Berliner Stammtisch

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Moinsens zusammen,

      hatte mich ja schon auf den Mittwoch gefreut und auch ein paar Teile transportsicher verpackt (muß ja verhindern, daß die Löwen aus dem Zirkus ausbrechen) aber die verdammte Grippe hat mich seit letztem WE wieder fest im Griff. Das konnte und wollte ich euch nicht zumuten. Aber wenn man so auf die 70 geht steckt man offenbar eine Bronchitis nicht so leicht weg wie mit 30.

      Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Der nächste Stammtisch kommt bestimmt..........
      LG Richard

      der mit dem Hund, nicht Löwenherz
    • Des weiteren hat er sich an einem U-Boot vergriffen. Das war dann in 1:600. Die Fotos wurden nicht besser, weil das Kleinod in einer Art selber gebauter Vitrine staubsicher verwahrt war:





      Und auch Robby hatte zwei Modelle dabei.

      Einen russischen Kettenschlepper und ein märchenhaftes Häuschen für Riesen:








      Mir bleibt zum Schluss nur noch, allen die dabei waren für Ihr Kommen zu danken und auf Fortsetzungen dieser Veranstaltung zu hoffen. Mir hat es sehr gut gefallen und vor allem die Fachsimpeleien unter Gleichgesinnten sind eigentlich durch nichts zu ersetzen.
      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Railgoon wrote:

      Mir hat es sehr gut gefallen und vor allem die Fachsimpeleien unter Gleichgesinnten sind eigentlich durch nichts zu ersetzen.
      Stimmt auffallend daumen1 . Jedenfalls sind wir "7 Papierai" aus'm quatschen nicht rausgekommen.
      Mir hat's auch mal wieder sehr gut gefallen und freue mich schon auf's nächste Treffen.

      LG Frank

      PS: Andy, nächstes Mal musst Du aber auch mit auf's Bild
      Schokolade ist gut gegen Zähne grins 1
    • Hach, die Bilder vom Berliner Stammtisch betrachte ich immer mit einem Hauch von Wehmut. Aber es freut mich, dass das, was ich vor drei Jahren mit angeschoben habe, Bestand hat. daumen1 Ab und an bin ich ja auch mal dienstlich in Berlin, vielleicht klappt es ja mal, dass es da eine günstige Terminüberschneidung gibt. happy 2

      Im Bau: HMS Mercury
      Für eure Schnippel- und Klebepausen: www.karton-im-wind.de welcome1
    • I hope so!

      Ja, irgendwie bist Du schon sowas wie ein Mitvater. Ich danke Dir auch dafür! Ich sehe uns beide noch mit so ca. 20 cm Abstand am Tresen stehen und nur vage vermuten, das wir uns irgendwie kennen.....

      Tja - 2 Jahre isses her.

      Thank your for your support!
      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Railgoon wrote:

      ...Und um Andi etwas neidisch zu machen: Es gab an Stelle eines Schnapses wieder eine Minipackung Knusperflocken!



      Hallo Andy,

      das ist gemein! motz1 haue 1 Mein eigener, nicht unerheblicher Vorrat hat leider nicht mal die Weihnachtszeit überstanden. lala1 Aaaaber, bald danach zum Geburtstag bekam ich vom Sohn ein Ostpaket geschenkt. grins 2 Darin allerlei Leckereien, die Dir auch noch vertraut sein dürften. Das hat mich dann doch etwas getröstet. streichel1
      Aber da war doch noch was anderes? Ah ja, der Bildbericht foto1 vom kartonalen Treffen... frech 1 Herzlichen Dank und prima, dass doch so viele Pappnasen dabei waren. Wie gerne wäre ich auch dazu gekommen! Und dann auch noch diese flotte Pionierleiterin... happy1
      Ich wünsche Euch noch viele frohe Treffen!

      Schöne Grüße
      Andreas
      Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein.
      Goethe

      Es strebt der Mensch, so lang er klebt.
      Fast Goethe
    • Stammtisch am 06.06.2018

      Hallo liebe Freunde,

      gestern war wieder Stammtisch in Berlin. Zur Tagung erschienen die Herren Heiner, Simmi, Cony und Robby aus unserem Forum und wie eigentlich immer in der letzten Zeit Murat.

      Des schönen Wetters wegen fand die Tagung auf der Terrasse statt. Ab und an gab es eine leichte bis mäßige Brise. Da Kartonmodelle ja relativ leicht sind, war festhalten angesagt.

      Die erste Abteilung gilt wieder den Fähren von Cony. Der Mann ist im Moment damit beschäftigt, seine Fähren in den Maßstab 1:1000 überzuleiten. Interessant dabei ist die Konstruktionsweise. An einigen Bildern recht gut erkennbar:







      Durch die relativ viele Graupappe, bekommen diese Kleinstmodelle richtig Gewicht für ihre Größe. Hierbei handelt es sich um das Fährschiff Saßnitz.

      Das folgende Modell ist eines seiner ersten. Und um das Kind im Manne zu beruhigen mit der Möglichkeit, die Bug- und Hecktore zu öffnen.







      Und es kommen noch mehr Bilder....
      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Robby hatte sich eines Bogens vom MDK angenommen.

      Unter dem Titel "Boddenboot, Trailer und Unimog 2150 L gibt es da im Maßstab 1:100 ein Gespann, das aus eben diesen Modellen besteht.







      Insgesamt grafisch schöne und stimmige Modelle. Mir ist aber leider erst zu Hause aufgefallen, das es mir nicht gegeben war, das Gespann in der Gesamtheit abzulichten.Denkt Euch also bitte die ersten beiden Bilder zusammen und dann wirds schon fast...
      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Und dann wars wieder so weit: Simmi hatte mal wieder eine seiner großen Transportkisten dabei. Insider wissen, das da immer dolle Sachen drin verstaut sind.

      Und was wars diesmal? Zuwachs für den Stammtisch? Nicht ganz - dafür schwindelt der erste Neuzugang etwas zuviel und der andere seiht etwas martialisch aus. Aber schaut selbst:









      Wie immer schön sauber gebaut, wenn er auch diesmal Sorgen mit dem Papier hatte.

      Auf dem letzten Bild ist erkennbar, das der olle Affe (aus dem "König der Löwen" stammend) sogar Zähne im Maul hat.
      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Unser Nicht-Forenmitglied, dafür aber zuverlässiger Stammtischgast Murat hatte wieder eine seiner Miniaturen dabei:



      Diesmal eine Airbus A 300 - 600. Das Ding ist im Maßstab 1:500! Was da zu sehen ist, ist nur ein Probebau. Geplant ist, das teil noch zu beleuchten. Dafür werden wohl Glasfaserlichtleitkabel eingesetzt werden.
      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Und nicht zuletzt war Heiner aus dem Spreewald angereist.

      Die Schiffchenschnitzer unter uns wissen ja, das er für ein Modell von David Hathaway mit dessen Genehmigung einen LC-Satz entworfen hat. Und dieser war an seinem Modell verbaut. Am meisten hat mich die Ankerkette beeindruckt, zu sehen auf dem letzten Bild!









      Simmi und ich haben uns da tief in die Augen gesehen und eindeutig erkannt: Zu klein für uns! Aber wunderbar umgesetzt!

      Heiner hatte auch noch ein etwas "älteres" Modell dabei. Da fehlt mir aber leider die Ahnung, worum es sich handelt.





      Ich möchte mich nochmals bei allen Beteiligten für ihr Kommen danken. Ich hoffe, es hat ihnen nur halb so viel Spaß gemacht, wie mir.

      Ich freue mich schon auf das nächste Treffen!
      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Na da habe ich ja wirklich was verpasst und freue mich umso mehr, dass Ihr einen schönen Abend hattet. Nächstes Mal versuche ich es wieder. Meine Modelle waren sogar schon im Schuhkarton für den Transport verstaut... verlegen1

      Das zweite Modell von Heiner müsste die COVE ISLE, ein kanadischer Tonnenleger auch von David Hathaway sein.

      Danke für die Bilder!
      Viele Grüße Nils
    • Es gibt ja durchaus gute Gründe, warum ich froh bin, nicht mehr wochenweise zwischen Berlin und Dresden pendeln zu müssen. Es gibt aber auch ein paar Gründe, warum ich es echt bedauere, kein Teilzeitberliner mehr zu sein - und da gehört dieser Stammtisch (ist ja ein Stück auch mein "Baby") eindeutig dazu. rotwerd1

      Aber seid gewarnt: Spätestens ab Frühjahr nächsten Jahres kann es durchaus sein, dass ich dann doch ab und an mal bei euch reinschneie. zwinker2

      Im Bau: HMS Mercury
      Für eure Schnippel- und Klebepausen: www.karton-im-wind.de welcome1
    • Moin alle!
      @ Andi:

      Railgoon wrote:

      Ich hoffe, es hat ihnen nur halb so viel Spaß gemacht, wie mir.
      kratz1 traurig1 Das merke ich mir - mehr Spaß gönnst Du uns also nicht??? frech 3 Aber falsch gerechnet: wir waren mehr, und Spaß wird um so mehr, je mehr ihn teilen zunge 1 (Duckund wech...)
      Übrigens: GENAU zwischen Berlin und Dresden hat ein sensationeller Italiener aufgemacht, genau am Bahnhof Lübbenau - nur mal so, falls das für das Erscheinen einzelner Herren hilfreich ist lala1
      Ich freue mich jedenfalls schon auf August - viel heißer als jetzt wird es ja wohl nicht mehr werden frech 2
    • Hallo Heiner,

      war anders gedacht. Sollte so in etwa heißen: "wenn es den anderen wenigstens halb so dolle gefallen hat wie mir, mache ich mir um den Stammtisch kaum noch Sorgen.".

      Man sollte alles nochmal durchlesen und DAS lesen, was da steht, nicht das, was da stehen SOLL! Asche auf meine nicht mehr vorhandenen Locken!

      @ Richard: irgendwie hast Du uns schon gefehlt....
      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Berliner Stammtisch am 24.07.2018

      Hallo liebe Leute,

      gestern war wieder Stammtisch in der Volkskammer. Bei strahlendem Sonnenschein und noch reichlich Restwärme haben wir es uns auf der Terrasse gemütlich gemacht.

      Und wir hatten allen ernstes 2 neue Mitglieder zu verzeichnen. Zum einen war Lutz Pietschker, ein recht neues Gesicht hier im Forum zum ersten Male dabei und dann saß da auf einem Forenwürfel einer, der vollkommen unschuldig an allem und nix ist und war: Der sitzende Pinocchio von Simmi.

      Dieser lütte Kerl ist sowas von niedlich, noch dazu mit diese Geste - was soll man dazu sagen? Simmi hatte ursprünglich die Idee, ihn als Kantenhocker zu benutzen, Aber das hat die Neese verunmöglicht, auch wenn sie schon eingekürzt ist. Da wäre ein wenig Gewicht im Hosenboden notwendig gewesen.

      Aber auch so macht das Kerlchen echt was her.

      Aber seht selbst:



      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Und ein wenig weiter:

      Robby hatte, im Gegensatz zu mir, wenigstens etwas Kleines dabei:

      Eine Waschmaschine!

      Streng genommen handelt es sich um Mr. Hall9000 aus der Space-Odyssey.



      Auf dem zweiten Bild ist erkennbar, das sich auch Mr. Hall9000 ein wenig anlehnen musste - bei der Affenhitze aber auch kein Wunder!
      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Murat, hier bei uns kein Mitglied, hatte wieder seine Mini-Miniaturen dabei.

      Diesmal eine F-16C in 1:300. Das war seine erster Versuch mit Laserdruck und Weißleim. Seiner Meinung nach war das nicht so gelungen. Das Ding wird nochmal gebaut und dann wird mit dem schwarzen Nachtvogel gearbeitet.

      Des weiteren hatte er wieder zwei spezielle Miniaturen dabei: Schleudersitze. Auch ein bei ihm immer wiederkehrendes Thema. Diesmal in 1:33.

      Seht selbst:











      Wie eigentlich immer, hat er für seine Modelle "Vitrinen" vorgesehen. Im Falle des Jets war es eine Stecknadelschachtel und die Schleudersitze sind selbst gebauten Vitrinen aus etwas stärkerer Folie untergebracht.

      Das wars mal wieder. Ich bedanke mich bei allen die da waren und hoffe, das es ihnen genau so gefallen hat wie mir. In 8 Wochen gibt es dann die Fortsetzung.

      Habt bis dahin eine gute Zeit und passt gut auf Euch auf!
      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Berliner Stammtisch am 18.09.2018

      Hallo liebe Freunde,

      gestern war wieder Stammtisch in Berlin. Wunderbares Spätsommerwetter machte es möglich, die ganze Zeit auf der Terrasse zu sitzen.

      Anwesend waren insgesamt 6 Modellbaufreunde: Simmi, Cony, Murat, Hans-Jürgen, Ron und meine Wenigkeit. Es war ein sehr schöner Abend mit regen Diskussionen
      und Fachsimpeleien. Ich möchte nochmals allen danken, die dabei waren!

      Meine Fotografierkünste halten sich nunmal leider in relativ engen Grenzen. Darum nur einige erste Bilder von mir - Simmi hat ganz sicher bessere Bilder zu bieten!

      Von unserem Stammtisch-Figurenmeister gab es wieder ein sehr schönes Objekt: Timon aus dem König der Löwen. Die Figur kommt fast so rotzig rüber, wie sie im Trickfilm ist!





      Die kleinen Flugzeuge von Murat hat Simmi wesentlich besser auf "der Platte" als ich, also lasse ich ihm hier eindeutig den Vortritt!

      Die verflixt kleinen Modelle von Ronald habe ich ja schon mal ein wenig vorstellen dürfen. Hier noch einige Eindrücke:





      Auf den vorstehenden Bildern der erste Bau dieses Schiffes vor langer Zeit, die Verkleinerung auf 1:1000 und ein neuerer Bau. Man muss die Präzision einfach mal live sehen!

      Es folgt der Seaking:



      Und eine etwas ältere Ausgabe einer von Conys Konstruktionen: Die Fähre Kohlhase aus Berlin.

      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Hallo Leute

      ...da kann ich mich Andy voll anschließen. Wunderbares Wetter, toller Stammtisch, anregende Gespräche. Mir graut´s schon vor dem Nächsten - wegen Wetter und Temperaturen, vielleicht schon Schnee?

      Zum Fotografieren war diesmal „ausreichend“ Equipment vorhanden - Digikam und ein Handy mit LED-Leuchte.

      Erst mal zwei große Modelle von Andy



      Ein paar kleinste Flugzeuge von Murat. Da überlegt er doch ernsthaft ob es nicht noch kleiner geht.





      Ronald hatte unter anderem die zwei Schiffchen mit, ein und das Selbe. Eins war zu Heiß gebadet, oder hatte es was mit dem Maßstab zu tun ?



      Nun ohne große Kommentare Modelle von Ronald und Cony. Wem jetzt welche zuzuordnen sind hab ich doch glattweg vergessen.



      Wer nicht will, findet Gründe. Wer will, findet Wege.


      Simmi´s Sammelsurium
    • So liebe Gemeinde,

      gestern war wieder Stammtisch. Und ich hätte es nie und nimmer für möglich gehalten, aber wir sind auf 9 (in Worten: Neun!) Teilnehmer gekommen. Da rechtfertigt sich die Reservierung von 6-10 Plätzen dann doch viel einfacher.

      Robby hat wieder interessantes aus der weiten Welt mitgebracht. Da war zum Beispiel ein Konkurenzprodukt zu Wall E aus Korea vertreten. Ein Postkartenmodell, das den lustigen Roboter beinhaltet. Das Minidiorama ist dazu erfunden. Und einen Raumtransporter aus der vielleicht nicht mehr so entfernten Zukunft hatte er auch noch dabei.





      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Etwas später kamen Marianne und Dietmar vom MDK dazu.

      Am interessantesten war dabei eine Vitrine, in der die MDK Schlepper aufgereiht waren. Stabil aus Sperrholz gebaut und mit Schiebescheiben aus Plexiglas.

      Die Aufreihung der Modelle war schon beeindruckend. Da ich zu den maritimen Themen wenig Bezug habe, lasse ich da einfach mal die Bilder sprechen.

      Desweiteren hatten sie noch ein Gebäudeensemble dabei. Soll wohl in den Filmen der Olsenbande ein Rolle gespielt haben. Beeindruckend dabei wieder die Texturen und Binnenzeichnungen. Gekonnt umgesetzt! Davon ist leider kein verwendbares Bild entstanden. Sorry! Vielleicht kann ja Simmi aushelfen







      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Der Mann mit den Figuren, Old Simmi hat wieder zugeschlagen und seine neuesten Phantasy-Figuren dabei.

      Das Dunkelblaue Monster ist ja erst vor kurzem hier im Forum in Form eines BB entstanden.

      Ich war schon bei dem BB hin und weg, das Original schlägt aber jedes Bild um Längen! Da ich weiß, das man sowas nicht problemlos rüberbringen kann, habe ich einfach mal einige Detailbilder gemacht. Was da alles an Spitzen und Zacken vorhanden ist und das auf engstem raum, ist einfach sagenhaft. Seine kurz vorher gebaute Cobra hatte Simmi auch dabei. Unheimlich dynamisch für ein solch statisches Modell.

      Bei beiden Figuren hatte man das Gefühl, den dazugehörenden Mundgeruch wahrzunehmen....







      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Und auch dabei war auch wieder Murat.

      Dessen Miniflugzeuge scheinen auch immer kleiner zu werden!

      Absolut sehenswert und immer wieder ein Genuss! Meine Bilder können das nicht im entferntesten rüberbringen. Noch dazu bei der Beleuchtung vor Ort ist es leider nicht besser geworden.

      Wie immer sind da die Maßstabsangaben dabei....





      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Und um mal was ganz anderes zu zeigen, hatte Ron Flugzeuge mitgebracht. In Maßstäben, die so überhaupt nicht zu seinen 1:1000-Schiffchen passen!

      Es ist einfach schön, wenn man gekonnt gebaute Modelle in dieser Qualität vor der Nase hat.

      Die Bilder dieser Teile sprechen einfach für sich!







      Abschließend bedanke ich mich allen dabeigewesenen und freue mich schon auf das nächste Treffen im kommenden Jahr!
      Beste Grüße

      von Andy

      What else?
    • Hallo Allerseits

      Es war wieder eine schöne und große Runde versammelt.
      Auch die „Volkskammer“ war fast vollständig besetzt und das Licht erinnerte mich an Wattfraß und Spitzenbelastungszeiten.

      Andy hatte wohl einen Platz an der Sonne, meine Bilder sind viel mieser geworden.

      Zuerst einmal Andys Lok. Nicht in seinem Maßstab 1:32



      sonder viel, viel kleiner, 1:250.



      Bei Murat seinen Modellen kann ich mit Andys Fotos noch konkurrieren,



      … ansonsten hatte es nicht nur die Kamera schwer was zu „sehen“.



      Mehr Sehenswertes kann ich leider nicht beisteuern. Ich gelobe Besserung und werde bis zum nächsten Stammtisch fleißig üben. ängstlich1

      Tschüss Simmi
      Wer nicht will, findet Gründe. Wer will, findet Wege.


      Simmi´s Sammelsurium
    • Hallo Andy und Simmi,

      das Licht der Erkenntnis will sich in der Volkskammer wohl nicht überall gleichmäßig durchsetzen... zwinker2
      Euch beiden trotzdem herzlichen Dank für die heldenhafte Versuche, auch noch die letzten Lichtteilchen einzusammeln. danke1
      Bei den zu bestaunenden Modellchen wäre eine Leuchtlupe nicht schlecht. ausguck1

      Schöne Grüße
      Andreas
      Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein.
      Goethe

      Es strebt der Mensch, so lang er klebt.
      Fast Goethe
    • Das mit dem Licht ist schon Ironie des Schicksals - wenn man sich vor Augen hält, dass die Volkskammer ja früher im mittlerweile abgerissenen Palast der Republik, der im DDR-Volksmund auch als "Erichs Lampenladen" betitelt wurde (wegen der Unmengen von Lampen im Foyerbereich), getagt hat. happy1

      Aber dennoch, schöne Bilder von beeindruckenden Modellen! daumen1

      Im Bau: HMS Mercury
      Für eure Schnippel- und Klebepausen: www.karton-im-wind.de welcome1