Sea Helper 1:250 - Michimodell

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Sea Helper 1:250 - Michimodell

      Moin,

      Vorbild
      Mein nächstes Modell wird die SEA HELPER. Ein wirklich winziges Arbeitsboot, das im Hafen von Macduff, Schottland sein Unwesen treibt. Dort ist sie wirklich das Mädchen für alles: Sie dient als Schlepp- und Manövrierhilfe im Hafen, unterstützt beim slippen von Booten, führt Vermessungsarbeiten durch und lotst besuchende Schiffe sicher in den Hafen. Und das bei einer Länge von gerade einmal 8,85m mit einer Besatzung von 2 Leuten (+ Lotse).
      Entwickelt wurde die SEA HELPER von Macduff Ship Design und gebaut wurde sie 2005 von den Coastal Marine Boatbuilders in Eyemouth.
      Weitere Informationen könnt Ihr unter den folgenden Links finden:
      macduffshipdesign.com/ship-des…orkboat-pilot-sea-helper/
      maritimejournal.com/news101/ve…t_for_macduff_ship_design

      Modell
      Das Modell wurde von Michael Kaintoch (vielen vermutlich besser bekannt als @MichiK) gezeichnet und ist hier im Forum als Download erhältlich:
      die-kartonmodellbauer.de/index…a-helper-1-250-und-1-400/
      Das Modell besteht aus 2 Seiten, wovon eine auf 160g/m² gedruckt werden sollte (Anleitung + der Großteil der Teile). Die andere Seite enthält nur wenige Teile, die auf normalem Papier gedruckt werden sollen. Die habe Ich auf 120g/m² ausgedruckt.
      Wie schon angedeutet bekommt das Modell von mir auch eine Brückeneinrichtung spendiert. Und auch außen will Ich versuchen das ein oder andere Detail zu ergänzen.

      Baubericht
      Nach dem Vorgeplänkel kann es dann jetzt losgehen. Natürlich wieder mit dem Spantengerüst:



      Dann das rund 35mm lange Deck. Zum Größenvergleich mal eine 1 Cent Münze:



      Und dann kam auch schon die Bordwand. Die hat wirklich super gepasst - Zumindestens von der Form. Denn der Bug sah leider so aus:



      Das ganze ist dabei leider ein Fehler beim Modell, wie ein Blick in Inkscape zeigt:



      Fällt später zwar vermutlich nicht mehr auf, weil da noch ein Fender rankommt, aber sicherheitshalber werde Ich das korrigieren und den Rumpf nochmal bauen. Der Bau hat ja zum Glück noch nicht wirklich lange gedauert.

      mfg
      Johannes
      Im Bau: Thyssen II (KvJ), Tw29 (Modelik)
      Im Limbo: CCGS Cove Isle (PSW) [~80%, pausiert], Mehrzweckschiff Mellum (HMV) [~65%, pausiert]
      Fertig: Peilschiff Zenit (HMV), Wappen von Borkum (HMV), MV Wedel (PSW), Cn2t Las (Modelik)
    • Hallo Johannes,
      wie ich richtig vermutet habe, ist Deine Wahl auf den Sea Helper gefallen. Ich habe das Schiff im Rahmen meines schottischen Hafendioramas gebaut und muß sagen, daß es trotz seiner Winzigkeit gut baubar ist. Ich wünsche Dir viel Spaß dabei.
      LG
      Kurt

      Meine Untaten

      Wenn alles gleich gültig ist, wird alles gleichgültig.
      (Ralf Dahrendorf)
    • Moin Kurt,

      Ja das Modell lässt sich bislang echt Klasse bauen, entsprechend flott geht auch der Bau von statten.

      Moin,

      Zunächst mein Rumpf 2.0:



      Das sieht doch gleich viel besser aus.
      Dann ging es auch schon ans Schanzkleid:



      Ich habe die Innenteile zunächst nur zur Hälfte verklebt, damit die Klüsen übereinstimmen. Bevor Ich die Enden verklebt habe, habe Ich dann noch die Reling eingebaut. Die besteht jeweils aus 3 0,1mm dünnen Neusilberdrähten in Blau:



      Um das Schanzkleid zu vervollständigen fehlen natürlich noch die Schanzkleidstützen. Die sieht der Bogen nicht vor, Ich habe mir also selber welche gebastelt:



      Nächstes mal geht es dann auch schon an den Führerstand.

      mfg
      Johannes
      Im Bau: Thyssen II (KvJ), Tw29 (Modelik)
      Im Limbo: CCGS Cove Isle (PSW) [~80%, pausiert], Mehrzweckschiff Mellum (HMV) [~65%, pausiert]
      Fertig: Peilschiff Zenit (HMV), Wappen von Borkum (HMV), MV Wedel (PSW), Cn2t Las (Modelik)
    • moin1 moin1

      Ich kann mich noch gut an unsere erste Ausstellung der "Nordlichter" 2008 in Lübeck erinnern, wo wir den "Sea Helper" in 1:250 vor die große "Indianapolis" in 1:50 gestellt und eine Schleppleine übergeben haben lach 1

      Lieben Gruß
      Andreas
      Bauberichte meiner Modelle gibt es auch in meinem Blog: www.jabietz.de/kartonmodellbau
      Modellbaubögen und Platinen vom Schlepper "Bugsier 17/18", Fregatte Klasse 122, Feuerschiff "Fehmarnbelt", Schubverband "THYSSEN II", Schnellboote der Klasse 143A und 148, Forschungsschiff "Poseidon" und der Pontonanlage gibt es nur hier: www.jabietz.de/shop
    • Moin Andreas,

      Ich fürchte die 103 PS sind da ein bisschen zu knapp bemessen happy1

      Moin,

      Weiter geht es mit den Fendern und der kleinen "Schubschulter" (ist das schon eine, oder ist das nur ein Fender?) am Bug. Die habe Ich nach unten auch ein bisschen verlängert, da hier die Streifen auch nicht ganz gepasst hätten. Der seitliche Fender überdeckt sehr schön den Übergang von Bordwand/Schanzkleid:



      Der Abgang zum Maschinenraum. Das rote (vermutlich Warn-) Schild habe Ich ergänzt:



      Und dann der Führerstand mit selbstgezeichneter Einrichtung, bestehend aus der Hauptkonsole und einem Schaltschrank. Bei der Konsole habe Ich irgendwie Murks gezeichnet, die war gut 2mm zu schmal. Rechts wird das durch den Schaltschrank verdeckt, Links habe Ich einen dünnen Streifen Papier ergänzt. Das Steuerrad ist ein unbemaltes Standardätzteil - Es ist auch beim Original silbern.



      Bei der Rückwand habe Ich den Lüfterdeckel ergänzt:



      Anschließend kam das Dach und die restliche Decksausrüstung. Die Poller sind aus 0,3mm Neusilberdraht, das Gestell hinter der Winde aus 0,2mm Neusilberdraht. Ich hatte probiert den Schleppbock aus 0,5mm Draht zu bauen, aber das hat leider nicht funktioniert. Die Winde hat ein 0,1mm Tau spendiert bekommen, das wie auf dem dritten Bild hier um den Schleppbock gelegt ist:



      Fehlt nur noch die Dachausrüstung, dann ist der Winzling fertig - Ich habe übrigens auch schon das nächste Modell geplant. Und das wird NOCH kleiner frech 2

      mfg
      Johannes
      Im Bau: Thyssen II (KvJ), Tw29 (Modelik)
      Im Limbo: CCGS Cove Isle (PSW) [~80%, pausiert], Mehrzweckschiff Mellum (HMV) [~65%, pausiert]
      Fertig: Peilschiff Zenit (HMV), Wappen von Borkum (HMV), MV Wedel (PSW), Cn2t Las (Modelik)
    • Hach wie süß - ich freu' mich ja immer wieder diebisch, wenn jemand eine meiner Konstruktionen tatsächlich baut!

      Der Informatiker wrote:


      Das ganze ist dabei leider ein Fehler beim Modell, wie ein Blick in Inkscape zeigt:
      Das war (fast) das erste Mal, daß ich mit COREL DRAW (und einem Vektorprogramm überhaupt) gearbeitet hatte, da fehlte es noch etwas an der Beherrschung...

      Mein Gott, war ich da noch jung !!!
      ROMANES EVNT DOMVS !

      (was bisher geschah...)
    • Moin Michi,

      Also für ein Erstlingswerk ist das richtig ernsthaft gut! War ja auch kein übler Fehler, ansonsten hat wirklich alles wunderbar gepasst.

      Moin,



      Ergänzt habe Ich noch die Leiter auf Backbordseite, 3 Lampen und die beiden Antennen. Und damit ist die Sea Helper nach ~12 Stunden fertig.

      Fazit
      Abgesehen von der kleinen grafischen Ungenauigkeit am Wasserpass im Bugbereich hat wirklich alles phenomenal gepasst und der Bau hat richtig Spaß gemacht. Ich kann das Modell also vollends empfehlen!

      Dann möchte Ich mich nochmal fürs Interesse, die netten Worte und die vielen Daumen bedanken! Und natürlich nochmal einen ganz besonderen Dank an Michi für das tolle Modell danke1

      Ich werde jetzt wohl wahrscheinlich eine kurze BB Pause einlegen. Galeriebilder folgen dann vorraussichtlich nächste Woche.

      mfg
      Johannes
      Im Bau: Thyssen II (KvJ), Tw29 (Modelik)
      Im Limbo: CCGS Cove Isle (PSW) [~80%, pausiert], Mehrzweckschiff Mellum (HMV) [~65%, pausiert]
      Fertig: Peilschiff Zenit (HMV), Wappen von Borkum (HMV), MV Wedel (PSW), Cn2t Las (Modelik)
    • Das ist ein richtig kleines Schmuckstück geworden. Ich beneide dich um deine Fingerfertigkeit. Da werde ich noch lange üben müssen.
      Danke für den Bericht.

      ja 2

      Gruß
      Carsten
      Derzeitige Baustelle:
      - Rathaus Bremen 1:160, Schreiber Bogen
      Werft:
      - Mary Arctica 1:400, JSC
      - MS Unterelbe 1:250, HMV

      schiff1