Search Results

Search results 1-20 of 763.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo Ralf, da schließe ich mich Andy sofort an. Ich rätsle gerade, wie das nun genau mit diesen Kettenstiften war. Abgezwackte Drahtstifte, dann eingesetzt in die vorgebohrten Löcher? So oder so: mit dieser Kette hast Du Dich übertroffen: das gehört zum Abgefahrensten und G***, was ich je gesehen habe. Und dann noch dieses Tempo, Du bist echt der Wahnsinn! Die Steuerung, die vor lauter Kette fast vergessen geht, ist Dir wunderschön gelungen, die Bilder zeigen schon jetzt ein absolutes Museumsst…

  • Hallo Jan, Gratulation zu Deinen wunderschönen Vögeln! Auch ich bin ein begeisterter "Scherft-Fan" und kenne nichts, was so liebevoll und fein gemalt ist wie diese Vögel. Ich bewundere auch das Design: so ein Körper auf flaches Papier bringen, das ist große Kunst. Beste Grüße Claudia

  • Klasse, da freue ich mich schon! Sehr schöne Inneneinrichtung - und außergewöhnlich in dieser Detailiertheit! Beste Grüße Claudia

  • Jetzt fehlt nur noch ein Soundmodul, lieber Martin! Ein actiongeladenes Diorama, das Rennauto ist voll in seinem Element. Ich freue mich schon, dieses rasante Werk in wenigen Tagen sehen zu dürfen! Beste Grüße Claudia

  • Hallo Ralf, booohhh, ist das spitze!! Und dann auch noch die genaue Beschreibung, wie Du diese schönen Räder gemacht hast, das ist alles einfach großartig und inspirierend. Wahrscheinlich habe ich es irgendwo überlesen (dann entschuldige die "unaufmerksame" Nachfrage): wo hast Du das Original (bzw. dessen Nachbau) so schön photographieren können, und hast Du echt so detaillierte Pläne finden können? Oder arbeitest Du teils nach Plan, teils -für Kleinteile- nach Augenmaß? Beste Grüße Claudia

  • Restensaufen von der Wies'n? Ach so, da gab es ja gar kein Dunkles. Bin daba-hei! Grüessli, Claudia

  • Hallo Günter, das verspricht ein interessantes Projekt zu werden: Deine "Taurus" ist ja schon genial gut geworden, da können wir uns auf was freuen! Ich drücke die Daumen für die "Operation UWS": Du machst es echt spannend! Beste Grüße Claudia

  • Das unterschreibe ich zu 100%, was Kollege SchnippSchnapp eben schrieb! Ich freue mich nämlich genauso! LG Claudia

  • Hi Ralf, es ist und bleibt großartig, was Du hier baust. Der Öler ist wunderbar (so was kennt auch der geneigte Dampfmaschinen-Fan), den Glaskörper hast Du sehr überzeugend nachgebildet. Dafür was Passendes zu finden kann schwierig sein. Aber: diese alten Maschinen sind einfach schön, und das war auch so gewollt. Vor allem aber ist es pure Mechanik, total analog. Kleine Frage: ich weiß natürlich, daß die Makros extrem täuschen und alles brutal in die Größe verzerren. Aber bei den Polstern hat es…

  • Servus Bernd, ein toller Baubericht und ein ebenso faszinierendes Modell: extrem detailliert! Seit ich mal einen Ripper-Bogen gesehen habe, kann ich verstehen, was Du weiter oben mal gesagt hast: kaum weiße Flächen. Die Art, wie Du die Reifen in Profil gebracht hast, ist schlicht genial, das Resultat genauso. Du hast einen interessierten Zaungast mehr! Beste Grüße Claudia

  • Hallo lieber Christoph, ich gratuliere zu Deinem neusten Werk! Wunderbar, wie der Konstrukteur hier schöne Graphik (inkl. Schatzkiste) und originelle Funktion kombiniert. Die beiden Wassertiere sind köstlich - eine toll durchdachte Mechanik. Es erstaunt mich immer wieder, was man alles an eine einzige (Kurbel)welle hängen und in Bewegung versetzen kann. Liebe Grüße Claudia

  • Servus Ralf, ein Traum, dieses Modell: ich liebe solche alte Technik, und wie schon ein Vorredner schrieb: man lernt bei Dir auch was! Wenn an diesem Gefährt dann auch noch die filigranen Räder dran sind (ich erinnere mich gut an Dein Motorrad!), dann weiß ich auch nicht mehr, welche Worte ich dafür verwenden könnte. Und: man merkt jedesmal, wie viel Spaß Dir der Bau macht! Beste Grüße Claudia

  • Hi Roland, man ist jedesmal entzückt, wenn man bei Dir reinschaut! Das Cent-Stück war in der Tat überfällig, da mussten mal klare (Größen)Verhältnisse geschaffen werden. Der Aufbau ist wunderschön geworden, und die Gesamtansicht mit Rumpf finde ich auch klasse: einfach ein schönes Schiff, ausgezeichnet gebaut. AAAABER: nein, wir versenken in Mespelbrunn keine Räuberfässchen in den Laderaum der "Westerplatte", nein, nein, nein!! Räuberchenmangel, das hatten wir schon mal, das geht ja mal gar nich…

  • Hallo Jürgen, Glückwunsch zur erfolgreichen "Inbetriebnahme" Deines neusten Modells: es ist wirklich sehr speziell und ich bin sicher, daß es auf Ausstellungen viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Ganz "tolle Nummer", bravo! Beste Grüße Claudia

  • Ich auch!! Am Sonntag hilft sicher auch der Pope mit, das müsste doch eigentlich klappen. Das originelle Modell kann doch nicht in letzter Minute scheitern. Beste Grüße Claudia

  • Glückwunsch, lieber Alfred, zur Punktlandung! Super, daß das schöne Flugzeug fertig wurde: ich gestehe, daß ich sehr mitgefiebert habe, ob es noch reicht. Jetzt drücke ich Dir, ebenso wie allen neun Mitbewerbern, die Daumen für die Abstimmung. Die startet zeitnah! Beste Grüße Claudia

  • Abteikirche Maria Laach

    Claudia - - Galerie Architektur

    Post

    Hallo Michael, ein sehr schönes Modell einer bedeutenden Kirche! Die Graphik gefällt mir gut, und zusammen mit der sauberen Bauweise ergibt sich eine Wirkung, welche gar nicht an ein "einfach zu bauendes Modell" (wie Du sagst) denken läßt. Ich war zwar noch nie dort. habe aber schon Bilder und Filme gesehen und denke mir die Landschaft einfach dazu. Hmm, wäre das nicht mal wieder eine Herausforderung für Deine Photoshop-Künste? Oder, wenn das nicht geht: ein paar Bilder vom Original und seiner U…

  • Lieber Hans-Jürgen, Hammer! Schiffbau trifft auf Kirchenbau, und dann auch noch mit der ganzen orthodoxen Pracht! Der Bogen hat echt was, auch die Farbgebung ist ganz speziell. Ich freue mich, nicht nur als eingefleischter Raddampferfan, dieses Modell bald bewundern zu dürfen! Wäre auch mal was für meine Sammlung, dieser Bogen. Jetzt nochmal den Wodka für die Belegschaft wegsperren und dafür den Popen an Deck holen, damit die Werft übers Wochenende voll durchzieht! Ich drücke weiterhin die Daume…

  • Hallo Ralf, phantastisch, was Du hier baust! Die zuletzt gebauten Teile erinnern mich in manchem an fast gleich aussehende Dingens von Dampfmaschinen, was die Begeisterung für Deinen exakten Bau noch zusätzlich steigert. Wunderschöne alte Mechanik, und das Gefährt an sich weiß mit seiner filigranen Eleganz genauso zu gefallen. Ich bin restlos begeistert! Beste Grüße Claudia

  • Hallo Jürgen, als ich den Titel des Bauberichts sah, dachte ich verdattert: "Schneckochod?! HÄÄÄ!!?? Im Ernst??? Das muß ein Witz sein, oder irgendso ein durchgeknalltes SciFi-Dings, 'ne Roboter-Rennschnecke vielleicht?" Null Ahnung, aber viel Neugier! Und dann: echtes Staunen. Was für ein oberverrücktes Ding! Und heißt ganz offiziell und in kyrillischer Schrift tatsächlich so! Mein Interesse ist Dir nach dieser Überraschung sicher, lieber Jürgen! Und der Bogen mit der sehr realistischen Graphik…