Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 294.

  • Moin Steffi, freut mich Dich hier begrüßen zu können. Das mit dem Regalbrett war mir auch schon durchden Kopf geschossen. Noch habe ich keinen Platz. Weiter geht es mit den Brückenpfeilern. Um die Flächen nicht aus versehen einzudrücken, habe ich sie mit Graukarton hinterklebt. die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85a…

  • Moin Maxi, mit Schläfrig-Holzbein könntest Du recht haben, schließlich kenne ich mehrere Versionen bis hin zu den Comics Local Heroes. Dort heißt es Hedwig-Holzbein.

  • Kein Problem wegen der Fotos, Adolf. Ein schönes Modell, was Du da baust. Mir reicht die Länge von gut einem Meter. Das Schreiber-Modell ist relativ einfach gehalten, aber es ergibt ein schönes Abbild. Versemmeln darf ich es nicht, es ist ein Weihnachtsgeschenk meiner Frau. Ich soll mal was anderes als Schiffe oder Panzer bauen.

  • Dank Dir, Holger. Aber Du weißt ja, man denkt es geht immer noch besser. Aber realistisch bin ich im Rahmen meiner Möglichkeiten. Und so bin ich ganz zufrieden.

  • Moin moin. Da mich die kleinen Teile der Jan Molsen etwas aufhalten, muss etwas Neues ran, die Tower Bridge London von Schreiber im Maßstab 1/300. die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 Los geht es mit den beiden Strompfeilern. Die Teile sind einfach und da schafft man erstmal was weg. die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 Ich habe zusätzlich noch…

  • Moin moin. Ich war nicht ganz untätig, aber auch ein so kleines Modell braucht bei mir seine Zeit. Zurzeit kämpfe ich mit der Kleinteilen wie Lüfter und mit den Rettungsbooten. Nicht ganz so gelungen, wie ich mir das vorgestellt hatte, aber insgesamt sieht es ganz gut aus. die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34

  • Danke für den Hinweis, Kurt. Den nach den Damen benannten Laden meide ich wenn es geht, aber neben meinem bevorzugten Comicladen gibt es ein Fachgeschäft für Angelsport.

  • Moin miteinander. Ich hatte etwas mit den Wanten zu kämpfen. 2 Versionen sind mir als ich sie vom Rahmen genommen habe teilweise auseinander gefallen. Die 3. Version hält. Bin ich voll zufrieden? Nein, aber die Wirkung ist OK und ich kann damit leben. Das Garn das ich verwende ist übrigens das Garn das von FEntens vertrieben wird. Es handelt sich um Garn aus dem Bereich Fliegenfischen. Es besteht aus mehreren feinsten Fasern und neigt dazu sich auseinander zu dröseln. Beim nächsten Mal will ich …

  • Moin Kurt, stabilisieren war auch mein erster Gedanke. Allerdings wäre das Kartonteil oben auf weniger als 1mm Außendurchmesser zu rollen gewesen. Für meine Fertigkeiten auch mit 80g-Papier nicht machbar. Bis 1mm Kerndurchmesser bekomme ich hin, weniger nicht. Es ist ein Kompromiss, aber mal sehen wie es nach Anbau der Wanten und der Verspannung aussieht.

  • Ich habe mich entschlossen Stahldraht für die Masten zu verwenden. In diesem Maßstab müsste man die Verjüngung sowieso übertrieben darstellen. Also kann man auch drauf verzichten. Hier das Ergebnis: die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 Ich denke, dass kann man so lassen.

  • Schön, dass es Euch gefällt und Danke für den Zuspruch. Jetzt werde ich erst einmal einen Lüfter nach dem anderen zusammen friemeln. Das wird etwas aufhalten. An die Masten mache ich mich erst zum Schluss, die sind nicht gerade meine Paradedisziplin.

  • Ich habe das Brückenschanzkleid montiert und musste feststellen, dass bei Ausrichtung nach der später zu montierenden rückwärtigen Reling etwa 1mm fehlt. D.h. es bliebe eine Lücke. Also Abrissaktion, das beschädigte Deck gefärbt und das Schanzkleid weiter innen mittig ausgerichtet neu aufgeklebt. Ganz endet es immer noch nicht da wo es soll, aber es sieht besser aus. die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodell…

  • Moin moin. Die Aufbauten sind geschlossen. Kurt Hinweis auf die Tücken sind nicht unberechtigt. Ich musste die Rückwand leider kürzen, insgesamt um ca. 1,5mm. Wo dieser Fehler herkommt - keine Ahnung. Die einzige Fehlstelle, die in Frage kommt, ist weniger als 1mm breit und sonst hat sich der Rumpf wunderbar gefügt. Derselbe Überschuss wie am Schanzkleid. Immerhin fällt der Fehler kaum auf. die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85…

  • Danke, Holger. Ich bin auch ganz zufrieden. Durch die anhängenden Aufbauwände ist das Ausformen nicht ganz einfach.

  • Das Daumen drücken hat wohl geklappt, Kurt. Der Rumpf ist geschlossen. Allerdings gab es ein kleines Problem mit der hinteren Reling. Sie war einen Ticken zu lang. Um den entstandenen Spalt zu schließen musste ein beherzter Schnitt her. Die Operation sieht man kaum, wie ich finde. Ärgerlicher finde ich die Lücke im Namensschriftzug. Die habe ich erst auf den Fotos gesehen. Jetzt fummle ich die Rückwand des Aufbaus ein. die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbaue…

  • So, jetzt wird es ernst. Ich habe begonnen die Seitenteile anzukleben. Erst einmal nur am oberen Rand und jetzt darf es in Ruhe trocknen. Die Passung vorne ist ganz gut. Die hintere halbrunde Wand hätte ich nach Anleitung schon vorher anbringen sollen. Das erschien mir aber zu gefährlich, da ich dann keinen Spielraum für eventuelle Anpassungen gehabt hätte. die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbauer.de/i…

  • Ich musste mich nun mit einigen, im wahrsten Sinne des Wortes Kleinigkeiten, beschäftigen: den Pollern. Nach einigen mehr oder minder geglückten Versuchen, die vorgesehene Kartonteile zu Röhrchen mit ca. 0,7mm Durchmesser zu rollen, habe ich die Teile schlicht aus einem Kunststoffstab geschnitten. Ich werde auch nur die beiden Poller auf dem Vorschiff darstellen. Die übrigen werden vom Schanzkleid abgedeckt und sind nicht wirklich sichtbar. die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb3…

  • Moin Wolfgang, super gebaut, mit einer Genauigkeit, von der ich nur träumen kann.

  • Danke für Deinen Zuspruch, Holger. Mit dem sauberen Bau ist das so eine Sache. Aber da stehe ich mir wohl mit meinem eigenen Anspruch im Weg.

  • Schön, dass sich so viele einfinden. Hier geht es mit den nächsten Decks und den ersten Aufbauwänden weiter, Naja, stimmt nicht ganz. Die erstn Aufbauwände sind unter dem achteren Deck verschwunden. die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 die-kartonmodellbauer.de/index…f1895b4d066074db85ae4cb34 Bei diesem Model…