Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 283.

  • Moin alle! Die Einrichtung ist schnell gebaut, und diesmal passen auch die Knicke auf die Ecken - ohne etwas beschreien zu wollen, sage ich mal: ich bin optimistisch. Ausgedruckt habe ich die Teile auf 120 gr Karton. Die innere Kabinenrückwand und das Chassis bilden ein Teil, ich habe noch die Innenseite der Türen dran gesetzt, das lässt sich relativ gut schneiden und passt immer (oder nie - wir werden sehen). Knickmarkierungen haben bei den kleinen 100ern von minimodel offenbar keine Tradition,…

  • Moin alle! Für alle Citronisten gibt es gute Neuigkeiten : auf minimodels.sk hat František Kováčik (den Namen musste ich kopieren, ich kann kein Tschechisch) endlich eines der skurilsten Gefährte veröffentlicht, das die seinerzeit skurilste Autofirma durchaus erfolgreich auf den Markt gebracht hat, quasi die JU-52 der französischen Straßen - der Citroen HY. Es gibt ihn in verscheidenen Bemalungen und Karosserievarianten, vom einfachen Wellblech-Transporter über vergrößerte Kofferwagen bis hin zu…

  • Dankeschön für alle Likes! @ Holger und Andi: das sieht erstmal schlimmer aus, als es ist (weshalb ich es auch so dramatisch geschildert habe... ).Die Schrauben soll mir ja der Laser liefern, die handgeschnittenen werden einfach nicht gleichmäßig genug und sind auf 160 gr-Karton in 1:25 auch viel zu dünn (umgerechnet 5 mm) - im Grunde müsste ich da nochmal alle nachkleben, die ich bisher schon gesetzt hatte. Mal sehen, wie sie sich verarbeiten lassen, und wo ich überhaupt noch herankomme! Die er…

  • Moin alle! Bevor jemand denkt, ich sei ausgestiegen: in Kürze geht es weiter hier, es juckt endlich wieder in den Fingern. Leider muss ich noch auf ein Ersatzteil für Peggys Laser warten, der letzte Woche ausgestiegen ist. Jede von beiden Ketten allein besteht aus 34 Gliedern, jedes Kettenglied aus 20 Einzelteilen, von den insgesamt 1.360 Teilen sind allein 544 Schrauben - wenn ich das alles von Hand schneide, sind bis September nicht mal die Laufwerke fertig. So - könnte es in den nächsten Woch…

  • Berliner Stammtisch

    Heiner - - Bildberichte

    Beitrag

    So, gestern abend war es so weit: die 2. Volkskammersitzung des Jahres,und ich fand sie gut. Als ich ankam, waren Andy, Murat, Conny und Ronni schon da, Niels kam kurz danach auch noch dazu - für unsere Verhältnisse schon eine schöne Runde. Küche, Bier und Gespräche waren gut (wie eigentlich jedes Mal), das Licht zum Fotografieren abgrundtief schlecht (auch wie jedes Mal; was Ihr hier seht, ist schon am Rechner massiv geschönt - ich muss endlich mal lernen, mit dem Blitz am Handy umzugehen) und …

  • Moin Thomas! Das sind mal spannende Überlegungen, an denen Du uns teilhaben lässt, sowohl zur Umsetzung Deiner Raumstation, die (zugegebenermaßen) so überhaupt nicht in mein Sujet fällt und mir daher doppelt exotisch vorkommt, als auch allgemein zu den Gestaltungen "aktueller" Raumschiffe in der SciFi. "Verrottende Wehrmachtpanzer" gefällt mir... Ich erkläre mir die mit dem alten Grundsatz "form follows function", nur, dass eben nicht "ingenieurmäßig" gefragt wird, welche technische Gestaltung s…

  • Moin Martin! Leicht, flach, schnell - quasi die Nemesis zu meinem Projekt! Gefällt mir ... Aber mal ehrlich: kein Citroen??? In diesem Wettbewerb geschehen die absonderlichsten Sachen . Ich freue mich auf Deinen Beitrag! Viel Spaß, viel Erfolg und viele Grüße Heiner

  • Hi Richmond! I can´t wait to see You building it - Sharunas´ models are rarely built, but his choice (and Yors, of course!) is worth Your while, indeed! Are You going to build her "out of box" or do You plan further improvements?

  • Berliner Stammtisch

    Heiner - - Ankündigungen

    Beitrag

    Moin Jungs! Auch von mir ein frohes neues Jahr - und bis nächste Woche! Ich freue mich drauf! Heiner

  • Moin alle! Vielen Dank erstmal für alle Likes und Kommentare. und ein frohes neues Jahr wünsche ich allen, in dem sich Eure Wünsche erfüllen mögen (seid also vorsichtig mit dem, was Ihr Euch wünscht!!!), und in dem natürlich auch alle guten Vorsätze eingehalten werden. Spätestens ab morgen... Das alte ging nicht spurlos vorbei - Feierei, Schmauserei, Herumreisen und bereist werden, gestern noch auf die Schnelle eine neue Waschmaschine kaufen, anschließen und in Betrieb nehmen (die alte hat immer…

  • Moin alle! Schon wieder ganz ein paar Tage her, dass hier etwas neues zeigen konnte, aber ich brauche Euch nicht zu sagen, was zu dieser Jahreszeit noch alles zu tun ist - ich bin inzwischen schon nach jedem Gang in den Supermarkt ganz stolz auf mich, wieder nicht zum Massenmörder geworden zu sein. Gestern habe ich Viertelstunde nur meinen Einkaufswagen gesucht, den jemand anders dorthin geschoben hat, wo ich ihn nicht gelassen habe, und dann 5 Minuten hinter einem älteren Herren gewartet, um an…

  • Moin Marianne! Die STUBNITZ gefällt mir gut! Gibt es eigentlich einen Grund, dass in der 250er Version an backbord die beiden Bullaugen unter der Brückenverglasung fehlen? Welche Version wäre dann die ursprüngliche?

  • Fein, alles klar. Holger, Du verstehst mich Bauabschnitt 18 ist inzwischen fertiggestellt. Der Bau birgt keine besonderen Geheimnisse, ich habe nur den äußeren Deckel (Teile 18a, 18c) von innen konisch angeschliffen, damit er leicht in die Seitenwände hineinrutscht. Eine Herausforderung sind hier vor allem die Vielzahl kleiner Schrauben, mit denen die Gehäuse verschlossen sind - sie haben mehr Zeit gekostet, als der ganze Rest. Nach Fertigstellung habe ich Überstände mit der Nagelfeile versäuber…

  • Moin Jürgen, moin Krisztián! "WPS" findet sich auf Bild 2 in der Bauanleitung unter der Überschrift "opis budowy" und und heißt übersetzt "nach dem Verkleben ausschneiden" - tut mir leid für Dich, Jürgen, dass Du es Dir ausprobieren musstest. Alles Gute für die Reparatur, was Du bisher gezeigt hattest, was allererste Sahne!

  • Hafenfahrzeuge / WHV / 1:250

    Heiner - - Galerie Zivile Flotte

    Beitrag

    Moin Hagen! Herzlichen Glückwunsch, die sind richtig schön geworden. Als Schüler hat mein Onkel versucht, mich mit diesem Bogen für Kartonmodelle zu kapern, damals völlig ohne Erfolg (man wird wohl doch erst mit zunehmendem Alter vernünftig...). Deine Superungen sind perfekt, verbessern den Eindruck enorm, ohne den Charakter der Modelle zu verfälschen!

  • Moin Peter! Zitat von Peter_H: „@Heiner: Das mit der Lehrstunde kannste Dir abschminken. Ich werde da selber mal lernen müssen... “ ... war wohl nichts mit abschminken , das hier ist eine klassische Lehrstunde - und eine Klasse-Lehrstunde, vielen Dank dafür. Sieht wunderschön aus, was Du da zauberst, auch wenn es mir im Moment etwas zu wenig Metall und Schrauben hat. Aber vielleicht kannst Du ja Claudia einen Gefallen tun und noch einen Dieselmotor einbauen (duckundwech)

  • Moin alle! Wer spricht denn hier von aufhören??? Einem Modell, dass seinen Mann (oder seine Frau) so gut ernährt ("Da muss noch mehr Holz rein? Schaschlikstand, ich komme!" ) kündigt man nicht einfach die Freundschaft, und diesem schon gleich gar nicht: das skurile Vorbild, das Modell pathologisch-präzise durchdetailliert (da frage selbst ich mich, ob das noch gesund ist...) und dann auch noch als freier Download "für lau" - geht´s noch? Wenn der Bogen wenigstens schlecht wäre, aber es passt (bi…

  • So, Ihr Lieben, Zeit für ein Update. Auch wenn Segelschiffe das Nonplusultra sind - "doppeltplusungut" würde ich für diesen Bogen auch nicht gerade vergeben, auch wenn das Original in Zeiten der Feinstaubdebatte geradewegs vom Teufel zu kommen scheint! Vielleicht aber auch nicht, der Ruß dürfte hier noch ehrlich in großen Flocken niedersinken... Ich habe ein paar Dinge ausprobieren müssen, ein paar Sachen besorgen (vor allem Bristolkarton in 0,5 mm Stärke - ein würdiger Gegner für jede Schere, a…

  • gestiefeltes Katerchen, CANON Creative Park

    Heiner - - Bauberichte

    Beitrag

    Hier noch die versprochenen Bilder vom Heranwachsen. Die Paßgenauigkeit ist überwiegend sehr gut, nur ein paar kleine Ecken bereiten etwas Probleme, speziell der Nasenansatz an der Stirn. Da wir hier aber ohne Spanten bauen, lässte sich das Ganze immer noch gut in Form bringen. Die abgeblätterte Farbe auf der Nase ist ausgetretenem Ponal auf Laserdruck geschuldet (Notiz: keine Modelle im Büro ausdrucken, das bringt einfach nichts...). Ein erster Anlauf mit abgeschnittenen und dann hinterklebten …

  • gestiefeltes Katerchen, CANON Creative Park

    Heiner - - Bauberichte

    Beitrag

    Moin alle! Danke für Euer Feedback! Bei der Begeisterung hoffe ich, dass Ihr gemerkt habt, dass das Bild oben nicht von meinem eigenen Bau ist, sondern von Canon heruntergeladen! @ Peter: Inneneinrichtung? Das wäre eher was für Halloween - glaube mir, ich mache bei uns zu Hause das Katzenklo sauber. Das kann auch kein Lasercut hübsch machen... @ Buddy: zu Weihnachten lebe ich eben gern auf großem Fuß ... allerdings ist das Kerlchen dafür etwas klein geraten, ohne Mütze wird er vielleicht gerade …