Goon Show - Modelli Di Carta Maz 537G

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Goon Show - Modelli Di Carta Maz 537G

      Hallo Kumpels,
      das Bastelfieber hat mich wieder erwischt.
      Und nach unserem Umzug habe ich nun auch endlich schoen viel Platz dazu freu1
      Diesmal hat's mir ein freier Download angetan, totaler Kartonmasochismus, die Teilnumerierung geht ueber Tausend!
      Wenn man dann noch die Teile dazuzaehlt wie a, b, c oder sich wiederholende Teile wie Radmuttern, Reifenprofilnoppen oder sonstiges wird es leicht einige tausend, ohne Schmarrn.

      Es handelt sich hier um ein Weissmodell, also muss man das Ding auch anmalen. Das habe ich ja bei den Pirling Modellen schoen geuebt, also sollte das hier wohl auch einigermassen gut gehen.
      Ich versuche, das Ding nicht so bierernst militaerisch aussehen zu lassen, deshalb habe ich vor, es orange anzumalen, und natuerlich auch schoen verdreckt.

      Wegen der unendlichen Teilezahl wird der Bau wohl bestimmt ein Jahr oder mehr dauern, vielleicht sollte ich mich mit diesem Modell schon mal fuer die Goldene Schere 2017 anmelden... happy1

      Uebrigens gibt's dazu noch einen genauso masochistisch detaillieten Anhaenger, und damit der Anhaenger dann nicht so nutzlos an der Zugmaschine haengt, gibt es dazu jetzt auch noch einen Bergepanzer mit allen moeglichen Zieh- Schiebe- und andere Vorrichtungen, und gluecklicherweise auch total ohne Kanone. Natuerlich auch bis ueber den Wahnsinn hinaus detailliert.

      Ich weiss noch nicht ob ich das alles schaffe.



      Gruesse,
      Norm
      bä1
      __________________

      Rosten macht Spass...!!! grins 2
    • Die Herausforderungen fingen dann auch gleich mit Teil eins schon an - der Rahmen des Fahrzeuges soll nicht geknickt, sondern mit Rundungen gebogen werden. Also nicht rillen, sondern nur ueber die Tischkante biegen.

      Eine Sache ging mir gleich von Anfang an auf den Keks - der Rahmen besteht aus Stahltraegern mit "C" Profil die verdoppelt werden muessen, so dass auf beiden Seiten der Pappstuecke die anzubringenden Teile zu sehen sind.
      Hier hat der Konstrukteur nicht fuer die Pappdicke kompensiert. Aussere und innere Seiten sind identisch in Groesse und auch in der Position der Knick/Faltstellen. Ich hoffe dass dieses kein Vorzeichen dessen sein wird, was mich noch erwartet.
      Naja, schau mer erst mal...

      Hier ist jedenfalls schon mal der Rahmenkasten, der dann spaeter unter anderem den Motor tragen wird.
      Das wird ein Urvieh...!!!






      Gruesse,
      Norm
      bä1
      __________________

      Rosten macht Spass...!!! grins 2
    • Hi Norm,

      schönes großes Teil!

      Aber eigentlich gehören da ja noch der Trailer und der Pionierpanzer dazu..... tanz 1 tanz 2

      In der Gesamtheit dürfte das auf alle Fälle eines der größten Freedownloadmodelle werden - zumindest, was die Teileanzahl angeht.

      Da wünsche ich Dir viel Glück und vor allem das, weswegen wir das ja eigentlich machen: Ville Spasssss!

      Vor allem: Schön , Dich wieder an der Matte zu wissen!!
      Beste Grüße

      von Andy

      Lasst uns (k)leben!
    • Genau! Die nächsten Jahre kommt er nicht mehr vom Basteltisch weg. happy1

      Hallo Norman,

      ich wünsche Dir nicht nur viel Spaß, sondern gaaaaanz vieeeel Ausdauer. Mann oh mann, was hast Du Dir da nur wieder ausgesucht. Lange Abstinenzphasen steigern wohl doch den Appetit. zwinker2

      Schöne Grüße
      Andreas
      Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein.
      Goethe

      Es strebt der Mensch, so lang er klebt.
      Fast Goethe
    • Hahahaha...!!! Kein Kommentar... lala1

      Als ich mir das Modell ausdruckte, fiel mir sofort ein Lymmerick von Schobert und Black ein -

      "Ein Bergsteiger aus der Biskaya
      wollte einst auf den Himalaya.
      Als er in Lhasa
      das Ding von Nah sah,
      da rief er leise - au weia...!"


      Ausserdem - nachdem ich alles ausgedruckt hatte, fiel mir auf dass der Laster etwas kleiner war als ich mir vorstellte und ich ihn doch eigentlich schon gerne in 1:24 haette, nicht in 1:35
      Allerdings will ich nicht die ganzen ausgedruckten Boegen wieder wegwerfen, vor allem da sie noch vom Restbestand meiner Qualitaetspappe in der Europaeischen A4 Groesse kam.

      Aber in 1:35 passt er wenigstens zu meinen Pirling Loks grins 2 lok1
      Gruesse,
      Norm
      bä1
      __________________

      Rosten macht Spass...!!! grins 2
    • Irre, dass du dich an dieses Teil wagst...

      Viel Erfolg und Durchhaltevermögen wünsche ich dir ...und , dass es keine weiteren Unzulänglichkeiten gibt.

      Auch die Farbwahl halte ich durchaus für interessant, hat dann so was Kommunales...

      Den Baubericht habe ich mir gleich als Abo markiert, also nicht schlapp machen.

      LG Hans Jörg
      "Mental Hospitals are full of people who believe Alternate Facts." (irgendwo im Internet gelesen...)
    • "Kernig, Kräftig, Wuchtig: KKW."
      Das Gerät sieht aus wie aus einem "Mad Max" Film.
      So ist eben der Norm: Wenn er etwas richtig macht, dann macht er gleich so richtig richtig!

      Norm, ich freue mich tierisch, dass Du wieder an die Schneidmatte gefunden hast und werde dieses Großprojekt mit Argusaugen verfolgen. laola1
      Und Du kennst ja das japanische Sprichwort:
      "Der Kolibri, der ein Straußenei ausbrüten will, braucht vor allem viel Geduld." lach 2

      Viele Grüße, Martin
      Selig, die über sich selber lachen können, denn sie werden ein sehr heiteres Leben führen! frech 1
      Meine Machwerke

      Im Bau: Spitfire FR.MK.IX, Halinski. Als nächstes die Leitwerke, alles schön rosa...
      Eingeschoben: Citroen C4 WRC, 1:24, Pepakura
    • Danke Kumpels, ich werde mein Bestes versuchen, euch nicht zu enttaeuschen freundlich1
      Aber jetzt erstmal zum neuesten Stand der Dinge:
      Das Modell habe ich, wie schon gesagt, auf gefuehlten zweitausend Boegen im Massstab von 1:35 ausgedruckt, habe aber erst zu spaet gemerkt dass mir das Modell so irgendwie zu klein wird, wollte aber eigentlich nicht das ganze ausgedruckte Papier vergeuden und alles nochmal neu ausdrucken im Massstab 1:24, der das Modell doch schon etwas handfester erscheinen lassen wuerde.

      Also heisst das, dass ich mit einer Ueber-Engelsgeduld ueber den Zeitraum von einem Jahr oder mehr tausende von winzigen Teilen ausschneiden und zusammenfieseln werde, Motivationsloecher ueberkommen, anmalen, altern, ummalen, basteln, futzeln mit winzigen Kleinteilen frech 2 - alles fuer ein Modell dessen Groesse mir von Anfang an nicht gefaellt - KOMMT GARNICHT IN DIE TUETE...!!! frech 5

      Also habe ich das Aequivalent eines mittleren Baumes an Papier durch den Drucker gejagt und das ganze Modell NOCHMAL im koeniglichen Massstab von 1:24 ausgedruckt. pc2 pc3 ja 2
      Morgen geht's dann nochmal mit dem Basteln los, diesmal im richtigen Massstab!!! arbeit2

      Ich habe mal nachgezaehlt - das sind 60 Boegen geworden...!!! was1 staun1 wunder1 kaffee1 lala1 grins 2
      Und dazu kommt dann noch die umfangreiche Bauanleitung...
      Gruesse,
      Norm
      bä1
      __________________

      Rosten macht Spass...!!! grins 2
    • Hallo Norm

      Also, wenn Du das Modell inkl. Anhänger und Panzer baust, dann bist Du wohl der Fitzelkönig des Forums und solltest meiner Meinung nach diesen Titel Im Profil zu tragen bekommen hurra1
      Das scheint einerseits für Dich Bastelspass pur und für uns Lesespass pur zu werden. Ich klink mich dann mal ein und lese mit happy 2

      Viel Spass und Durchhaltevermögen wünsche ich schon jetzt!

      LG
      Peter
      Wenn Schokolade die Antwort ist, dann ist die Frage unwichtig ostern 3

      Aus Leidenschaft: pierresuisse.ch
      Beruf und Hobby vereint: kamoga.ch
      Aus Freude: mein-modellbau.jimdo.com

      Meine versemmelten Werke
    • Hallo Norm,

      ich habe mir das Modell einmal angeschaut. Leider behersche ich die Italienische Sprache nicht, mein Schullatein ist auch schon ein paar Jahre her. Eines kann ich aber auf jeden Fall sagen, so etwas trauen sich bestimmt nicht viele Leuts zu. Ich freue mich auf Deine Beiträge zu diesem Modell.

      Gruß
      Roland
      -- Roll Yer Own If You Can´t Get Ready Made --
    • Peter_H schrieb:

      Also, wenn Du das Modell inkl. Anhänger und Panzer baust, dann bist Du wohl der Fitzelkönig des Forums und solltest meiner Meinung nach diesen Titel Im Profil zu tragen bekommen
      Ich glaube dieser Titel geht ganz unbestritten an Papa La Papp mit seinem NASA Crawler...!!!


      PRT schrieb:

      wehe, Du machst beim 58. Bogen schlapp
      Ich werde genau aufpassen!
      Um dem vorzubeugen, werde ich mit den letzten zwei Boegen anfangen... happy1 happy1 happy1


      Railgoon schrieb:

      Du chabben 60 Bogenze! (Alte Weisheit von mir!)
      Du auch wunderschoen Deutsch, ich koennen dirr saggen!!!
      Wunderschoen Weis-cheit machen!!!


      An alle - vielen Dank fuer euere Aufmunterung, ich werde bestimmt sehr viel davon brauchen...!
      Ich glaube ich werde wohl ohne Italienichkenntnisse auskommen, ich habe den reich bebilderten Originalbaubericht gefunden, der wird mir bestimmt sehr helfen. frech 2 pc2 pc3 arbeit2

      @ Martin:
      Ridi, ridi che la mamma fa i gnocchi...!!!
      Massa la vecchia - co 'l Flit
      Mamma butta la pasta per che arrivo
      Il vino buono esta nella botte piccola.
      Fatta la legge, trovato l'inganno
      Can che baya non morde

      (Mehr Italienich kann ich nicht... happy1 )

      Oh doch, einen noch - das ist fuer alle, die von meinen Bauberichten was lernen wollen:
      qui va con lo zoppo impare a zoppicare...!!!
      Gruesse,
      Norm
      bä1
      __________________

      Rosten macht Spass...!!! grins 2
    • Hahahahaha ... da magste Recht haben.
      Aber ab und zu muss ich mir halt einfach mal was richtig schoen fettes raussuchen.
      Das fuehlt sich jetzt wieder genauso an wie damals als ich mir als Kind die Forrestal gekauft hatte.
      Ein absoluter Mutsprung!
      Gruesse,
      Norm
      bä1
      __________________

      Rosten macht Spass...!!! grins 2
    • Okay, jetzt geht's los - zur Feier des Tages habe ich mir eine funkelnagelneue Schneidematte zugelegt, und dazu habe ich auch noch die Klingen gefunden, die ich schon immer mal ausprobieren wollte,naemlich die, die unser Meister Ric Leite benutzt.
      Mal sehen ob das einen Unterschied macht. Bei mir wahrscheinlich nicht... happy1

      Dann habe ich auch gleich mein Messer bereitgelegt das ich auf meinem letzten Deutschlandbesuch von Andreas und Martin geschenkt bekommen habe, mit meinem Namen drauf... grins 2

      Alles wofuer ich heute Abend Zeit hatte, war die Stuecke des Fahrzeugrahmens auszuschneiden und zur richtigen Groesse zusammenzustueckeln.
      Oben im Bild seht ihr meinen ersten, viel zu kleinen Versuch.
      Die neue Groesse ist definitiv besser!

      Damit waere das Schlimmste geschafft, jetzt gibt's nur noch ein paar Kleinteile und dann ist das Modell fertig.




      Gruesse,
      Norm
      bä1
      __________________

      Rosten macht Spass...!!! grins 2
    • Ich dachte mir schon dass ihr neugierig seid, aber die grossen Stuecke habe ich leider alle mit dem "GOON" Messer ausgeschnitten, nicht mit der runden Klinge.
      Also habe ich leider noch keine Erfahrungen damit gemacht, die ich mit euch teilen koennte.
      Kommt aber ganz bestimmt, Kleinteile fuer die runde Klinge gibt's an dem Modell ja genug... grins 2
      Gruesse,
      Norm
      bä1
      __________________

      Rosten macht Spass...!!! grins 2
    • Im Massstab von 1:24 konnte ich die Laengstraeger nicht mehr in einem Stueck ausdrucken, also mussten sie zusammengestueckelt werden.
      Gesagt, getan - und jetzt bin ich genau bei der selben Baustufe wie ich mit dem Maodell in 1:35 gekommen bin bevor ich mich entschloss den Massstab zu vergroessern.
      Ihr koennt jetzt das Groessenverhaeltnis der Beiden Teile zueinander sehen.


      Gruesse,
      Norm
      bä1
      __________________

      Rosten macht Spass...!!! grins 2
    • Das wird in der Tat ein Wuchtie.
      Ich nehme an, dass Deine Schneidmatte in Inches und nicht in Centimetern markiert ist, richtig?

      Viele Grüße, Martin
      Selig, die über sich selber lachen können, denn sie werden ein sehr heiteres Leben führen! frech 1
      Meine Machwerke

      Im Bau: Spitfire FR.MK.IX, Halinski. Als nächstes die Leitwerke, alles schön rosa...
      Eingeschoben: Citroen C4 WRC, 1:24, Pepakura
    • Hi Norm,
      rate mal, warum meine ersten in Irland gebauten Regale so seltsame Maßungenauigkeiten aufwiesen?
      Richtig: 5 Linien auf der Einteilung zwischen den Inches waren eben nicht die Hälfte!
      Aber wahrscheinlich wollten die 51,8% der Briten genau deswegen raus aus der EU, um nicht ihre alten Maßeinheiten aufzugeben... *kopfschüttel*

      Liebe Grüße, Martin
      Selig, die über sich selber lachen können, denn sie werden ein sehr heiteres Leben führen! frech 1
      Meine Machwerke

      Im Bau: Spitfire FR.MK.IX, Halinski. Als nächstes die Leitwerke, alles schön rosa...
      Eingeschoben: Citroen C4 WRC, 1:24, Pepakura
    • r.polli schrieb:

      wie schaffst Du es, dass sich bei der unteren/größeren Bauteil nichts verzieht?
      Ganz einfach, ich habe die Teile erst flach Ruecken an Ruecken geklebt und nach dem Trocknen wurden sie der Laenge nach gefaltet. Die Faltstellen begradigen das Teil dann von selbst.
      Aber der Kleber den ich benutze verzieht tatsaechlich ein bisschen weniger als normaler Weissleim. Ich benutze einen Kleber der sich "Weldbond" nennt.
      Er scheint ein kleines bisschen kremiger und handfester zu sein als normaler Weissleim.

      @Martin happy1 happy1 happy1
      Gruesse,
      Norm
      bä1
      __________________

      Rosten macht Spass...!!! grins 2
    • Heute geht's mit Kleinteilen weiter, den Grossteil der Grossteile haben wir schon hinter uns.
      Erstmal kommt ein Quertraeger mit einem Riesenbolzen und einer ebensogrossen Mutter dran. Der Konstrukteur wollte dass ich sechs Muttern ausschneide und aufeinanderklebe um die richtige Dicke zu bekommen.
      Ich habe nur eine hergenommen und sie auf dicke Pappe geklebt, das wird genauso schoen und ist weniger arbeit.
      Der Quertraeger hat wieder ein Aussen- und ein Innenteil, und schon wieder hat der Konstrukteur nicht fuer die Dicke der Pappe kompensiert brüll1

      Pomeranzensepp...!!!





      .
      Gruesse,
      Norm
      bä1
      __________________

      Rosten macht Spass...!!! grins 2
    • Klar, Computer kennen auch keine Materialdicke und Stauchungen durch Biege- oder Knickradien...
      Sie sind nur so gut, wie ihr Benutzer wach ist.
      Selig, die über sich selber lachen können, denn sie werden ein sehr heiteres Leben führen! frech 1
      Meine Machwerke

      Im Bau: Spitfire FR.MK.IX, Halinski. Als nächstes die Leitwerke, alles schön rosa...
      Eingeschoben: Citroen C4 WRC, 1:24, Pepakura
    • Hier werden ein paar dicke Bolzen mit Endstuecken gerollt.
      Ich finde den Anfang des Rollens immer sauschwierig.
      Was mir die Sache etwas erleichtert ist mit einer Klemme eine ganz schmale Lippe in das zu rollende Stueck Papier zu kneifen und wenn man dann da Weissleim draufschmiert, wird das Ganze weich genug um es einigermassen leicht zu rollen.
      .
      Ich bin froh, dass ich mich dagegen entschieden hatte, den Laster in 1:35 zu bauen... frech 2







      Gruesse,
      Norm
      bä1
      __________________

      Rosten macht Spass...!!! grins 2
    • Und was das runde Messer betrifft das ich Ricleite abgeschaut habe - ich finde es sehr gewoehnungsbeduerftig.
      Ich finde es schwieriger, damit gerade Schnitte zu machen, aber Teile ausstanzen ist einfacher.
      Manchmal kann man das Messer auch einfach "wippen" und somit einen kurzen aber gezielten Schnitt machen.

      Allerdings so wie Ricleite seine Teile sehen meine ganz bestimmt nicht aus.
      Also liegt das doch nicht am Messer, der Typ ist einfach ein Genie...

      So, muss jetzt mein Auto von der Werkstatt abholen...

      Gruesse,
      Norm
      bä1
      __________________

      Rosten macht Spass...!!! grins 2