Search Results

Search results 1-20 of 584.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Moin @Klaus-Gerhard, hübsch ist sie geworden. Nun hab ich mir dieses Dampferchen ausgesucht, um es (skaliert) einem Freund zum Geburtstag zu bauen. Dabei bin ich drüber gestolpert, dass das Schiff so ganz ohne Windhutzen auskommt. Wundert mich ein wenig, ich bau in letzter Zeit ja ausschließlich Fördedampfer, da kommt keiner ohne daher. Nun ist mein Vertrauen in die historische Korrektheit von Schreiber eh ein wenig ...sagen wir ... eingeschränkt. Und die mitgelieferten Zeichnungen sind auch ehe…

  • Moin zusammen, ich hab mir mal genauer angesehen, was ich bisher so alles gebaut habe. die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a LG Alex

  • Moin zusammen, langsam können wir den Petuh-Tanten ihr Käffchen kredenzen Der Rumpf ist angepasst - Fenster sind hinterglast, Bulleyes ausgestochen und mit Sekundenkleber versiegelt - wovon man letztendlich gar nichts sieht. Die Scheuerleiste hab ich etwas dicker gemacht, das kommt dem Vorbild näher. Speigatten hab ich plastisch gebaut. Dann das Ganze mit Acryl in verschiedenen Mischtönen lackiert und anschließend mit Mattlack (Acryl) überzogen. Bei einem kompletten Anstrich hätte ich mir die Bu…

  • Moin zusammen, da sich die ALEX hinsichtlich der verarbeiteten Techniken nicht vom Rest der Flotte abheben soll, hab ich weiter den Pinsel geschwungen und ein wenig Leben in die Geschichte gebracht: die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a Das Oberdeck hab ich gedoppelt und gerillt. die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a Sieht soweit ganz nett aus, wie ich finde: die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c45…

  • Moin Ralph, ich glaube, ich hab mittlerweile alles, was irgendwo zu finden ist. Den Wiwo-Schlepper lass ich so. Fällt eh nicht auf und sieht hübsch aus. Verbuche ich also unter "künstlerischer Freiheit". Ein Facebook-Kontakt hat mir mitgeteilt, dass die FSG zu jener Zeit 2 Schlepper in Dienst hatte, die "Flensburg" und die "Schleswig" ... aber Bilder? Fehlanzeige. Der "Hilfs"-Schlepper war die "Adler", das hat mir einer der Detlefsens verraten. Ich denke, ich werde nach Fertigstellung der ALEX d…

  • Moin zusammen, ich mach mal was: Die ALEX hat -glaub ich- einen "richtigen" Baubericht verdient, also kommt jetzt der Baubericht im Baubericht. Ich halte mich bei diesem Modell streng an die Anleitung. Bevor ich die Decks aufgesetzt habe (160g/m²) habe ich sie "graviert", also mit einer relativ abgenudelten Skalpellklinge die Planken nachgezogen. die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a Der Bausatz ist wirklich sehr präzise…

  • Moin Hagen, das weckt nostalgische Gefühle in mir. Anno 1988 wurde ich, nach 3 Monaten Grundausbildung und 6 Monaten Fachlehrgang in die rauhe Welt des ersten Bordkommandos entlassen. Dabei handelte es sich um die in Wilhelmshaven stationierte "Nienburg", Troßschiff "Lüneburg"-Klasse, vulgo "Klasse 701". Ich hatte das zweifelhafte Vergnügen, 3 Monate auf diesem Hobel Dienst tun zu dürfen - mittlerweile ist diese Zeit von Nostalgie rosa gefärbt. Woran ich mich noch gut erinnere, sind die 40mm Kar…

  • Moin zusammen, der kleine Schlepper hat ja nun nicht wirklich Zeit gebraucht - also ran an das nächste Fördeschiff. Die ALEXANDRA kennt ja nun fast jeder und ein Fördediorama ohne sie geht gar nicht. Lustigerweise habe ich den HMV-Bogen sogar im Schifffahrtsmuseum gekauft, ein Grund mehr, sie im Rahmen des Dioramas zu würdigen. Es ist ja meine Gewohnheit, niemals am selben Tag ein Modell zu beenden und ein neues anzuschneiden - ich weiß nicht warum, aber das hat bisher immer zu Problemen geführt…

  • Hi Kurt, wirst Du das nochmal als statisches Dio machen? Die Arbeit ist wirklich gut, gefällt mir! LG Alex

  • Hehe @ede ich sehe mich in erster Linie als Schiffsmodellbauer. Das hier, mein Lieber, ist Dein "Hinterer Abschluß: Der Kieler Bahnhof. Und selbst auf diesen paar Metern sieht man nur Fördedampfer, dafür aber gefühlt 1000 Gleise und 5000 Waggons und Loks. Nee. Echt nicht. Wobei ich das Modell ja in Z-Spur baue. Vielleicht strickt ja mal wer eine Modellbahn drum? LG Alex die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a

  • Hej @Kurt, der hat mir schon Spaß gemacht, als ich ihn mit UWS gebaut hab. LG Alex

  • wie wäre es denn mit einem Kartonmodeller, zufrieden mit seiner Arbeit? die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a LG Alex @ede wäre nicht schlecht, überhaupt interessiert mich auch hier alles, was an Fotos zu bekommen ist. LG Alex

  • Vielen Dank, Ihr beiden, ich finde ja, so Kleinzeug macht bei einem Dio das meiste aus. LG Alex

  • Moin @ede .. ich glaube, fürs Dio ist die Baychimo ein wenig zu mächtig - nichtsdestoweniger steht sie bei mir auch schon lange auf der "haben wollen" Liste. Paper Shipwright, richtig? Hast Du sie als CD oder ... ?? Dass FSG alles andere als untätig war, hab ich auch recherchiert. Die waren ja sogar vom Kriegsdienst im ersten Weltkrieg entbunden, um weiter Frachter bauen zu können. Natürlich eine ganz interessante Sache, wenn das Dio mal eine Erweiterung erfahren (sollte) ... LG Alex

  • Moin zusammen, @wiwo1961 - aber gerne doch So denn, der Schlepper ist fertig und wartet auf seinen Einsatz im Diorama: die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a Wie gewohnt, findet Ihr ihn in einer eigenen Galerie mit ein paar Erklärungen, was ich da eigentlich gebaut habe. -- zur Galerie LG Alex

  • Und nun noch ein paar Bilder mit der FEODORA als zu schleppendem Schiff: die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a ... und zum Schluss noch ein wenig was in zeitgenössischen Farben: die-kartonmodellba…

  • Moin moin zusammen, wieder ist ein kleiner Teil meines Dioramas um den Flensburger Dampfschiffspavillon fertig geworden. Ein Schlepperchen. So ein Schlepper ist ja nun Pflichtprogramm für jedes Hafendiorama. Leider ist über die Flensburger Schleppschifffahrt zu Kaisers Zeiten entweder erbärmlich wenig Material vorhanden oder ich hab's einfach nicht gefunden. Daher kam mir wiwo's Tender (LINK) gerade recht - einmal hatte ich ihn ja bereits gebaut, ebenfalls in 1:220. Machen wir mal einen Rundgang…

  • @Scorpion1963 gut beobachtet, Norbert! Damit dann willkommen in meiner Welt In meinem Maßstab sind die Kleinstdetails allerdings nicht gar so wichtig - letztendlich zählt die Gesamtwirkung. Bevor ich mit Federstahl dilettiere, werde ich daher wohl erstmal Fadentechnik bemühen. Uhund ... bevor es an die ALEX geht, kommt noch was Lüttes zum Aufwärmen. Kennt Ihr alle, oder? die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a die-kartonmodellbauer.de/index…f16bf0297c458c15627edc34a LG Alex

  • Moin zusammen, @wiwo1961Deinen kleinen Schlepper bau ich da auch noch irgendwo ein ... @Scorpion1963danke für den Tipp... aber ich hab noch nie damit gearbeitet. Sekundenkleber oder wie verbinde ich das??? @ede 1912/13 ist die Parole fürs Diorama. Manchmal verzweifle ich an den Bildern, aber ich glaube, ich komm langsam dahinter, was wann wo gebaut wurde. @Kurt Besten Dank! Nun zur guten Nacht noch eine Vorschau aufs Kommende. Sie wurde bereits auf 1:220 gebracht, ausgedruckt und irgendwann heut…

  • Moin zusammen, Von gestern auf heute kam ein weiteres Gebäude zum Ensemble hinzu. Aber ich fange mal von vorn an: Der Pavillon und sein Drumherum haben sich im Lauf der 40 Jahre seines Bestehens mehr oder weniger verändert. So ist mir aufgefallen, dass auf einigen der Bilder auf der Nordseite des Pavillons noch zwei interessante Dinge zu sehen sind, die mir zunächst einige Rätsel aufgaben. Wohl bemerkt, nicht auf allen Bildern! Wir haben hier entweder einen zylindrischen Gegenstand (Bildausschni…