Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 798.

  • SMS Derfflinger - Scapa Flow - 1919

    Gerd - - Galerie Dioramen

    Beitrag

    Hi Tommi, Wahnsinnsbilder, mehr kann man nicht dazu sagen. Du hast die bedrückende Stimmung, die damals auf den einstigen Prunkstücken der kaiserlichen Flotte geherrscht hat, eindrucksvoll eingefangen. Viele Grüße Gerd

  • Fokker Dr.1 Orlik1:33

    Gerd - - Bauberichte Luftfahrt

    Beitrag

    Hi Wolfgang, Andreas, Hagen und Klueni, schön, dass ihr dabei seid. Die unzähligen Spanten machen mir auch etwas Sorgen, vor allem sollen alle dann über einen Querspant gefädelt werden. Im Gegensatz zu anderen Modellen, wird hier nur mit 0,5 mm Karton verstärkt, was aber absolut ausreichend ist. Bei den Spanten überlege ich nur zu verdoppeln, sollte sich einfacher verarbeiten lassen und stabil genug sein. Viele Grüße Gerd

  • Hi Alfred, mit deiner Me 110 bringst du eine zusätzliche Facette in den Wettbewerb. Eine "Wespen-110" habe ich Fly noch im Stapel, allerdings ist der Bogen in keinster Weise mit dem von Halinski vergleichbar. Lieber Gruß Gerd

  • Hi Kurt, die 5 Schlote sind schon die Schau und in den freundlichen Tropenfarben wird das sicher ein Traumschiff. Lieber Gruß Gerd

  • Zitat von Bertholdneuss: „Jedenfalls für mich als Anfänger ( fast Anfänger ) im Schiffsbau. “ Hi Berthold, also nach dem Werk eines Anfängers sieht das Unterwasserschiff aber nicht aus. Ich hatte den Bogen auch mal un weiß, dass da einiges auf dich zukommt. Ich freue mich darauf. Lieber Gruß Gerd

  • Kartonowa Kolekcia Fokker E.V

    Gerd - - Galerie Luftfahrt

    Beitrag

    Hi Wolfgang, Ingo, Hagen und Horst, es freut mich, dass euch die Fokker gefällt. Da fällt einem der Film "Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten ein", zwar fiktiv, aber die Fliegerei steckte wirklich noch in den Kinderschuhen und der Flattermann ist wirklich sehr niedlich. Über den wahren Kampfwert kann man tatsächlich nicht viel sagen, die E.V kam ja erst in den letzten Zuckungen des 1.Weltkriegs zum Einsatz. Die DVII war wohl gefährlicher, denn im Dikatat-Vertrag von Versailles wurde…

  • Fokker Dr.1 Orlik1:33

    Gerd - - Bauberichte Luftfahrt

    Beitrag

    Hallo Freunde, ich hatte es schon angekündigt,dass gleich noch ein Flieger aus dem 1.Weltkrieg bauen wollte. Die Wahl fiel auf das wohl berühmteste deutsche Flugzeug die Fokker Dr.1. Man kann schon den Eindruck bekommen, dass der kleine Dreidecker das Arbeitspferd der kaiserlichen Luftwaffe war, tatsächlich wurden etwas mehr als 400 gebaut. Zum Vergleich, die Sopwith Camel wurde über 5000 mal gebaut. Außerdem sieht man fast nur rote Dr.1, weil Manfred von Richthofens Maschine rot war. Er war zwa…

  • Vielen Dank Wolfgang, Peter und Dieter. Ja, das mit der Ästhetik liegt im Ermessen des Betrachters, Die Sachsen hat aber sicher ein paar Details, die schon ästhetisch zu nennen sind, z.B. die Davits. Ansonsten ist das alte Schlachtross einfach urig-faszinierend. Viele Grüße Gerd

  • Herzlichen Dank Thomas, Wolfgang und Roland. Euer Lob ehrt mich sehr. Die Sachsen hat auch wieder die Freude ein Schiff zu bauen geweckt. Viele Grüße Gerd

  • Zitat von Hagen von Tronje: „was man gestern wieder so hören musste über die Einsatzbereitschaft unserer "Tiger"-Kampfhubschrauber, das war ja wirklich wieder mal ein starkes Stück. “ Hagen , jetzt sei mal nicht ungerecht, die Bundeswehr braucht jeden Euro für die Gorch Fock...da müssen so kampschwache Einheiten einfach hinten an stehen.

  • Hi Bruno, tolle Fortschritte an dem alten Kampfeisen. Ich bewundere deine Kreativität. Lieber Gruß Gerd

  • Vielen Dank Hagen, Michael, Krisztián, Cristoph, Ingo und Kurt. Der Bau hat großen Spaß gemacht. natürlich ist kein Museumsmodell dabei herausgekommen, aber das Ankommen und die Teilnahme an diesem Wettbewerb waren das Ziel. Viele Grüße Gerd

  • Hallo Hagen, schön, dass der Baubericht dieses alten Schlachtrosses hier wieder entsteht. Ist Hans-Jürgen eigentlich noch aktiv? Viele Grüße Gerd

  • ...und noch ein paar Details: die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 Viele Grüße Gerd

  • Hallo Freunde, hier sind die Bilder der Zementfabrik. Den Baubericht findet ihr hier: GS 2019 SMS Sachsen Dom Bumagi 1:200 Zunächst in der Totalen: die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 Die Zwillinge: die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 Die vier Schornsteine mit Lüfterorgie: die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 Die Zitadelle…

  • Hallo Freunde, hier sind die Bilder der Zementfabrik. Den Baubericht findet ihr hier: GS 2019 SMS Sachsen Dom Bumagi 1:200 Zunächst in der Totalen: die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 Die Zwillinge: die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 Die vier Schornsteine mit Lüfterorgie: die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 Die Zitadelle…

  • Vielen dank Wolfgang und Fritz. Als letzte Arbeitsschritte ging es jetzt an das Anbringen der Reling, die im LC-Satz enthalten ist. Die gelbe Reling für das Brückendeck war stabil und gut zu verarbeiten. Die schwarze Reling hingegen war ein absoluter Graus. Hier hat offensichtlich der polnische Laser einen schlechten Tag erwischt oder die Qualität des schwarzen Kartons war mies. Ich habe die Reling nochmal schwarz lackiert um es etwas stabiler zu bekommen, trotzdem, Reling von HMV oder aus bayer…

  • Kartonowa Kolekcia Fokker E.V

    Gerd - - Galerie Luftfahrt

    Beitrag

    Hallo Freunde, hier kommen noch ein paar Bilder des fliegenden Rasiermessers. Den Baubericht findet ihr hier Kartonowa Kolekcia Fokker E.V die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 die-kartonmodellbau…

  • Hallo Lars, ja, das dachte ich mir auch und war im Nachhinein wohl tatsächlich richtig, weil die Tragflächen und gerade das Fahrwerk Belastungen gar nicht mögen. Das Anbringen der Tragflächen war auch eine ziemliche Friemelei. die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 Verspannungen hatte die E.V fast gar keine, aber die Seile an den Klappen waren auch ziemlicher Friemelskram. Dann kam noch der Propeller. die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 und damit ist der Fl…

  • Hallo Freunde, der Vorteil von so einem kleinen Modell ist tatsächlich, dass man schnell vorankommt. Ein Highlight ist natürlich der Sternmotor. Genauer ist es ein Umlaufmotor, wohl ein 9 Zylinder-Oberursel UR.II mit 110 PS. Die Auspuffrohre sollten aus gedoppelten Karton ausgeführt werden, was mir nicht gefiel und gegen Draht ausgetauscht wurde. die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 die-kartonmodellbauer.de/index…fb0d01e664f1ff66591bb3ec7 Leider verschwindet das Meiste des Mo…