Frankenstein Turm von Zabkowice Slaskie ( Polen ) - 1:150 - GPM

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Frankenstein Turm von Zabkowice Slaskie ( Polen ) - 1:150 - GPM

      servus_1

      Der Schiefe Turm von ( nein , nicht von Pisa ) Zabkowice Slaskie in Polen , auch Frankenstein Turm genannt , wird mein nächstes zwischendurch Modell .

      Mit 106 Teilen auf vier Bögen ist das Modell recht übersichtlich . Neben der Polnischen Bauanleitung , gibt es eine Bauskizze die eigentlich genügen sollte .

      Natürlich wird der Turm mit Verstärkungen gebaut .



      Der Schiefe Turm von ( nein , nicht von Pisa ) Zablkowice Slaskie in Polen , auch Frankenstein Turm genannt , wird mein nächstes zwischendurch Modell .

      Mit 106 Teilen auf vier Bögen ist das Modell recht übersichtlich . Neben der Polnischen Bauanleitung , gibt es eine Bauskizze die eigentlich genügen sollte .

      Natürlich wird der Turm mit Verstärkungen gebaut .



      Die Grundplatte wird erstmal auf 2 mm verstärkt und mit einer Arbeitsöffnung versehen

      Mit freundlichem Gruß
      Kurt
    • Na dann viel Spaß beim Bau, Kurt - hoffe, dass Dir das Monster nicht auch erscheinen wird dabei.... happy1

      Servus
      hvt
      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!
    • Hallo Kurt,
      Schade, dass die oberen Fenster nur grafisch sind. Jetzt ich verestehe endlich der grund für "Fermentation cut". klasse1
      Best regards from / Liebe Grüsse von: Krisztián
      People buying model booklets think they also buy the time necessary for their assembly. But I am old enough to know it is not true at all. verlegen2 prost2
    • Hallo hj und Kriszme ,

      sehr aufmerksame Baubericht Leser seid Ihr , natürlich Gehrungsschnitt verlegen1 danke1

      jetzt weiter ...



      Die verstärkte Stützmauer ... an den Turm " anlehnen"



      Der Treppenturm wird streifenweise verstärkt ... Fensteröffnungen ausgeschnitten und an die Stützmauer gesetzt

      Mit freundlichem Gruß
      Kurt
    • Das wird ein schönes Modell, gefällt mir gut.

      daumen1 daumen1

      am Wochenende bin ich beim Motorradtrip nach Kaiserslautern übrigens durch einen Ort Frankenstein gefahren, mit Burgruine Frankenstein. Liegt in der Pfalz zwischen Weinstadt und KL an der B 39. moped1

      LG Ralf
      Modellbau ist wie pupsen, ....wenn man es erzwingt wird's Scheiße... sorry1
    • New

      Hallo karton1

      @ Dieter : ja der ist wirklich sehr schief happy 2

      @ Ralf : danke Dir , die Ruine habe ich mir angesehen , ist recht groß happy 2

      Und nun ins Finale ...



      Die Teile für den Turmaufsatz ... zusammen gebaut ...



      ... und aufgesetzt ... die letzten zwei Teile ...



      ... vollenden den Frankensteinturm

      Ein schönes Modell ohne Schwierigkeiten und mit 11 Stunden Bauzeit an vier Basteltagen hat man auch ein schnelles Erfolgserlebnis

      Mit freundlichen Grüßen

      Kurt
    • New

      Hi Kurt,

      sieht gut aus, der Turm! daumen1

      Als Stützpunkt für kleinere Unternehmungen der Nibelungen wäre er sicher gut zu gebrauchen gewesen.. grins 2

      Servus
      hvt
      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!