Search Results

Search results 1-20 of 749.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ich auch!! Am Sonntag hilft sicher auch der Pope mit, das müsste doch eigentlich klappen. Das originelle Modell kann doch nicht in letzter Minute scheitern. Beste Grüße Claudia

  • Glückwunsch, lieber Alfred, zur Punktlandung! Super, daß das schöne Flugzeug fertig wurde: ich gestehe, daß ich sehr mitgefiebert habe, ob es noch reicht. Jetzt drücke ich Dir, ebenso wie allen neun Mitbewerbern, die Daumen für die Abstimmung. Die startet zeitnah! Beste Grüße Claudia

  • Abteikirche Maria Laach

    Claudia - - Galerie Architektur

    Post

    Hallo Michael, ein sehr schönes Modell einer bedeutenden Kirche! Die Graphik gefällt mir gut, und zusammen mit der sauberen Bauweise ergibt sich eine Wirkung, welche gar nicht an ein "einfach zu bauendes Modell" (wie Du sagst) denken läßt. Ich war zwar noch nie dort. habe aber schon Bilder und Filme gesehen und denke mir die Landschaft einfach dazu. Hmm, wäre das nicht mal wieder eine Herausforderung für Deine Photoshop-Künste? Oder, wenn das nicht geht: ein paar Bilder vom Original und seiner U…

  • Lieber Hans-Jürgen, Hammer! Schiffbau trifft auf Kirchenbau, und dann auch noch mit der ganzen orthodoxen Pracht! Der Bogen hat echt was, auch die Farbgebung ist ganz speziell. Ich freue mich, nicht nur als eingefleischter Raddampferfan, dieses Modell bald bewundern zu dürfen! Wäre auch mal was für meine Sammlung, dieser Bogen. Jetzt nochmal den Wodka für die Belegschaft wegsperren und dafür den Popen an Deck holen, damit die Werft übers Wochenende voll durchzieht! Ich drücke weiterhin die Daume…

  • Hallo Ralf, phantastisch, was Du hier baust! Die zuletzt gebauten Teile erinnern mich in manchem an fast gleich aussehende Dingens von Dampfmaschinen, was die Begeisterung für Deinen exakten Bau noch zusätzlich steigert. Wunderschöne alte Mechanik, und das Gefährt an sich weiß mit seiner filigranen Eleganz genauso zu gefallen. Ich bin restlos begeistert! Beste Grüße Claudia

  • Hallo Jürgen, als ich den Titel des Bauberichts sah, dachte ich verdattert: "Schneckochod?! HÄÄÄ!!?? Im Ernst??? Das muß ein Witz sein, oder irgendso ein durchgeknalltes SciFi-Dings, 'ne Roboter-Rennschnecke vielleicht?" Null Ahnung, aber viel Neugier! Und dann: echtes Staunen. Was für ein oberverrücktes Ding! Und heißt ganz offiziell und in kyrillischer Schrift tatsächlich so! Mein Interesse ist Dir nach dieser Überraschung sicher, lieber Jürgen! Und der Bogen mit der sehr realistischen Graphik…

  • Lieber Udo, so lange Du das Räuberchen hinter die Binde und nicht in den Schlossgraben kippst, ist alles gut! Ich gratuliere zur Fertigstellung des Modells, das auf jeden Fall schon mal als "Emblem für 10 Jahre Kartonmodellbauertreffen in Mespelbrunn" gelten darf. Liebe Grüße Claudia

  • Ha, ha, der ist gut mit dem Hobbyraum! You made my day, Nat! (Und danke für das Nachrücken bei den Bildern!). Missgeschicke der beschriebenen Art haben wir wohl alle schon zu beklagen gehabt - und sie auf ungefähr dieselbe Weise behoben: man könnte wohl eine halbe Enzyklopädie aus Beiträgen zusammenstellen. Panne hin oder her, das Heck sieht sehr schön aus! Neugierige Frage (ev. auch an Brian, dessen Bücher auch ich sehr liebe?): warum hat der barocke Fries auf blauem Grund vorne an der Back die…

  • Hallo Christoph, ein weiterer "aquatischer" Automat, da bin ich auch mit dabei! Stabilität ist immer gut - auch im Hinblick auf weitere Münchner Stammtischrunden, die nur zu gerne auch mal an der Kurbel drehen wollen. Beste Grüße Claudia

  • Hallo Nat, das verspricht ein interessanter und auch kurzweiliger Baubericht zu werden. Ich teile auch Deine Vorliebe für elegante Linien im Austausch gegen das dritte Geschützdeck: auch ich bevorzuge Zweidecker, Fregatten etc. Die Kupferung ist super geworden, Deine Geduld hat sich ausbezahlt! Wer die Tücken alter Shipyardbögen samt Umbau des Modells so souverän meistert, wird auch die korrekte Bildeinstellung hier im Forum anwenden können (dazu gibt es eine Anleitung und Erklärung in den FAQ).…

  • Hallo Hans-Jürgen, sehr interessant, was Du da im letzten Moment aus dem Hut zauberst! Den Bogen kannte ich -mal wieder- nicht, aber bei Raddampfern bin ich IMMER mit dabei. Wann wurde das Schiff eigentlich gebaut? Würde mich auch wegen der Form der Schaufelräder interessieren. Ich drücke alle Daumen, daß dieses ganz ungewöhnliche Projekt nicht an Bauklippen scheitert, die zuviel Zeit kosten, und wir das Resultat werden bewundern können. Toi, toi, toi! Beste Grüße Claudia

  • Hallo Roland, manche machen Urlaub, Roland baut derweilen den halben Frachter. Gewaltig, wie schnell und trotzdem sauber das vorangeht bei Dir. Das Modell ist schon jetzt ein echter Hingucker in Form, Farbe und bestem Modellbau. Ich freue mich auch sehr, daß der Ausstieg aus der Goldenen Schere (aufgrund von zu naher deadline) nicht zu einem Erlahmen des Bau-Eifers geführt hat. Der Genuß, Dir bei der Arbeit zuzusehen, ist nicht geringer geworden: weiterhin toi, toi, toi, wir bleiben alle dran. B…

  • Lieber Udo, Jawoll, jawoll, es ist fast fertig! Ich freue mich auch schon darauf, dieses Modell live zu sehen. Es hat viel mehr kleine, hübsche Details, als ich dachte (zum Beispiel dieser kleine Brunnen da an der Außentreppe). Ein paar Schwäne dazusupern (oder Enten) kannst Du eigentlich auch noch, dann wird das ganz pittoresk. Herzliche Grüße, Claudia

  • Hallo Stefan, lieber Mit-Dampferfreund, in der Werft war ich auch, die Anfahrt ließ sich dank Urlaub in der Heimat per Fahrrad bewältigen. War schon super, was? Für die "Portes ouvertes" nächste Woche am Genfersee (DS RHONE) muß ich mich aber in den Bus und die Bahn setzen. Ähm ja, Fortschritte dokumentieren wäre mal wieder was... Salon und Räder, das sind zwei brutale Baustellen. Außerdem hat sich beides auch noch als wahres Forschungsgebiet entpuppt: über Schaufelräder schreibe ich gerade eine…

  • Hallo Alfred, Deine "Wespe" sieht schon jetzt super aus: ich staune immer wieder, wieviele Teile beispielsweise für einen einzigen Propeller nötig sind. Die Auspuffsleitungen sind auch heftig! Ich drücke Dir alle Daumen, daß auf der Zielgeraden nichts passiert und dieses beeindruckende, super sauber gebaute Modell fertig wird. Und daß es nachher in der Abstimmung so richtig durchstartet! Beste Grüße und toi, toi, toi! Claudia

  • Das wird schon, Udo: außerdem soll es bald kälter werden! Schön sieht es aus, das Wasserschloss mitten in seinem "Teich!" LG vom Vierwaldstättersee Claudia

  • Mit mir müsst ihr rechnen, denn bald ist Schluß mit (für diese Saison....)

  • Lieber Udo, Da will ich mich doch auch gleich in den Fanblock einreihen und Dich unterstützen! Ludwig hat sicher recht: das Schloss müsste zu schaffen sein und wäre in Mespelbrunn natürlich DER Hingucker. Herzliche Grüße aus Helvetien nach Balkonien, inkl. Daumendrücken, Claudia

  • Hallo Stephan, herzliche Gratulation zur erfolgreichen Fertigstellung dieses wunderbaren Busses! Hoffentlich sehen wir ihn in Mespelbrunn (vielleicht zusammen mit der ebenso schönen Trambahn?). Ein sehr schöner Baubericht, dem Modell durchaus ebenbürtig. Hoffentlich animiert dies noch viele Kollegen, ihre Modelle fertigzustellen. Beste Grüße Claudia

  • Ob Futur oder Futur zwei: Heiner und Roland, euere Modelle werden mal Plusquamperfekt, selbst falls sie in Mespelbrunn noch Imperfekt sind. Aber wenn ihr euch ranhält, dann ist die Fertigstellung kein Irrealis (= hätte, würde, könnte). Dranblieben ist der Imperativ der Stunde, dann wird auch die Bauzeit kein Infinitiv (= ohne Ende). Alles Perfekt oder was ...? LG Claudia