Teekuppel aus Franeker NL

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Teekuppel aus Franeker NL

      Hallo Kartonisten,
      vor einiger Zeit habe ich Euch eine andere Teekuppel hier vorgestellt, nämlich die Notariskuppel. In dem erwähnten Buch "Tuinhuizen in Fryslan" waren natürlich noch mehr Gartenhäuser abgebildet u.a. die hier abgebildete Teekuppel. Diesmal mit einer echten Kuppel, gekrönt durch eine "Vase". Die Teekuppel ist halb in einen Deich eingebaut und zweistöckig. Der tiefere Teil geht zum Garten und dem Wohnhaus. Manche Teekuppeln sind auch oft an den Rand einer Gracht gebaut, dann dient das Untergeschoß manchmal als Bootshäuschen. Der Bau des Modells hat Spaß gemacht, aber jetzt kommt 'mal wieder etwas anderes dran. Der Maßstab ist 1 : 100.
      Hajo

    • Hallo Andreas, Dieter und Helmut,
      danke für das freundliche Lob!

      Hallo Andreas,
      die Kuppelspitze ist durch Wickeltechnik entstanden. Ich habe die Abwicklung auf dem Computer gezeichnet, ausgedruckt, ausgeschnitten und um einen Blumendraht mit Weißleim aufgewickelt. Anschließend weiß gestrichen. Übrigens, die Glocke auf meinem Avatar ist auf dieselbe Weise entstanden!
      Hajo