Argo (Jason und die Argonauten) von UHU2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Argo (Jason und die Argonauten) von UHU2

      Ich habe die Argo vor bald einem Jahr als Download-Modell auf der Webseite von UHU2 gesehen und von da an wollte ich sie bauen. Leider bin ich 2 mal am Rumpf gescheitert, dafür lässt sich der dritte Anlauf durchaus sehen. Sie ist in Teilen recht unsauber, weil die Druckertinte Flecken machte, wo sie mit Klebstoff in Berührung kam. Hat mich tierisch geärgert, aber ich wollte sie jetzt endlich mal fertig kriegen.

      Da die Webseite von UHU2 vollständig auf japanisch??? ist, konnte ich mich lediglich auf die Bilder von seinem Baubericht stützen. Die sind aber so ausführlich und zeigen jeden kleinsten Baufortschritt, so daß potentielle Nachbauer keinerlei Probleme haben sollten.

      Aus Fotos im Internet zu schließen, war das Vorbild für dieses Modell die Argo aus dem Film Jason und die Argonauten von 1963.

      Ich habe das Schiff genauso gebaut, wie von UHU2 vorgegeben. Die einzige Änderung ist, daß ich Reihgarn statt Papierstreifen als Takelung verwendet habe und das Rollen der Ruder habe ich mir erspart und stattdessen Zahnstocher hergenommen. Sonst ist alles so wie vorgesehen.

      Viel Spaß mit den Bildern :)









      Liebe Grüße
      Andrea
    • moin1 Andrea,

      den Kahn habe ich schon länger auf der Platte. Endlich sehe ich ihn mal gebaut (abgesehen von den Bildern auf der Webseite).
      Ist dir sehr gut gelungen. Schöne Bilder! beifall 1 beifall 1 beifall 1 prost2
      Wiedermal ein schönes Beispiel dafür was man für geniale Modelle für lau aus dem Netz zupfen kann. spar1 tanz 1
      Liebe Grüße / Best Regards
      Stefan

      .............................................................................................................................................................................
      Im Bau:
      MS Esvagt Dana Sondermaßstab 1:160 von der Kartonwerft
      S. M. S. Stettin in der Skagerrakschlacht 31. Mai 1916 - Scratch in 1:250




      Meine fertiggebauten Modelle
      .............................................................................................................................................................................


      ...na klar!
    • Danke euch beiden :)

      also für den Nachbau würde ich schon besseres Papier und vor allem einen Drucker, der die Tinte nicht verschmiert, empfehlen.
      Aber ansonsten bin ich schon auch zufrieden mit dem Modell, trotz der Mängel. Ich mag ja so galeerenartige Schiffe sehr.

      lg. Andrea
    • Hi Bonden,

      schön, daß du etwas zum Schiff sagst :)

      Ich habe nochmal die Webseite von UHU2 durchforstet und ich kann leider keine Maßstabsangabe finden. Im gebauten Zustand vom Sporn bis zum Heck hat das Schiff eine Länge von genau 30 cm. Hilft wohl auch nicht viel weiter, sorry.

      lg. Andrea
    • Hallo Andrea,
      leider bist Du mir zuvor gekommen. Genau diese Argo wollte ich im November anfangen zu bauen, egal.
      Jedenfalls sehe ich die Argo mal fertig gebaut, sieht schnieke aus, ist Dir sehr gut gelungen

      Andrea schrieb:

      Ich habe nochmal die Webseite von UHU2 durchforstet und ich kann leider keine Maßstabsangabe finden
      Ich hab mal den Google-Translator ackern lassen. Im 2ten Absatz hat er folgendes Übersetzt:
      >>Größe und passen das Heck aus dem Bogen auf das Papier von A4 so viel wie möglich, die Größe der Versammlung, dass es eine große Möglichkeit Heck von Hera (Göttin) ist 1/50.<<
      Gehe ich mal vom Maßstab 1:50 aus.

      Nochmal Glückwunsch zu dem schönen Schiff

      Gruß,
      Frank
      Schokolade ist gut gegen Zähne grins 1
    • Hallo Frank,

      danke für das Kompliment. Bau sie doch, sie ist nämlich wirklich sehr schön. Ich google ja immer viel im Netz rum bei meinen Projekten nach Originalfotos oder Bauanleitungen und ich habe nicht eine einzig gebaute Argo gefunden. Verstehen tue ich das nicht. Und man sollte sich auch nicht von dem Japanisch (lol, ich gab schnell auf das übersetzen zu wollen, nur Kauderwelsch) abschrecken lassen, weil die zugehörige Bildanleitung wirklich "idiotensicher" ist.

      Dann freue ich mich mal auf deine Argo :)

      Liebe Grüße
      Andrea