Werft-Diorama "AM AUSRÜSTUNGSKAI" (ca. 1925) HMV CLUBMODELL 2011 / 1:250

    • Moin Kurt,

      Danke,
      aber das Hintergrundbild bleibt nicht, das ist nur ein Provisorium, denn es ist für das Thema des Dios viel zu modern.
      Hatte diese Bilder mal von irgendwem überreicht bekommen, sind aber mit den Kränen mit neuzeitlicher Technik, also nicht "um 1925", das Diothema.
      Dafür bin ich nebenbei dabei , ein neutrales Bild zusammen zu basteln.
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Moin, liebe Freunde !

      Heute, da Jobdienstfrei, beginne ich mit den ersten Arbeiten an dem Werftkran.
      (habe noch bis zum nächsten Strandjob-Einsatz ein paar Tage frei !
      Ja, trotz nur 14/16 Grad am Strand ist dort noch Dienst, bis zum 20.Oktober...)

      Das sind z.T. die ersten Anfangsteile, die ich jetzt "er-und bearbeiten" muss,
      um den Kransockel erstmal zu errichten:


      Ich werde den Werftkran mit Teilen aus dem Baubogen selbst und LC Teilen erbauen.
      Auf geht´s... daumen1
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Danke Thomas, für Dein Like ! danke1 danke1 freu 2

      Nun, los geht es im Anfang,
      mit dem fahrbaren Schienenraduntersatz des Krans.
      Hier ein kleiner Ausschnitt zum Verständnis,
      was ich da jetzt baue:


      Hier die ersten Baufortschritte in diesem Baubereich:
      Die Räder



      hier mit Radkasten :


      Das Ganze wird 8 mal nun gebaut ! daumen1
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Moin Albrecht !

      Danke !! high five1
      Nun, der LC Satz für den Kran, enthält mehrheitlich "die grossen Gerüstteile" des Krans.
      Summasummarum hat man noch ganz schön einige (Fizzel)Teile aus dem Bogen zu bearbeiten.
      Nun denn, das ist ja auch gut so !

      Auch die so einige an Treppen/Niedergänge in verschiedenen Längen etc.,
      da weiche ich vom vorgeschlagenen Muster ab.
      (Sind zwar auch im LC Satz ,
      aber die mache ich nach meinem eigenen Ductus und anderen externen LC Platinen,
      wie immer auch durch Umbiegen jeder einzelnen Treppenstufe, dann erst
      das Anbringen der Seiten-Geländer)


      Auch hier bei den "Rollerblades" happy1 , gilt es noch die Räder aus dem Karton zu sticheln etc.,
      nach guter alter Kartonmodellbauer Art ! daumen1

      Mal sehen, wie es die Tage weiter geht beim Bauen !
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Kurt schrieb:

      der Kran ist der Blickfang des Dios, Wohl dem, der wie du den LC-Satz geordert hat.
      Moin Kurt,

      ja, der Kran ist wirklich das Erste, was das Auge in Betracht nimmt, dann kommt häufig die AMALFI
      und dann wandert der Blick auf das gesamte Dio mit Kaianlage... daumen1

      Ich bestelle ("fast") immer die LC Platinen zu den Clubmodells,
      die selbst, bekanntlich, ja auch nicht nur "einfach" zu verarbeiten sind,
      sondern ja auch grösstenteils ein gewisses Geschick und Übung beim Bauen erfordern.

      Bei dem Werftkran sind die HMV LC Teile sehr gut gelungen, finde ich,
      auch wenn die Strukturen, wie auf dem Druck, hier fehlen.
      Das werde ich später durch eine "sanfte Witterungstönung",
      an einzelnen Stellen des Krans, etwas kompensieren.
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Cux-Holger schrieb:

      auch wenn die Strukturen, wie auf dem Druck, hier fehlen
      Hallo Holger,
      das ist der Knackpunkt an dem man oft schwankt, ob man das LC- oder Bogenteil verwenden soll, Da es sehr schwierig ist, die Gitterstruktur so sauber auszuschneiden und der für die LC-Teile verwandte Karton oft etwas zäher als der HMV Karton ist, würde ich mich hier aber klar für die LC-Teile entscheiden.
      LG
      Kurt

      Meine Untaten

      Wenn Regierungen versprechen, sich an die Regeln zu halten, und sie dann absichtlich verletzen, ist das kein Unvermögen. Das ist Betrug!
      (Hans-Werner Sinn)
    • Ja Kurt,

      auch wegen der eben klaren LC Trägerstrukturen vom Kran, bediene ich mich der Platinen.

      Aber ehrlicherweise möchte ich auch hier gerne zugeben,
      dass ich sehr gerne mit LC, aber auch mit Ätzteilen an meinen Kartonmodellen arbeite.

      Seit es diese Errungenschaften auf dem Markt gibt, lassen sich meines Erachtens die optische Qualität der Modelle bedeutend verbessern.

      Auch wenn ich als Altersrentner für diese "speziellen Einkäufe", so manche Extraschicht in der Saison hier in meinem Strandjob verbringe. Aber das macht man(n) dann ja auch gerne!
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Moin, liebe Modellbaufreunde !

      Der Bau der acht Rollerblades
      (aus dem Bogen, kein LC !) hatte doch etwas länger gedauert... :



      Hier eine Einheit beschwert zum Trocknen:



      Nun sind alle acht fertig geworden
      und es geht morgen weiter, mit dem fahrbaren Kransockel:
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Cux-Holger schrieb:

      Auch wenn ich als Altersrentner für diese "speziellen Einkäufe", so manche Extraschicht in der Saison hier in meinem Strandjob verbringe.
      Hallo Holger,
      Jawohl, so machen wir Rentner das. Das "Erfrischungsgeld". das man als Wahlhelfer erhält, habe ich nicht für Speisen und Getränke ausgegeben, sondern wird wohl eher bei Slawomir oder so landen.
      LG
      Kurt

      Meine Untaten

      Wenn Regierungen versprechen, sich an die Regeln zu halten, und sie dann absichtlich verletzen, ist das kein Unvermögen. Das ist Betrug!
      (Hans-Werner Sinn)
    • Kurt schrieb:

      Jawohl, so machen wir Rentner das.
      Ja Kurt...., so isses....

      Heute rief die Kurverwaltung an, ob ich noch Lust hätte, ab jetzt Freitag, bis einschließlich 15. Oktober (höchstens zwischendurch 4 freie Haushaltstage) am Strand noch in meinem Rentnerjob zu arbeiten? kratz1
      Klar, mach ich, gesundheitlich geht's zur Zeit und die nächsten HMV Lasercuts sind auch damit gesichert.... daumen1 tanz 2
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Moin Holger,

      ich habe durch die lange Abstinenz im Forum den Fortschritt des Dio's nicht mehr so mitbekommen. Jetzt werde ich mich aber (hoffentlich) wieder öfter "einklinken".

      Und dann sorg mal ruhig bis Oktober dafür, dass CUX die erforderlichen Einnahmen zum Erhalt und Ausbau der Strandpromenade und der Strandpflege auch bekommt.

      Günter
    • Moin, liebe Freunde !

      DANKE !! Ludwig; für Dein LIKE !!! freu 2 danke1

      Moin Günter,
      Ja, so ein bisschen "tut" happy1 sich immer was, seit den letzten Monaten hier auf meiner Werft ! arbeit1
      Auch häufig nach Feierabend vom Stranddienst. frech 2
      Aber nun nur noch für mich bis 15. Oktober, dann ist für mich die Saison 2017 endgültig Schluss.(Vertragsende für 2017)
      Dann bin ich "fast" jeden Tag wieder mit meinem Kartonmodellbau beschäftigt ! freu1 freu 2 hüpf1
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Weiter geht es heute,
      mit dem Anfang der Bearbeitung der Schienenräder.

      Hierfür werden noch verschiedene Teile gebraucht.

      Hier alle noch zubearbeitenden Teile für den Kransockel:


      Hier die Halterung für die Räder des Krans,
      das Ganze muss dann 4-mal, mit noch anderen zu bauenden Kleinteilen
      zusammengefügt werden:



      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Moin, liebe Freunde!

      Da nun, ab morgen Freitag, trotz dunklem kühlen Wetters, das Saisonende am Nordseestrand bevorsteht und ich bis zum 15. Oktober - fast- jeden Tag Rentnerjobdienst habe,
      kann es sein, dass ich erst richtig mit dem Bauen danach hier weiterkomme.

      Also, kleine Pausen könnten bis Mitte Oktober eintreten, obwohl ich versuchen werde, auch zur Entspannung, zwischendurch etwas weiter zu bauen! daumen1
      Ab 15. Oktober habe ich dann frei, bis Ende März 2018, dann beginnt die neue Saison!
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Na dann viel Spaß mit den letzten "eingefrorenen" Touris, mein Freund!

      Wir bleiben hier alle sitzen und harren der Dinge, die noch kommen.

      Mindestens einmal am Tag schau ich das Cuxhavener "Regionalfernsehen" - bringt zwar immer das gleiche Programm (Aussicht auf die Alte Liebe) aber die vorbeifahrenden Schiffe sind immer andere. happy1
      Grüße aus Oberbayern!

      Der Mensch braucht Ziele, nur müssen sie auch erreichbar sein.

      Gerhards Staubfänger
    • Classic schrieb:

      dann wird es bei meinem Belarus auch ruhiger.
      Moin Thomas,

      wie ich oben ja schrieb,
      bin ich des abends doch ab und zu hier anwesend in unserem Forum,
      nur durchgängig selbst bauen, wie in den letzten Wochen,
      ist für die nächsten ca. 17 Tage bei mir,
      durch den Abschlussdienst im Rentnerjob, etwas eingeschränkt.

      Aber Dein Kartonmodellbau Aktivitäten, also Baubericht, besuche ich schon.. ! happy1 freu 2
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Gerhard schrieb:

      Na dann viel Spaß mit den letzten "eingefrorenen" Touris, mein Freund!
      Danke Gerhard ! high five1

      Ehrlich gesagt, bin froh, wenn diese Saison 2017 vorbei ist
      und ich wieder in Ruhe an meinem Basteltisch sitzen kann !

      Dieses Jahr waren eh viel zu viele Verdienstausfälle, wegen der Wetterkapriolen.....,
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Servus Holger,

      gestern und heute habe ich mir deinen ganzen Baubericht "reingezogen". Obwohl ich immer wieder einmal "so vorbeigeschaut" habe, ist mir entgangen, wie komplex das ganze Diorama ist.
      Mir gefällen vor allem die vielen Detail, wie der "Schmodder" an der Kaimauer oder die folienverglasten Fenster, aber natürlich auch alles bisher Gebaute.
      Danke für diesen spannenden Baubericht, den ich in Zukunft schärfer im Auge haben werde. danke1 klasse1 beifall 1
      Jetzt freue ich mich auf den "Heinrich" freu 2 , dir wünsche ich weiterhin viel Freude am Basteln und nach dem Strandjob mehr Musestunden, um das Ganze auch genießen zu können! high five1
      Herzliche Grüße / Best regards,
      Andreas

      Optimismus ist die Kunst, mit dem Wind zu segeln, den andere machen.
      Alessandro Manzoni (1785 – 1873)

      Buddys Kartonuniversum
    • Moin Andreas,

      Danke danke1 Andreas,
      für Deine netten Worte und Dein Interesse an meinem Diobau hier !

      Ja, die letzten 2 Wochen und wenige Tage, werde ich auch noch durchhalten,
      dann geht es flott hier im Baubericht mit "Heinrich" weiter! arbeit1 arbeit2

      Die Jobtage am Strand sind nun gezählt, auch meine Renter-Kollegen freuen sich nun auf den Saisonschluss!

      Bis Ende Januar, dann freuen wir uns wieder auf den neuen Saisonbeginn.... grins 2
      Obelix würde sagen: "Die spinnen, die alten Cuxhavener Strandjobber" happy1
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Hello Holger,

      It is a real pleasure to see how you work with this project.I checked few galleries of this Dio and final effect is definitely worth of all hours spent with the Scalpel.
      Good luck!

      In German (using google translator:

      Moin holger
      Es ist ein wahres Vergnügen zu sehen, wie Sie mit diesem Projekt arbeiten. Ich überprüfte wenige Galerien von diesem Dio und letzter Effekt ist definitiv wert aller Stunden, die mit dem Skalpell verbracht werden.
      Viel Glück!
    • Moin, liebe Freunde !

      Die letzten Tage sind im Strandjob ausgefallen Böse1 , wegen vieler Stürme,
      bis heute Orkan XAVIER hier an der Nordseeküste. regen1

      Wollte die "unfreiwilligen" freien Tage gerne hier an meinem Basteltisch weiterbauen,
      war mir aber nicht gegeben, da in unserem Hause ein grosser Dach-Sturmschaden entstanden ist... brüll1

      Auf einer Länge von nun doch 5 Meter und ca. 1,50 Meter Durchmesser,
      hatte ein Sturm über Nacht das Dach, samt allen Drum und Dran,
      einfach längs breit und lang "aufgeschlitzt"...... was1 oh1
      Es gähnte ein Riesenloch im Dach, mit guter Sicht zur Elbmündung und Nordsee und zu dem alten Anleger Alte Liebe...

      Ich wohne Parterre,
      habe aber sogar dort noch, ganz unten, mehrere Wasserschäden vom Dach,
      an meinen Zimmerdecken abbekommen. brüll1 heul1

      Das grosse Loch im Dach ist dann gestern in einer grossen Dachdeckeraktion repariert worden,
      gerade in Voraussicht des grossen Orkans XAVIER, der heute über uns wegfegte....
      Die folgenden Tage kommt jetzt ein Malerbetrieb und behebt auch diese unschönen Schäden in meiner Wohnung.... arbeit1
      Gott sei dank, ist mein Arbeits-/ Modellbauzimmer von den Wasserschäden "von oben" verschont geblieben ! frech 2

      So kam ich natürlich in meinen letzten freien Tagen NICHT zum Kartonmodellbau... traurig1

      Aber seit heute Nachmittag sitze ich wieder am Basteltisch
      und baue an den Fahrwerken des Werftkrans weiter daumen1 :

      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Gerhard schrieb:

      Bei all den Schäden, Holger - Hauptsache Dir geht es gut und Du bist Wohlauf!
      Da kann ich mich nur anschließen!
      Bei uns hat vor kurzem ein Orkan ein vollbesetztes Festzelt weggerissen. Es gab neben vielen Verletzten auch zwei Tote. Ich war selbst mit meinen beiden Mädel bei einem Grillfest eingeladen und wurden von diesem Sturm, der innerhalb weniger Minuten gewütet und ganze Landstriche verwüstet hat, überrascht. Da lernt man die Naturgewalten wieder als solche wahrzunehmen! regen1

      Lieber Holger,
      sooo wollte ich die "Musestunden" nicht verstanden wissen! kaffee1
      Herzliche Grüße / Best regards,
      Andreas

      Optimismus ist die Kunst, mit dem Wind zu segeln, den andere machen.
      Alessandro Manzoni (1785 – 1873)

      Buddys Kartonuniversum
    • Servus Holger,

      gerade liefen im Fernsehen Bilder vom Orkan Xavier. Gewaltig!
      So ähnlich hat es bei uns auch ausgesehen, aber die Starkwinde sind bei uns nur streifenartig über das Land gezogen und waren nach einer halben Stunde wieder vorbei. Die Schäden waren trotzdem groß!
      Herzliche Grüße / Best regards,
      Andreas

      Optimismus ist die Kunst, mit dem Wind zu segeln, den andere machen.
      Alessandro Manzoni (1785 – 1873)

      Buddys Kartonuniversum
    • Cux-Holger schrieb:


      Ich wohne Parterre,
      habe aber sogar dort noch, ganz unten, mehrere Wasserschäden vom Dach,
      an meinen Zimmerdecken abbekommen. brüll1 heul1

      Ahoi Holger,
      da bist Du nicht alleine.
      Auch ich muss mein Dach sanieren. regen1
      Einen Gruß von der Küste im schönem Ostholstein,
      Thomas

      In der Werkstatt
      Traktor Belarus MTZ-80 + Anhänger Scale 1/32 von Oriel
      Auf dem Hof
      Zetor 5511 + 5t Anhänger Scale 1/32 von PMHT
    • Hallo Andreas und Thomas...

      Ja....., nun ist das Dach, Gott sei Dank, wieder voll repariert.
      Nun noch in meinen Zimmern muss noch ein bisschen von den Malern gewerkelt werden !
      Hoffe, bei Euch ist auch alles soweit wieder ok !! daumen1

      Da gestern und heute, auch wegen des gräuslichen Wetters hier an der Küste, regen1
      der letzte Dienst an Werktagen, am Strand ausgefallen ist,
      (das kommende Wochenende sind dann für mich die letzen Jobtage für 2017 am Strand)
      bin ich gestern und heute zwischendurch wieder dazu gekommen weiter zu bauen ! daumen1

      Die vier Fahrwerke des Werftkrans sind fertig:


      Jetzt geht es weiter, mit dem Bau des unteren Bereich des Werftkrans ! happy 2
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Neu

      Hi Holger,

      hab's mit Erschrecken gelesen, das Abenteuer mit Eurem Dach! Hoffe, dass hier kein Karton darunter leiden musste....

      Wir hatten keinen Sturm, sondern "nur" Handwerker, die eine neue Heizung einbauten - jetzt muss der Treppenabgang in den Keller renoviert werden... grr

      Servus
      hvt
      Das Reh springt hoch, das Reh springt weit -
      was soll's sonst tun, es hat ja Zeit.... grins 3