; die waren einfach herzustellen. Die seitlichen Evergreen-Profile lassen sicher erkennen, dass der weitere Baufortschritt gut gelingen muss. die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f

  • Und zum Schluss meiner heutigen Präsentation noch ein Gesamtbild vom derzeitigen Zustand. Bis dann, Gruß Wolfgang. die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f

  • Jetzt noch einen kurzen Hinweis zu der Reling (Ätzteil) von Saemann. Für die Vorder- und Rückseite des Mittschiff-Aufbaus musste die Reling leicht gebogen werden. Auch das ging einfach; ich habe mehrmals mit sanftem Druck die Reling gebogen bis sie die richtige Form hatte. Hier dann ein Detailbild von der Vorderfront und dann ein Bild der gebogenen Reling. die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f

  • Jetzt konnte ich dann das erste Deck installieren. Das war dann ganz einfach, da ich dieses Bauteil einfach zwischen die Stützen eingepasst habe. Die Breite dieses Decks stimmte exakt mit der Breite des Rumpfes überein. Entlang der Kanten dieses Decks habe ich dann noch einen weiteren Evergreen-Streifen (Stärke 1mm) geklebt, der dann über die kleinen senkrechten Stützen war. Das sieht dann sehr sauber aus. Die nachstehenden Bilder zeigen diesen Bereich von allen Seiten. die-kartonmodellbauer.de/…

  • Doch nun zum großen Aufbaubereich mittschiffs. Jetzt ging es darum, die vielen Stützen an den Außenseiten der Feldmarschall zu befestigen. Zu Anfang meines heutigen Berichtes (Nr. 52) habe ich ja von den vielen kleinen Stützen (insgesamt 84 Stück) berichtet, die installiert werden müssen. Und das bekanntlich für beide Stockwerke der Aufbaudecks. Der Bau und dieser kleinen Stützen stellt jedoch - zumindest für mich - schon eine große Herausforderung dar. Die Stützen müssen sauber ausgeschnitten u…

  • Aber auf dem Achterschiff waren auch noch einige Teile zu bauen; das habe ich dann gleich mitgemacht. Diese Bauteile werden jedoch erst später komplettiert. die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f

  • Der erste Schritt war der Bau der Deckshäuser auf dem Hauptdeck. Eine einfache Arbeit. die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f

  • Hallo, bevor es mit meinem Baubericht weiter geht, danke für die Likes: Hotte, Unterfeuer, Flex 2505, Ingo, Sieghard und Günter Plath. Was die letzten Kommentare betrifft, so sage ich zu - Hagen v. T. und Alex. Ja, mit den Vereinfachungen erreicht man auch ein akzeptables Ergebnis. Denke ich doch. Es freut mich, dass ich nicht der Einzige bin, der hier und da so verfährt. - Kurt. Die Fortschritte im Bau der Feldmarschall waren zu Anfang recht groß, da ich den Rumpf ja schon komplett fertig hatte…

  • Jetzt noch vier Detailbilder der vorher aufgeführten Arbeiten. Dann bis zur nächsten Einschaltung viele Grüße, Wolfgang. die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f

  • Die Poller waren in zwei Größen zu bauen. die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f

  • Genau so bin ich dann auch so mit der Ankerwinde und den dazu gehörenden Führungen der Kette vorgegangen. Dieses Bauteil besteht laut Konstruktion aus 33 Teile; bei der von mir durchgeführten Arbeit jedoch nur aus 17 Teile, die auch noch vereinfacht dargestellt sind. Auch diese Lösung ist für mich akzeptabel. Das erste Bild zeigt die Bauzeichnung, das zweite die von mir gewählte Ausführung. die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5…

  • Nun zu den einzelnen Bauteilen. Ich fange mal mit den Ladebaumwinden an. Der Konstrukteur, Reinhold Hahn, hat sich da viel Mühe gemacht. Jede der sieben Ladebaumwinden besteht aus 28 Teile, also insgesamt 196 Teile! Das ist mir zu aufwändig! Wer meine vielen Bauberichte gesehen hat, weiß, dass ich oft zu einfacheren Lösungen komme. Auch in diesem Fall. So besteht jede Ladebaumwinde aus nur 5 Teile, also insgesamt 35 Teile. Zugegeben - nicht so perfekt wie vom Konstrukteur geplant. Aber für meine…

  • Hallo, zunächst einmal Dank für die vielen Klicks und die positiven Kommentare der Modellbaukollegen. Jetzt geht es weiter mit dem aktuellen Bau der Feldmarschall (gerade wegen des heißen Wetters; da konnte man nicht nach draußen in den Garten gehen!). Ich habe mich mit dem Vorschiff und den Kleinteilen darauf befasst wie: -Poller, Ladebaumwinden, Ankerwinde, Reling, Abdeckungen der Laderäume. Noch nicht gemacht habe ich: -alle Lüfter. Das sind immerhin für die gesamte Feldmarschall ca. 50 Stück…

  • Jetzt noch einige Bilder vom Unterwasserschiff. die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f Nachdem das Modell so weit gebaut ist, werde ich jetzt aktuell mit dem Vorschiff und den entsprechenden Aufbauteilen anfangen. Bis zur nächsten Einschaltung viele Grüße, Wolfgang.

  • Jetzt zeige ich euch mehrere Bilder vom fertigen Rumpf. Ihr wisst ja aus meiner ersten Einschaltung, das ich schon einige Zeit im Stillen vor mich hin gearbeitet habe; der Rumpf war ja komplett fertig. Daher ging die Präsentation bis jetzt sehr zügig voran. Vertieftet Kommentare zu den Bildern brauche ich jetzt nicht zu geben, sie sprechen für sich. die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a36…

  • So, nun kann ich die weiteren Stationen des Bauberichtes einstellen. Die Endbeplankung des Überwasserschiffs wurde angegangen. Ich habe jedoch vom Original-Bogen die rote Wasserlinie abgeschnitten, da ich später an dieser Stelle einen schwarzen Wasserpass angebracht habe. Nachdem die Bordwände befestigt waren, habe ich noch das komplette Hauptdeck aufgeklebt. die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f die-kartonmodellbauer.de/index…a3608432f81754a9f5be4685f

  • Hallo Kartonmodellbaukollegen, jetzt geht es mit meinem Baubericht weiter. Doch zuvor Dank an lalle interessierten Kollegen durch Klicks oder Kommentare: Nils/Unterfeuer, Jens/Bumbarin, KlabauterKlaus, Nobert/Scorpion 1963. Was die einzelnen Fragen betrifft, so kann ich folgendes sagen: -KlabauterKlaus, ja, die braunen Absätze sind für den Wassergang vorgesehen. Ich will vermeiden, dass da später etwas "blitzt" -Norbert/Scorpion 1963, ich habe die kleinen Farbdosen (14 g) von Revell genommen und…