Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Also, obwohl ich bisher noch kein Modell von Andreas unter die Schere bekommen hane, staune ich immer wieder über die tollen Ergebnisse, die Ihr hier erziehlt! Die Bögen müssen unheimlich perfekt zu sein. Viele Grüße Fritz

  • Hallo Bonden, das kann ich verstehen obwohl ich bisher nur einmal dort war. Ich war allerdings kurz davor Deine Anwesenheit zu übertreffen. Es war einfach das schönste maritime Museum, dass ich bisher gesehen habe! Viele Grüße Fritz

  • Hallo Rainer, wieder einmal eine recht schöne Darstellung des fertigen Hauses! Mach weiter so, dann freue ich mich schon darauf das fertige Diorama zu sehen! Viele Grüße Fritz

  • Die Möglichkeit der Operation war nach meiner Sicht mit einer nicht geringen Gefahr von Kollateralschäden begleitet. Da das Ganze ja noch nicht befestigt war, kam mir ein anderer Gedanke. Die angebrachten Teile außer dem Segel waren alle an der Rah befestigt. Also einfach das Segel etwas schmaler zeichnen, das alte Segel wieder abnehmen und das neue vorbereiten. Die nächsten Bilder zeigen, wie das Ganze verglichen lief. die-kartonmodellbauer.de/index…b8a9df14ac2563a5fe9673ecc abgenommenes Segel …

  • Nun ging es daran die beiden Teile zu verbinden, indem ich das Segel an die Rah befestigte. die-kartonmodellbauer.de/index…b8a9df14ac2563a5fe9673ecc die-kartonmodellbauer.de/index…b8a9df14ac2563a5fe9673ecc Als Nächstes wurden wieder Blöcke und laufendes Gut wieder an der Rah zu befestigen, doch es wurden leider keine Fotos erstellt. Ich habe nun probehalber diese fertigen Teile probehalber anzubringen, doch oh Schreck und Graus, das Segel war in der Höhe zu groß.Was also tun? Höher ließ es sich …

  • Auch allen, die mir wieder Eure Zustimmung durch "Daumen nach oben" gezeigt habe habt wieder einmal VIELEN DANK! Es sind Rezatmatrose, MacDiveDoc und besonders durch die Anzahl der Daumen SchnippSchnapp! Viele liebe Grüße von MIR

  • Hallo Jürgen, die Zusatzteile sind wieder einsame Spitze! Viele Grüße Fritz

  • Hallo Daniel, es ist ein Arrows A 10b gefahren von Darek Warwick und Eddie Cheever. Aus welchem Jahr weis ich nicht. Der Bau ruht aber z.Zt. da mein Schulschiff voran gehen soll und ich den Rennwagen lieber bei meiner Tochter, die wir irgendwann wieder besuchen wollen, weiter bauen will. Er hat ja keine Riesengößer und allzuviele Zusatzteile brauche ich da auch nicht mitzunehmen. Das Getriebe ist ja erst am Anfang, aber es geht ja bei Dir voran: Sieht in Ordnung aus. Viele Grüße Fritz

  • Hallo Stephan, Da kann ich auch nur sagen geeeeeeeennnnnnnniiiiiiiiiiaaaaaal ! Tja, dass war sicher eine Sissiphus-Arbeit, aber ich staune wie sauber Du dieses Aussticheln geschafft hast. Ich glaube, dass ich nicht einmal auf solch eine Idee gekommen wäre. In der Menge und der Dicke hätte ich das sicher auch nicht geschafft! Viele Grüße Fritz

  • Hallo Klaus, Als ich Deine Einstellung oben gesehen habe, ging mir sofort eine Antwort von Dir an mich zur Kartonistenzeit durch den Kopf Quote from KlabauterKlaus: “ HalloFritz, ich würde eine Rasierklinge nehmen und das Vorstag herausoperieren und neu einsetzten. Noch ist die Brigg in Deiner Werft und Du kannst daran arbeiten. Den Fehler wirst Du immer sehen und er wird Dich bestimmt immer ärgern wenn Du Dein ansonsten sehr schönes Modell siehst… Die Mehrarbeit würde ich mir auf jeden Fall mac…

  • Hallo Otto, wieder einmal schöne Fortschritte! Viele Grüße Fritz

  • Hallo hj, ich kann immer wieder nur staunen, wasw Du hier an Ideen Du hier auf den Bildschirm bringst und diese bereits auf dem Karton ausgeführt hast! Einfach ! Viele Grüße Fritz

  • Hallo Ingo, Herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung der Ketten! Sie sehen prima aus und geben doch vile mehr her als die Lasercutketten! Es wird eine sehr schönes Modell. Allerdings bin ich nicht ganz sicher, ob mir die Kette, die etwas herunterhängt allso die längere doch besser gefällt. Es ist allerdings unerheblich. Viele Grüße Fritz

  • Hallo Heinrich, ich habe die Teile aus Karton eigentlich nur als Alternative gemeint, da ich diese Blöcke eigentlich nicht liebe und 2 mm Blöcke oder 2,5 mm Doppel- und Dreifachblöcke sind von mir in der Größe kaum zusammen zu setzen. Was ich ansonsten nehme sind die von mir erwähnten Korabell Blöcke, die so ähnlich wie die von Bonden genannten aussehen, doch wahrscheinlich in der Ausführung ein klein weniger stabil sind. Da man hier und auch bei Bondens Blöcken aus USA emfehlenswert ist, die Lö…

  • Hallo Werner, ess tut sich in der letzten Zeit ja so einiges auf Deiner Werft! Alles zeigt rundherum ein gutes Ergebnis! Viele Grüße Fritz

  • Hallo Dieter, ich meine, dass Fentens Kartonmodellbau schon vor langer Zeit vollständig auf Lasercut umgestellt hat. Die alten Ätzteilsätze sind daher hochbegehrt und nur noch selten verfügbar! Du kannst also eigentlich nur auf individuelle Einzelätzteile wie z.b. Treppen, Reling und Leitern zugreifen oder musst Dir Ätzteile selbst als Einzelstücke von Könnern herstellen lassen (Lohnt sich wahrscheinlich nicht, da sicher relativ teuer). Viele Grüße Fritz

  • Hallo Klaus, man sieht, dass Du es beherrscht und so gefällt mir das bisherige Ergebnis sehr gut! Viele Grüße Fritz

  • Hallo Dieter, das Modell scheint Dir wesentlich mehr Spaß zu bereiten, wenn man Deinen Fortschritt betrachtet! Viele Grüße Fritz

  • Nun ging es daran, wieder die bereits gepönte Rah mit den Fußpferden zu versehen. Zunächst kamen die vertikalen Teile an die Reihe. die-kartonmodellbauer.de/index…b8a9df14ac2563a5fe9673ecc Ihr seht hier schon das Garn für das Folgende. Dann wurden die Fußpferde fertig gestellt. die-kartonmodellbauer.de/index…b8a9df14ac2563a5fe9673ecc Beide fertig gestellten Teile hier. die-kartonmodellbauer.de/index…b8a9df14ac2563a5fe9673ecc Viele Grüße Fritz

  • Hallo Gerd, nichts desto trotz gefallen mir die Historischen Segelschiffe doch bessert! Den fleißigen "Daumen nach oben"-Schreibern MacDiveDoc, Hardy und Ingo mal wider ein freudiges "Danke schön"! Viele Grüße Fritz