Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Umweltfreundliche Fortbewegung, vermutlich Euronorm 26. Danke für die Bilder, Christoph! Die wecken Interesse. LG Roland

  • Hallo Günter und Lars, Vielen, vielen Dank für Eure Hilfe! Da zeigt sich wieder, eine halbe Stunde still vor sich hin fluchen lohnt. Es wird erhört! Für den Bogengang (Teil 3) kam der Tpp allerdings zu spät, der ist schon eingeklebt! Hätte ich statt zu fluchen lieber eine halbe Sunde im Forum recherchiert... Viele Grüße Roland

  • Zitat von Railgoon: „Das ist glaube ich auch die Lösung, die andere Bauherren dieser Stadt verwendet haben. “ Eine wertvolle Aussage, Andy! Danke. Das beruhigt mich, nicht ganz daneben zu liegen. @ Andreas: tatsächlich habe ich den Schwierigkeitsgrad total unterschätzt und leider hilft hier die Laubsäge auch nicht weiter... Und: Zitat von OldieAndi: „Damit aus Dir doch no a rächter Schwob wird, gell? “ Leabtaag net! Viele Grüße Roland

  • Herzlichen Dank, Holger! Viele Grüße Roland

  • Danke für Eure Zuschriften, Krisztian, Norm und Andy! @ Andy: Zitat von Railgoon: „Allein die Konstruktion des kleinen Erkers auf dem letzten Bild lässt so in etwa erahnen, was da noch kommen könnte. “ "Es" ist schon da! Korpus und Fenster zusammen- und einzukleben ging ja ganz gut. Dann aber die Dach- Türme- und Erkerkonstruktion... Egal welche Reihenfolge ich wählen würde, wie das zusammengehen soll, ist mir rätselhaft. In der Annahme, geteiltes Leid (Dach), sei halbes Leid, wurde das Haupt-Da…

  • Günter, Ingo und Krisztian, herzlichen Dank für Eure positiven Rückmeldungen. Tut immer gut! Viele Grüße Roland

  • "Alles was lebt und sich bewegt" hieß für mich: unter Geiern und sieben Stunden wilde Tiere im Rücken! Von den "Irren" im Raum ganz zu schweigen. Das war nicht immer einfach. Aber ich komme gerne wieder! Ahnend, dass Sepp in zwei Jahren locker die M 1:2500 Grenze geknackt haben wird, hoffe ich, dann noch über genügend Sehkraft zu verfügen, seine Modelle gebührend würdigen zu können. Danke für den 360° Rundgang, Michi. Toll, was ich auf den Bildern noch alles entdecken konnte. Viele Grüße Roland

  • Hallo zusammen, (wie sagt der Esel: iiiaaaaa! - die italienische Übersetzung kenne ich leider nicht) ich sage erst mal danke für das Interesse, die gehobenen Daumen und eure Ermunterungen, das wird bestimmt helfen! @ Hans-Jürgen: deinen Klebefalz- und Formteile-Rat werde ich beherzigen. Bei einem Verzicht auf formstabilisierende Verstärkungen, besonders in den Winkeln, sind spätere Kompatibilitätsprobleme mit weiteren Gebäudeteilen sicher vorprogrammiert. @ kncremer: Zitat von kncremer: „Toll, d…

  • Hallo zusammen, das mittelalterliche Wohnungsbauprogramm ist angelaufen, beginnend mit Soubor A, dem späteren Sitz der Bauleitung und Vermarktungsgesellschaft. Die konstruktiven Lösungen für die Gestaltung der Fenster- und Türnischen, Dachgauben, Dächer usw., zeigen die Bilder stellvertretend für alle weiteren Gebäude. Da sich das erste Teilkonstrukt ganz schön "babbsch" anfühlt, wird der Einbau diverser Pappversteifungen wohl zwingend erforderlich sein 20 weitere Gebäude lang wird jetzt also au…

  • Hallo Hans Joachim, vielen Dank für deine Zuschrift! Zitat von Hans Joachim: „Der Maßstab 1: 200 bietet ja noch mehr Möglichkeiten der Superung. “ Spätestens seit meinem Besuch der 3. Bayerischen Kartonmodellausstellung am vergangenen Wochenende in München, sehe ich den möglichen Detaillierungsgrad nicht mehr zwingend an einen konventionellen Maßstab gekoppelt. Eher scheinen mir ein sicheres Wandeln auf dem schmalen Grad zwischen Genialität und Wahn, gepaart mit ganz bestimmten anatomischen Eige…

  • Hallo Andreas, Zitat von Buddy: „Mir ist ganz entgangen, dass deine Korvette bereits fertig ist. “ am vergangenen Wochenende hatte sie sogar ihren ersten "Kampf"einsatz - leider völlig erfolglos. Die Gegner, in Gestalt von Schweinsbraten mit Knödeln, Sauerkraut und zur Abrundung gemischten Eis mit Sahne, waren zu übermächtig. Danke für deine positive Modell-Einschätzung. Viele Grüße Roland

  • Guten Morgen, Christoph, Zitat von Automatix: „Ich hoffe der Bentley konnteDich am Samstag auch live überzeugen. “ zu 150% - und nicht nur der Bentley! Auch die große Palette der faszinierenden und hervorragend von dir gebauten Funktionsmodelle sowie die Begeisterung, mit der du die Spezifik der einzelnen Modelle erläutert hast. Und - wie Peter schon bemerkte - genauso bereichernd empfinde auch ich immer wieder bei solchen Treffen und Ausstellungen, das Kennenlernen der Menschen "hinter" den Mod…

  • Hallo Felix, Zitat von flex2505: „Ich lasse die Bilder sprechen.... “ sie enthalten glasklare Botschaften: exklusive Bauqualität! Klasse! Viele Grüße Roland

  • Hallo zusammen, Peters Worten und Eindrücken Zitat von Pitje: „Ich hatte heute viel Spaß, es war ein schöner Tag unter Gleichgesinnten - vielen Dank dafür! “ füge ich sehr gerne hinzu: auch ich habe mich sauwohl gefühlt unter Euch! Danke für dieses Erlebnis und die Möglichkeit, weitere Gleichgesinnte persönlich kennenlernen zu können. Besonders beeindruckt war ich von der lebendigen Begeisterung aller Akteure, der perfekten Organisation, sowie dem außergewöhnlich breiten Spektrum und hohen Quali…

  • ...aber Grütze im Kopf (so leer wie das Glas ist) LG Roland

  • Gerne, Alfred! Dir danke ich für die Glückwünsche und deine positive Einschätzung zur Bausführung. Ebenso vielen Dank für den zahlreichen Daumen-Zuspruch. Viele Grüße Roland

  • Hallo Kurt und Tom, auch an euch herzlichen Dank für die Glückwünsche und Anerkennungen. @ Kurt: Gangelt 2018 musste ich aus absehbarem Zeitmangel bedauerlicherweise bereits Anfang Oktober streichen...., leider! Umso mehr wünsche ich euch angenehme Tage, viele Besucher, wenig Luftfeuchtigkeit und viele Inspirationen. Viele Grüße Roland

  • Hallo Christoph, Zitat von Automatix: „Dann noch die Scheinwerfer, die Radmuttern und das Trittbrett – dann sollte der Bentley eigentlich fertig sein (falls mir nicht noch was einfällt oder ich was vergessen habe). “ Schmier- und Kraftstoff nicht vergessen! Ein hochinteressanter, lehrreicher Baubericht und ein wunderschönes Bauergebnis. Das live zu sehen, darauf freue ich mich am Samstag. Viele Grüße Roland

  • Zitat von Günter Plath: „Ich hab daran nix zu meckern.. Ich find` s gut wie es ist ... “ Danke, Günter. Verbrecher verstehen sich! Viele Grüße Roland

  • Ganz herzlichen Dank für Eure guten Wünsche zur Modell-Fertigstellung und die positiven Gesamteinschätzungen. @ Klaus: nix "Kiev" und Detailturbo - Renditeturbo ist angesagt - Mieteinnahmen - Mittelalterliche Stadt, du weißt schon... @ Peter: gönn dir die "Astrachan", der Bau geht als meditatives Erlebnis durch und dürfte dir viel Freude bereiten, da bin ich mir sicher! Und was nun kommt: Häuser, Häuser, Häuser....! @ Markus: das Orlik-Modell wäre sicher sehr reizvoll, doch der "Astrachan" zu äh…