Search Results

Search results 1-20 of 229.

  • Quote from petcarli: “Vor allen die Rundung oben hat scher ein wenig Zeit und Können erfordert! ” Die Rundung oben ist viel einfacher, als sie aussieht. Das Bauteil habe ich einmal über den Skalpellgriff quergerundet und dann längs in Form gebracht. Anschließend eine Anpassung ohne Kleber und danach angeleimt. Es hat auch ziemlich schnell ziemlich gut gepaßt. Richtig problematisch sind die kleinen seitlichen Rundungen, da sie sich so gar nicht an die Form des bisher entstandenen Chassis anpassen…

  • Quote from Martin: “wenn Du ein Ungeduldsproblem hast, dann betreibst Du anscheinend Selbsttherapie vom Feinsten. ” Kleber an den Fingern mag ich auch nicht Somit ist das die grobe Richtung, ja Während der letzten Woche ist immerhin die Motorhaube entstanden. Ich bin der Meinung, daß ich präzise gearbeitet habe, auch wenn ich erstmal das Innenteil verkehrt herum geformt und eingeklebt habe. Ging dann aber noch zu korrigieren die-kartonmodellbauer.de/index…7a99e0d6993755b28c2630060 die-kartonmode…

  • für die Momentan komme ich nicht so wirklich zum Basteln Eigentlich soll ans Chassis noch die Vorderradaufhängung dran, um den Arbeitsschritt abzuschließen... die-kartonmodellbauer.de/index…7a99e0d6993755b28c2630060 die-kartonmodellbauer.de/index…7a99e0d6993755b28c2630060 ...aber ich möchte jetzt und sofort wissen, wie das mit der Motorhaube zusammenpaßt. Von daher habe ich das mal vorgezogen. Leider habe ich in den letzten Tagen nur unglaubliche vier Teile verbaut Die Motorhaubenteile sind übr…

  • Quote from Stephan: “Obwohl x-mal durchgezählt und geprüft, kann ich mir noch nicht so richtig vorstellen das die alle in den Bus passen. So groß wirkt die Bodenplatte auch wieder nicht. Bislang hat alles prima gepasst. ” Sieht aus, als seien deine Ansprüche an die Beinfreiheit etwas überzogen

  • Stammtisch Rhein-Main

    dranduleta - - Ankündigungen

    Post

    Am 14.06. kann ich nicht. Dann vielleicht August...

  • Rhein Main Stammtisch 12.04.2019

    dranduleta - - Bildberichte

    Post

    Na da habe ich ja ganz schön was verpaßt Zu den Eisenbahnmodellen muß ich mal die bödeste aller Fragen auspacken: Ist das wirklich alles Papier ? Auf den ersten Blick erschließt sich das mir nicht Ich hoffe, du peilst für den nächsten Stammtisch eher die zweite Junihälfte an, da kommt mir dann ganz sicher nicht das Berufsleben in die Quere

  • @MacDiveDoc: Ich würde eher von "Ausbadezeit" sprechen, den Lerneffekt hatte ich bereits rein durch das Betrachten des Fehlers @Martin: Da ich ein kleines Ungeduldsproblem habe, baue ich durchaus um fertig zu werden. Darüber hinaus ist jeweils der Beginn und der Abschluß eines Projektes ein sehr faszinierender Moment, den ich bestenfalls so oft wie möglich erlebe. Für mich kann ein Standmodell meinen Eigenbauten auch nicht ansatzweise das Wasser reichen, selbst wenn es noch so perfekt gegossen i…

  • Über die mangeldne Passigkeit der Abdeckung habe ich mich ja bereits gestern ausgelassen. Heute ist mir dann brandheiß eingefallen, warum das nicht paßt: Ich habe beim Runden gepennt Also folgte eine meiner geliebten Operationen am fertigen Objekt, zwecks Nachrundung. Immerhin lebt das Modell jetzt noch, aber sowas ist Bauzeitverschwendung in Reinkultur die-kartonmodellbauer.de/index…7a99e0d6993755b28c2630060 die-kartonmodellbauer.de/index…7a99e0d6993755b28c2630060

  • , HvT, Michael und Stephan! @PRT: Mespelbrunn ist von mir so ungefähr fünfzig Kilometer entfernt. Ich denke schon länger darüber nach, daraus einen Tagesausflug zu machen und habe mir auch schon mal vorsichtshalber das betreffende Wochenende freigeblockt. Was das Modell angeht, freu dich nicht zu früh auf eine Fertigstellung. Was ich bis jetzt gebaut habe ist zwar schwierig, aber für mich durchaus Routine. Richtig fies wird es noch beim Frontflügel, der Motorhaube, dem Auspuff und, nicht zu ver…

  • Weiter geht's mit dem Lenkrad das so gebaut werden kann, wie man ein Lenkrad eben baut, oder, optional, mit einem Ring aus Draht oder einer Gummidichtung rundherum. Ich habe mich für das klassische Papierlenkrad ohne Fremdmaterial entschieden, weil mir das bei den meisten meiner Modelle ganz gut gefällt. So auch hier. Die Lenkstange habe ich genauso konstruiert, wie das Schaltgestänge. die-kartonmodellbauer.de/index…7a99e0d6993755b28c2630060 die-kartonmodellbauer.de/index…7a99e0d6993755b28c26300…

  • Stammtisch Rhein-Main

    dranduleta - - Ankündigungen

    Post

    So einfach ist das Nicht. Ich bin mit Fahrrad und Öffis am anderen Ende von Rhein in den Main unterwegs und habe flexible, klientenorientierte Arbeitszeiten. Da geht auch schon mal ne Planung in die Hose.

  • Quote from Thomas D.: “Ich muss zugeben, dass ich durch deinen und Martins Bauberichte im Renn- und Sportwagensektor wieder Blut lecke. Ich habe da auch noch zwei Formel-1-Baustellen, die auf ihren Weiterbau warten. Na, mal sehen. ” Modellbauerische Ansteckungsgefahr. Das ist doch prima @MacDiveDoc: Du traust mir lustigerweise mehr zu, als ich mir selbst. Ich sitze immer noch so ein Bißchen wie das Kaninchen vor der Schlange an diesem Bogen Ich fummel mich aber so langsam rein und die Skepsis wi…

  • Stammtisch Rhein-Main

    dranduleta - - Ankündigungen

    Post

    Ich kann nicht kommen, muß wohl bis 20 Uhr arbeiten

  • Brabham BT 52

    dranduleta - - Galerie Zivile Fahrzeuge

    Post

    Vielen Dank nochmal für Likes und Wertschätzungen Jetzt, ein paar Tage nach der Fertigstellung höre ich auch langsam auf, die ganzen Fehlerchen im Vordergrund zu sehen und kann das Teil so langsam als ein durchaus gelungenes Modell anerkennen (Die ganzen Fehler sehe ich ja jetzt im nächsten Projekt ) Hier ist nochmal ein Bißchen Input zum Original. Ich habe am Tag, als Wikipedia aus Protest abgeschaltet war, zwei Artikel zum dreißigjährigen Titel-Jubiläum sowie zur Restauration des Autos gefunde…

  • Hallo Martin und HvT, schön, daß ihr dabei seid! Quote from Martin: “dann sind wir ja jetzt im edlen Wettstreit in Sachen historischer Rennwagen. Klasse! ” Sorry, mir fehlt jeglicher Wettbewerbsgeist. Mir geht es auch weiterhin nur um das Mitlesen möglichst interressanter und lehrreicher Bauberichte. Wenn einer davon besser baut, als ich und dann auch noch mit mir im Wettbewerb steht, kann ich mich daran irgendwie gar nicht so richtig stören Mir hilft der Wettbewerb nur dabei, mich zu möglichst …

  • Quote from Martin: “Rennfahrzeugbau macht einfach Spaß. ” 1. Da muß ich dir wohl zu 100 Prozent zustimmen 2. Die entsprechenden Bauberichte Durchlesen ist mindestens genauso toll. Hoffentlich sieht sich links und rechts noch der eine oder andere Modellbauer dazu genötigt, am Rennwagenbau-Rennen teilzunehmen und hier darüber zu berichten

  • Hallo Michael, ich folge dir hier auch mal, diese Version der 747 fand ich schon bei Armin faszinierend. Weiß zufällig jemand den legalen Weg zu diesem Flieger? Ich würde ihn mir perspektivisch gerne zu meinen Schreiber-Fliegern hängen, allein um des Größenvergleiches Willen. Gruß, Daniel.

  • Quote from Thomas D.: “Der Tyrrell 020 ist für mich zwar designtechnisch mindestens 10-15 Jahre zu jung, soll aber mein Daumendrücken nicht verhindern. ” Daumendrücken ist bei diesem Schwierkigkeitsgrand sehr hilfreich Hier liegt wohl ein kleiner Generationenunterschied vor Die Neunziger sind designtechnisch genau meine Epoche, auch wenn ich im letzten halben Jahr ausschließlich Modelle von Rennwagen der späten Siebziger und frühen Achtziger gebaut habe (Die natürlich auch absolut ihren Reiz hab…

  • ...hier nun einige Eindrücke zum Modell. Ich habe zu diesem Zweck ein paar Auszüge aus der sehr ausführlichen Bildanleitung ausgewählt: die-kartonmodellbauer.de/index…7a99e0d6993755b28c2630060 die-kartonmodellbauer.de/index…7a99e0d6993755b28c2630060 Auf dem ersten Bild sieht man die Anleitung zu besagter Auspuffanlage. Ich werde mich da zunächst mit biegsamem Draht und Zigarettenpapers versuchen und dann mal schauen, was dabei rumkommt. Ansonsten wird das Auto eine abnehmbare Motorhaube haben, u…

  • Nach dem Abschluß des letzten Rennwagenprojektes geht es nun mal wieder ein Bißchen am Bus weiter. @Jan: Ich würde den Trolleybus eher mit einer Straßenbahn vergleichen und nicht so sehr mit einem Omnibus. Und da müßten theoretisch die Vorteile überwiegen?! Sind hier zufällig irgendwelche Ingenieure anwesend, die sich richtig auskennen? Ich verfüge leider nur über gefährliches Halbwissen Der Nummerierung folgend geht es unten weiter mit dem Anbringen von Details, Details und Details. Es wird hie…