Schwergutfrachter Lichtenfels (Möwe)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schwergutfrachter Lichtenfels (Möwe)

      Hallo an alle Leser,
      jetzt geht es mit meinem ersten Bericht über den Bau der `Lichtenfels` los. Dies ist der zweite Bau, das erste Modell habe ich wohl so in der ersten Hälfte der 60-ziger Jahren gebaut. Im letzten Jahr habe ich noch einige Offset-Bögen aus Wilhelmshaven ergattern können, darunter auch den Bausatz der Lichtenfels. Nicht sehr detailliert (friendly speaken), doch mit den heutigen Zurüstteilen lässt sich so ein alter Bogen einigermaßen aufpeppen.
      So, nun folgen einige Bilder, welche den Bau veranschaulichen sollen.
      Auf dem ersten Bild sind 3 Schiffe zu sehen, von unten: Crostafels und Lichtenfels (Möwe), dann Peter Rickmers (Walter Otten). Ich baue stets mehrere Schiffe gleichzeitig !











    • Hallo Helmut,

      das sind tolle Bilder, aber auch ein sehr schönes Beispiel, dass Du sie noch viel besser präsentieren könntest, wenn Du jeweils ein oder noch besser zwei Leerzeichen dazwischen machst, dann kommen sie noch mehr zur Geltung...

      Es gibt da ein sehr gutes Tutorial hier im Mitgliederbereich...

      Herzliche Grüße
      Volkmar
    • Moin Helmut,
      da hast Du ja was vor.

      2 Schiffe, die gut 8 Jahre auseinander sind und dann einen 70ger Jahre Schwergutfrachter.

      Über die Tante HANSA gibt es mehrere Bücher, und Internetseiten.

      Wer was vom Bordalltag der " LICHTENFELS "wissen möchte, dem kann ich das Buch "Klar vorn und achtern " empfehlen.
      Es ist mit vielen Bildern versehen.

      Die " PETER RICKMERS " ist schon lange ein Wunschzettelkandidat.

      Hättest Du eine Bezugsadresse für mich?

      Viele Grüße
      Arne
    • Hallo Helmut,
      das ist wieder ein schönes Beispiel dafür, wie gut die alten WHV Bögen ausfallen, wenn man sie gut supert..
      Ich habe die eingestellten Bilder für Dich editiert, Du hast eine PN.
      LG
      Kurt

      Meine Untaten

      Wenn Regierungen versprechen, sich an die Regeln zu halten, und sie dann absichtlich verletzen, ist das kein Unvermögen. Das ist Betrug!
      (Hans-Werner Sinn)