Doppelendfähre UTHLANDE, Verlag Kartonwerft 1:250

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Cux-Holger: Moin Holger,
      ja, es ist möglich auch noch in dieser Größe verglaste Autos zu bauen.
      Ich hätte dich gern in Mespelbrunn persönlich begrüßt, habe aber von Gerhard gehört, dass der Sturm bei euch einige Verwüstungen angerichtet hat. Vielleicht wir es das nächste Jahr etwas.
      @petcarli: Hallo Fritz,
      ich hatte scohn in Mespelbrunn das erste Auto fertig und wollte es mitbringen. Ich hatte nur leider meinen zweiten Koffer zu Hause vergessen. Es werden sich aber noch genügend Gelegenheiten ergeben, wo wir uns wieder austauschen können.

      Gruß Axel
    • apfisdu1 schrieb:

      Ich hätte dich gern in Mespelbrunn persönlich begrüßt, habe aber von Gerhard gehört, dass der Sturm bei euch einige Verwüstungen angerichtet hat. Vielleicht wir es das nächste Jahr etwas.
      Moin Axel,

      Danke,
      ja, die Vorstürme von Xavier und Xavier selbst, haben so Einiges hier bei uns am Haus durcheinander gebracht.
      Der Malerbetrieb zur Schadensbehebung von Wasserschäden, an Decke und Wände, kommt nächste Woche !

      Aber.....
      leider kann ich wohl NIE in Mespelbrunn dran teilnehmen.........
      weil ich erstens wohl nicht mehr die ärztliche Erlaubnis bekomme, diese lange Strecke anzutreten....
      und weil ich früh Abends (seit nun 9 Jahren) spezielle Schmerzmedikamente bekomme, die es mir nicht mehr erlauben,
      irgendwo anders, als bei mir Zuhause zu übernächtigen.....

      und zweitens......

      ich in diesen jährlichen "Mespelbrunner Zeiten" immer vertraglich, hier bei der Kurverwaltung, am Strand,
      meine kleine Altersrente "aufsupern" muss..
      (war ja nicht "beamtet", als staatl. exam. Lehrkraft in den Schulen von Kliniken, daher nur Rente)

      Aber danke1 , dass Du bei "Mespelbrunn" an mich gedacht hast !! freu 2 high five1
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2
    • Neu

      @Hans-Juergen: In 20 Jahren werde ich vor meinen Modellen sitzen und mir sagen: "Das konntest du vor 20 Jahren noch".

      Hallo zusammen,

      Meine kleine Autoflotte hat sich ein wenig vergrößert. Es sind noch zwei Modelle VW Touran hinzugekommen.


      Bild 1: Neueste Errungenschaften

      Nächstes Objekt meiner Begierde ist der Landrover Freelander


      Bild 2: Nächstes Objekt meiner Begierde

      Aber hier zeichnen sich erste Herausforderungen ab. Die hintere Stoßstange ist sehr filigran.


      Bild 3: Herausforderung hintere Stoßstange

      Der Rest ist schnell ausgeschnitten und verglast.


      Bild 4: Ausgeschnittene Fenster

      Der Zusammenbau erfolgt analog zu den anderen Fahrzeugen.



      Bilder 5 bis 7: Fertiges Modell

      Dieses war der Prototyp, der mir zeigt, worauf ich bei der Serienfertigung (noch ein weiteres Modell) zu achten habe.

      Gruß Axel
    • Neu

      Hallo Axel,
      und wo ist die Inneneinrichtung? happy1
      Die Verglasung ist im Prinzip toll, doch sieht man auf den Bildern viel vom leeren Innenraum. Wäre da nicht eine abgedunkelte Folie für die Verglasung besser?ich denke da an die Antistatic Folie für Computerbauteile.
      LG
      Kurt

      Meine Untaten

      Wenn Regierungen versprechen, sich an die Regeln zu halten, und sie dann absichtlich verletzen, ist das kein Unvermögen. Das ist Betrug!
      (Hans-Werner Sinn)
    • Neu

      apfisdu1 schrieb:

      In 20 Jahren werde ich vor meinen Modellen sitzen und mir sagen: "Das konntest du vor 20 Jahren noch".
      Moin Axel......

      Na , so schlimm isses nicht.... happy1

      Bin mit dem 48. Lebensjahr wieder in den Kartonmodellbau eingestiegen ,
      nach langen Zeiten der Enthaltsamkeit seit der Jugendbastelzeit.....

      Nun bin ich 66........
      und, ich bin handwerklich mit dem Werkstoff Karton nur besser geworden freu 2 daumen1
      Dauert zwar alles etwas länger, benötige häufig eine Stirnlupe,
      im Wechsel mit der Leuchtlupe über dem Arbeitsplatz,
      aber ich schrecke vor keinem Kartonmodellkunststückchen zurück....,
      auch wenn da "sehr schwierig" auf dem Bogen steht.... arbeit1 arbeit2 tanz 2 freu1

      Also nur Mut.... !!!!! happy 2
      Gruss
      Holger


      was anderes kommt mir nicht i(a)n den Karton...... ! ja 2