Werft-Diorama "AM AUSRÜSTUNGSKAI" (ca. 1925) HMV CLUBMODELL 2011 / 1:250

    • Neu

      Hatte ja gestern damit angefangen,
      die im Baubogen befindlichen Schienen, für den Kran, auszuschneiden.
      Da die Seiten sehr arg blitzen.....


      und die Kantenfärbung dumm zu handhaben ist, bei dem normalen Bogenkarton,
      habe ich mich entschlossen, für die 1mm Durchmesser Schienen,
      Tonkarton von 07mm Stärke stattdessen zu nehmen:


      Nun entfällt die Kantenfärbung und das Material lässt sich wesentlich besser handhaben (krümmt und windet sich nicht)
      und verarbeiten:


      Hier, mit dem Centstück schon mal angelegt, an dem aufgedruckten Schienenstrang:
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Neu

      Nun ging es eben an die Dreidimensionalität des langen Kai Steinstreifens.
      bzw. dessen "Verlegung" und kleberischer Fixierung:


      Der ist nun gelegt :
      (wer mein Diobau kennt, weiss, dass später noch etwas "Grasgrün" zwischen den Steinen kommt)


      Morgen Abend geht es dann, nach dem Jobfeierabend, weiter
      mit dem Herstellen und Färben der Holzdalben, deren "Holzlieferung" happy1 ich ja heute auf Ende der Seite 8,
      hier im Baubericht angekündigt hatte:
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Neu

      Hallo Holger,
      der Ersatz der Dalben durch Vierkanthölzer hat natürlich Charme. Da die Hölzer massiver sind als die Kartonteile, bin ich mal darauf gespannt, wie es am Ende wirken wird.
      LG
      Kurt

      Meine Untaten

      Wenn Regierungen versprechen, sich an die Regeln zu halten, und sie dann absichtlich verletzen, ist das kein Unvermögen. Das ist Betrug!
      (Hans-Werner Sinn)