TS Hanseatic HMV in 1:200

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Freunde

      Danke für die Genesungswünsche.
      Hat richtig gut getan und bestimmt auch etwas geholfen.

      Es ist schon ein Weilchen her, dass es was von der Hanseatic zu sehen gab.
      In der Zwischenzeit habe ich ein wenig an den Davit's gebaut und sie sind alle fertig. War eine Menge Arbeit aber mit dem Ergebnis bin ich zufrieden.






      Nun geht es mit den Rettungsbooten weiter.


      Viele Grüße
      Peter
    • Hallo Freunde

      Bitte nicht denken, dass es hier nicht mehr weiter geht. Nein, das ist nicht der Fall.
      Bin mit den Rettungsbooten fertig und es gibt auch bald wieder etwas zu sehen.
      In den letzten Tagen und Wochen bin ich nicht viel zum Basteln gekommen
      und daher zieht sich die Fertigstellung des Modells noch ein Weilchen hin.


      Ich hoffe, dass ich in der nächsten Woche die TS Hanseatic fertig bekomme.


      Viele Grüße
      Peter
    • Hallo Freunde


      Die TS Hanseatic ist fast ganz fertig. Lediglich noch ein paar Bänke und Liegestühle möchte ich noch anbringen.
      Hier die vorläufig letzten Bilder im Baubericht:











      Zum Abschluss möchte ich noch betonen, dass die Hanseatic sehr schön zu bauen war. Fehler, die man nicht problemlos beheben konnte, habe ich keine gefunden und ich kann dem Konstrukteur ein großes Lob für diesen sehr schönen Bogen aussprechen, auch wenn er dies leider nicht mehr lesen kann. Auch war im Maßstab 1:200 für mich alles problemlos zu bauen, auch wenn manche Teile sehr klein waren.
      Auch dem Verlag HMV ein großes Lob für diesen sehr schönen Bogen der mir beim Bau viel Freude und Spass bereitet hat. Denn ich finde, dass man dies beim Hobby unbedingt haben sollte.
      Ich hoffe, dass der Verlag in dieser Richtung in Zukunft noch mehr produziert.


      Vielen Dank an die, die mich beim Bau begleitet haben.


      Viele Grüße
      Peter
    • Hallo Peter,

      Gratulation zur (fast) Fertigstellung.
      Wie gewohnt, eine hervorragende Bauqualität und viele, sehr sauber herausgearbeitete Details.

      Jetzt bin ich sehr neugierig auf deine nächste Modellwahl.

      Viele Grüße
      Roland
    • Hallo Roland

      Mein nächstes Schiffsmodell das ich bauen werde ist die SS Rotterdam von Scaldis.

      Vor Jahren habe ich schon einmal versucht das Modell zu bauen und bin gescheitert.
      Nun werde ich es zum zweiten mal probieren und hoffe, dass ich dieses mal das Modell fertig bauen kann.

      Viele Grüße
      Peter
    • Hallo Roland

      Ganz sicher baue ich Wasserlinie.
      Welche Bordwandfarbe liegt noch nicht fest. Mein Favorit ist das Dunkelblau.
      Ich finde das Hellblau des Bogens nicht gut gelungen. Auf allen Bildern die man im Netz sieht ist das kein Hellblau sondern eher ein Silberblau.
      Auch ist die dunkelblaue Bordwand das neuere Schiff und das werde ich auch wahrscheinlich bauen.

      Viele Grüße
      Peter
    • Hallo Peter,

      die Wasserlinie finde ich natürlich schade, ansonsten aber eine gute Modellwahl.
      Besonders die Version mit den dunkelblauen Bordwänden dürfte eine attraktive Optik ergeben.

      Gute Wünsche für den Bau und gutes Gelingen!

      Viele Grüße
      Roland
    • Hallo Roland

      Wer mich kennt, der weis, dass ich auch nicht der große Freund von Wasserlinienmodelle bin. Bei meinen Kreuzfahrtschiffesammlung muss ich leider oft ohne Unterwasserschiff auskommen und daher baue ich mit der SS Rotterdam V nicht etwas anderes.
      Ich hoffe Du verstehst mich.

      Viele Grüße
      Peter
    • Hallo Peter,

      Die wunderschöne und sehr sauber gefertigte Hanseatic gefällt mir außerordentlich.
      Und die vielen liebevoll ausgeführten Details an Deinem Schiff haben meine Meinung, das an Passagierschiffen "nicht viel zu sehen ist", grundlegend geändert.

      Gruß Robert