Search Results

Search results 1-20 of 895.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hi Kurt, danke für den Tipp, das ist eine gute Gelegenheit mal nach Sinsheim zu fahren. Ich muss nur meine Mädels davon überzeugen. Lieber Gruß Gerd

  • So Freunde, es gibt einige Fortschritte an dem kleinen Kettenkrabbler zu vermelden. Der Bau macht auch richtig Spaß, obwohl der Bogen überhaupt nicht mit GPM oder Halinski zu vergleichen ist. Man muss schon ein paar Sachen improvisieren, aber das kann auch reizvoll sein. Auf die rechte Seite des Fahrzeugs kommt der Auspuff, der aber ziemlich lieblos gehalten ist. Deshalb habe ich den Endschalldämpfer selbst zusammengeschraubt und auch die Abdeckung, die nur ein eckiger Kasten sein sollte, geände…

  • Hi Ingo, die Anbauteile werten dieses Modell im Modell noch zusätzlich auf. Da kannst du stolz drauf sein. In Mespelbrunn habe ich mich mit Martin über Panzermodelle unterhalten. Panzer haben glaube ich den schlechtesten Ruf aller Miltärmodelle, weil sie eben ganz martialische Kriegsgeräte sind. Aber mal ganz ehrlich eine Spitfire, Bismarck oder auch ein bewaffnetes Segelschiff wurden nicht gebaut, weil sie so hübsch aussahen. Man baut ein Militärmodell nicht, um damit in die Schlacht zu ziehen,…

  • Reinhold, Renaud & Michael. @Renaud: Excusez moi! Ertappt, leider sind meine Französsischkenntnisse sehr begrenzt. Jetzt ging es mit dem Mini-Panzer weiter. Die Beplankung war nicht so einfach, was wohl an Ungenauigkeiten des Panzerkastens liegt. Merkwürdig ist auch, dass das auf dem Cover abgebildete Model nicht so ganz dem Bogen entspricht. Außerdem gibt es kaum Abbildungen. Eine größere Baustelle war der Transportkasten auf dem Heck des UE. Der scheint etwas zu breit geraten zu sein und ragt…

  • Hi Ingo & Tom, schön, dass ihr dieses Zwischenprojekt auch interessant findet. Bei YouTube habe ich ein Filmchen gefunden, dass den Kettenzwerg in Action zeigt und mir beim Bau hilfreich sein wird. youtube.com/watch?v=umSQGyoxrns Viele Grüße Gerd

  • Hallo Freunde, letzten Samstag durfte ich ja in Mespelbrunn meinen Preis entgegen nehmen, der neben der Urkunde auch aus 2 Bögen militärischer Fahrzeuge bestand. Einer der Bögen, der von Pro Model stammt machte mich etwas ratlos. Auf dem Cover war ein kleiner Panzer der Wehrmacht mit Raketen zu sehen, der dann aber Renault UE hieß. Also habe ich mich mit dem, mir bis dahin unbekanntem Panzerchen beschäftigt und herauskam, dass es sich gar nicht um einen Exoten handelt. Der Renault UE Chentilette…

  • Hallo Dieter, jetzt ist mir die Fertigstellung durch die Lappen gegangen. Da hast du ein sehr schönes Modell gezaubert und auf der Platte wirkt es dann gleich nochmal besser. So was schwebte mir für meine Panzer auch schon vor. Liebe Grüße Gerd

  • Mönsch Ingo, Der Motor ist der absolute Wahnsinn. Wenn ich das mit dem Panther vergleiche, schäme ich mich schon ein wenig. Viele Grüße Gerd

  • Hallo Klaus, Die Kleinen sind sehr hübsch geworden und machen sich vor dem Hangar sehr gut. Kleine Anmerkung, mit gefärbte n Schnittkanten sehen die Flieger noch hübscher aus. Viele Grüße Gerd

  • Ingo, ja so langsam wandelt sich die Pappschachtel zum Panzer. Dann kommen mal die ersten Bilder des Turmes. Der Turm hat im Gegensatz zu den konservativen deutschen Konstruktionen, abgewinkelte Flächen, was den Schutz zusätzlich erhöhte. Die Seitenwände wollen gefühlvoll geformt werden weil Finnpappe Biegen gar nicht mag. Der Deckel soll abnehmbar gestaltet werden, was ich bei dem Bau bedenken muss. Die Innenwände sind schon tapeziert. die-kartonmodellbauer.de/index…0316682d1c95416a772585667 d…

  • Hi Klueni, Ja, mühsam nährt sich das Eichhörnchen, aber es geht voran. Bei dem Krawall, den der Motor fabrizierte, gab es im gesamten Panzer kein stilles Örtchen. Lieber Gruß Gerd

  • Hallo Dieter, Das sieht sehr erfreulich aus. Grafik, Details und deine saubere Bauweise wissen zu gefallen. Lieber Gruß Gerd

  • Danke Ingo! Jetzt ging es weiter mit der Ausrüstung des Panthers. Zunächst kam eine alte Bekannte, die bei deutschen Militärfahrzeugen eigentlich nicht fehlen darf, die Zugwinde. die-kartonmodellbauer.de/index…0316682d1c95416a772585667 Im Gegensatz zu anderen Modellen ist dies Exemplar ziemlich simpel, aber es bekommt ein Plätzchen, wo ohnehin nicht viel zu sehen ist. Am Bug war die klappbare Rohrstütze und die Kuppel des MGs anzubringen. die-kartonmodellbauer.de/index…0316682d1c95416a772585667 …

  • Hi Daniel, Der Flieger sieht sehr gut aus, die Cowling und den Motor hast du gut hinbekommen. Die MGs solltest du noch mal anschauen, ich glaube da stimmt was nicht. Lieber Gruß Gerd

  • Danke Fritz und Daumengeber Laut Teilenummern habe ich knapp Halbzeit und da kommt noch einiges. Viele Grüße Gerd

  • Hi Kurt,, das ist wirklich ein tolles Gerät. Die Halbkugel ist dir ganz prächtig gelungen. Lieber Gruß Gerd

  • Hi Alfred, Für den Endspurt drücke ich dir die Daumen. Schon jetzt kann man dir sehr zu diesem tollen Modell gratulieren. Lieber Gruß Gerd

  • Hi Günter, da hast du deinem Kreuzer prächtige Rauchröhren verpasst. An den Lüftern sieht man wie durchdacht die Konstruktion ist. Lieber Gruß Gerd

  • Hi Helmut, Die Milchkühe würden mich auch reizen, aber gerne in 1:100. Deine geschrumpften Boote sehen sehr gut aus. Lieber Gruß Gerd

  • Hallo Freunde der Eisenschweine. Ich habe wieder ein paar Fortschritte zu zeigen. Der Außenausbau vollzieht sich von hinten nach vorne. Es waren die Abdeckungen der Lüfter dran, die schon etwas Zeit in Anspruch nahmen. Dabei ist der Linke deutlich komplexer als der Rechte. Die Gitter waren zu verdoppeln und dann auszusticheln. die-kartonmodellbauer.de/index…0316682d1c95416a772585667 die-kartonmodellbauer.de/index…0316682d1c95416a772585667 die-kartonmodellbauer.de/index…0316682d1c95416a772585667 …