Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 70.

  • Ich habe bei meinen beiden bisher gebauten Pirling-Dämpfern auch die Räder um ungefährlich 180 Grad versetzt gebaut, damit die Steuerung auf beiden Seiten gut zur Geltung kommt. Sieht einfach bessser aus.Fahrwerk und Steuerung sind so aufwendig herzustellen, da will ich auch was sehen...Und wie schon Railgoon schreibt: Beide Seiten kann man eh nicht zur gleichen Zeit sehen. Aber (und das ist ja das Schöne um unserem Hobby): Jeder macht es so wie es ihm gefällt. Gruß, denis

  • Ich auch!

  • Wow, das Ergebnis ist ja ganz großartig! Die Lok liegt auch noch bei mir im Stapel... Bin gespannt wie du die seitlichen Geländer hinbekommst. Ich schaue auf jeden Fall weiter zu. Gruß, denis

  • Tenderlok Preuss. T1

    denis - - Bauberichte Eisenbahn

    Beitrag

    Lieber Albrecht, auch von mir herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung von Modell und Baubericht. Zum nächsten Modell: An einer T20 wäre ich auch interessiert. Mit Zeichnungen etc.zur T20 kann ich nicht dienen. Aber: Ich wohne nicht weit weg vom Eisenbahnmuseum in Bochum-Dahlhausen, dort steht eine T20, ich meine die 95 028. Falls du also bei der Konstruktion mal das ein oder andere Bild brauchst, kann ich dir vielleicht helfen. Gruß, denis

  • Glückwunsch zur Fertigstellung. Ganz toll geworden! Der Wagen steht auch auf meiner "Den muss ich irgendwann mal bauen"-Liste. Wenn es soweit ist würde ich mich aber um die Dachrundungen herumdrücken. Es gab ein paar wenige dieser Nahverkehrswagen (ehemalige Silberlinge) mit steilen Dachenden. Die sind sicher in Karton einfacher zu bauen. Gruß, denis

  • Projekt - Bayrische Dampflok

    denis - - Bauberichte Eisenbahn

    Beitrag

    Hallo Gunnar, sehr interessante Lok, die du dir da ausgesucht hast. Ich schaue dir weiter zu. Gruß, denis

  • Pirling Br 50 + Kabinentender

    denis - - Galerie Eisenbahn

    Beitrag

    Bei dem schönen Wetter gestern habe sich mal wieder die Schuppentüren geöffnet und mein Pirling-Güterzug mit der 50er Kab durfte im Garten eine Runde drehen. Der Güterzug ist auch wieder etwas länger geworden, letzte Woche ist der Pirling-Haubenwagen fertiggeworden. Doch seht selbst: die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d99123e2456e9f458 die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d99123e2456e9f458 die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d99123e2456e9f458 die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d9912…

  • Wirklich schön geworden! Gruß, denis

  • Güterzuglok BR 41

    denis - - Bauberichte Eisenbahn

    Beitrag

    Hallo Albrecht, eine tolle Lok! Da schaue ich dir gerne zu. Gruß, denis

  • Hallo Rudolph, sehr schön geworden. Da werde ich als Bochumer und Fan des Fiege Pils direkt neidisch. Vielleicht bekomme ich ja auch so einen schönen Bogen von Hartmut Scholz. Gruß, denis

  • Hallo Dieter, sieht prima aus, weiter so! Wie hast du die U-Prifile hergestellt? Einfach einen Streifen Papier / Pappe zweimal kanten? Ich habe so etwas für einen der Preussenwagen von Albrecht auch schon einmal versucht, es hat aber nicht funktioniert. Vielleicht habe ich dich einfach zu dicke Pappe genommen. Gruß, denis

  • Pirling Br 50 + Kabinentender

    denis - - Galerie Eisenbahn

    Beitrag

    Hallo, vielen Dank euch allen. @juespi: Der Kabine des Tenders hat eine Inneneinrichtung, die aus orangen Wandverkleidungen und einem Tisch besteht. Ist so original im Bogen enthalten. Die orange Wandverkleidung "leuchtet" ist sehr deutlich auf den mit Blitzlicht aufgenommenen Fotos erkennbar. Den Tender hatte ich schon seit einiger Zeit fertig. Ich musste deshalb auch erst einmal nachsehen, was aus der Kabine des Tenders so grell herausleuchtet... Gruß, denis

  • Vielen Dank euch allen für die lobenden Worte. Der Bau hat Spaß gemacht (auch wenn es lange gedauert hat) und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Gruß, denis

  • Lokalbahn Ellok

    denis - - Bauberichte Eisenbahn

    Beitrag

    Hallo Gunnar, das wird ja wieder ein tolles Modell! Ich finde die Idee mit den beiden Federversionen (einfach und aufwändig) auch super. Wenn man es mal ganz pragmatisch sieht: Das Modell steht eh die meiste Zeit im Regal oder in der Vitrine. Dann sieht man eh nur eine Seite...Ich habe mir das auch schon überlegt, mal nur eine Seite detaillierter zu gestalten und die andere etwas einfacher. Habe ich bisher aber noch nicht umgesetzt. Freue mich schon darauf, wie es weitergeht. Gruß, denis

  • Hallo Stephan, sehr schön geworden. Und danke für die Mühe, den Bericht wieder auferstehen zu lassen. Wozu man eine Bahnfahrt doch nutzen kann. Gruß, denis

  • Pirling Br 50 + Kabinentender

    denis - - Galerie Eisenbahn

    Beitrag

    Da ist ja noch eine Kollegin: die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d99123e2456e9f458 die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d99123e2456e9f458 die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d99123e2456e9f458 Die Kollegin kommt aus dem Hause Lenz, ist im Maßstab 1:45 gehalten und besteht aus Metall und Kunststoff. Sie war auch in der Anschaffung etwas teurer...Ihr dürft nun raten, welche der beiden Maschinen aus dem Hause Pirling und welche aus dem Hause Lenz ist. Gruß, denis

  • Pirling Br 50 + Kabinentender

    denis - - Galerie Eisenbahn

    Beitrag

    Und weiter geht es mit den Rangierarbeiten im Bahnhof: die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d99123e2456e9f458 die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d99123e2456e9f458 die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d99123e2456e9f458

  • Pirling Br 50 + Kabinentender

    denis - - Galerie Eisenbahn

    Beitrag

    Hier ein paar Bilder vom harten Alltagseinsatz: Einfahrt in den Bahnhof: die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d99123e2456e9f458 die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d99123e2456e9f458 die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d99123e2456e9f458 die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d99123e2456e9f458 Von vorne (die linken Räder stehen im Schotterbett...) und von hinten (mit vom harten Betriebseinsatz verdrecktem Tender..): die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d99123e2456e9f458 die-kartonmodellb…

  • Und da fährt sie nun dahin... die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d99123e2456e9f458

  • Die nächsten Bauschritte habe ich leider nicht mehr fotografiert. Ich habe mich im Wesentlichen an die Bauanleitung gehalten. Alle aufgedruckten Details auf dem Kessel habe ich plastisch dargestellt und eine Menge Leimnieten aufgetropft. Danach habe ich alles schwarz angemalt. Heute hat es endlich mal nicht geregnet, sodass ich die fertige Lok draußen fotografieren konnte. Leider schluckt die schwarze Lok doch ganz schön viel vom spärlichen Januarlicht... die-kartonmodellbauer.de/index…917f4817d…