Nordstjernen HMV 1:250

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nordstjernen HMV 1:250

      Hallo,
      dieses Schiff habe ich schon länger fertig. Ich habe es aus einen Nachlass mit dem Ätzsatz gekauft und dann auch verbaut. Gebaut habe ich es ungefähr vor einen Jahr, da musste ich mir ein Chemo unterziehen. Ich sag es deshalb, weill es mir da nicht so gut ging und mir ein paar dinge nicht so gut gelungen ist. In Übrigen, war es mein erster Ätzsatz welches ich verbaut habe. Meine Abneigung gegen Ätzsatz ist aber nicht weg, ich hasse Lackieren. In großen und ganzen habe ich es genauso gebaut, wie es Vorgesehen ist. Er hat nur ein Abschluss Laterne bekommen und den Schlot habe ich so gebaut, wie es eigentlich gehört (Eine große Schwachstelle im Bogen, wie ich finde). Den Notruderstand habe ich nicht gebaut, da fehlt mir noch eine Gute Idee. Ansonsten lass ich mal die Bilder sprechen.












      Wenn ich die Galerie so durch sehe, ist dieses Schiff eins der Schiffe, der sehr Oft gebaut und gezeigt wird. Meine Idee wäre ja, den so zu Konstruieren, wie er jetzt fährt, statt eine gleiche Wiederauflage! Nur meine unbedeutende Idee!
      Lg
      Thomas
      auto1
    • Hallo Thomas,

      vielen Dank für die Bilder!

      Die von dir geschilderten Umstände, unter denen das Modell entstanden ist, sind wenig erfreulich und ich hoffe und wünsche dir, dass solche Therapiemaßnahmen für dich nicht mehr erforderlich sind und werden.

      Die gezeigten Bauergebnisse, gefallen mir rundum sehr gut und ich sehe keinen Grund, sie zu schmälern.

      Alles Gute für dich und hoffentlich bald wieder Bilder eines fertiggestellten Modells.

      Viele Grüße
      Roland
    • Danke euch beiden für die Netten Worte.
      Ich hoffe auch, dass ich solche Therapie nicht nochmal durchmachen muss. Glücklicherweise war es nur ein recht harmloser Krebs und der ist gut Heilbar. Man kann aber auch daraus was nützliches ziehen. Wenn mir jetzt jemand sagt, er hat Krebs, weiß ich viel besser was derjenige durchmacht und kann besser mitfühlen, was ich auch sehr nützlich finde. Mit mein 38 Jahren kann mir noch viel passieren und in dieser Zeit habe ich viel gelernt, über mich und andere Menschen.
      Demnächst zeige ich mein neustes fertige Modell, den Zollkreuzer Helgoland.
      Was die Nordstjernen angeht, habe ich auch das Gefühl gehabt, ein tollen Bogen zu haben. Es hat wirklich spaß gemacht.
      Vielen Dank auch an die Daumen!
      Lg
      Thomas
      auto1
    • Hallo Thomas,

      es ist Dir gut gelungen, das Modell - insbesondere unter den genannten Umständen! daumen1

      Servus
      Einer, der bei diesem Thema auch mitreden kann.....
      "Wir hoffen, im Sommer jedem Bundesbürger eine Impfung anbieten zu können!"

      Schön, das zu hören - leider hat man vergessen, das Jahr dazu zu sagen... lala1