Dortmunder Strassenbahn Einfachmodell

    • Dortmunder Strassenbahn Einfachmodell

      Hallo Freunde des schienengebundenen Personenverkehrs!

      Vor etlichen Jahren ist mir ein lustiger Bogen mit einer Dortmunder Straßenbahn in die Hände gefallen.



      Im Rahmen der DASA in Dortmund wurde der Bogen (Format A3) produziert und ist mir dann soweit ich noch weiß, auf einer Intermodellbau begegnet.
      Ich finde den von H.G. Kaspers handgezeichneten Bogen sehr lustig, es ist ein kindgerechter Bausatz mit extrem wenig Teilen. Also genau das Richtige für mich, damit komme ich gerade noch klar... lala1

      Lange hat er im Stapel geschlummert, jetzt habe ich eine Verkleinerung auf Din A4 gemacht und mal drauf los gebaut. Man muß schon mit dem nötigen Respekt an so ein Teilemonster herangehen...

      Hier also die Bilder vom Bau:

      Wagenkasten und Fahrgestell (Die Details unter dem Wagenboden sind sehr liebevoll und mit viel Charme gezeichnet!)



      Wagenkasten schließen und Fronten aufkleben. Der Straßenbahnführer ist schon sehr "preußisch"...



      Und die Fahrgäste sind auch sehr lustig anzusehen.



      Zuletzt noch die Lampen aufs Dach... und fertig.



      Eine superschöne Zwischendurch Bastelei und sicher etwas um neue, junge Kartonbauer an unser schönes Hobby zu bringen.
      Ein paar Ungenauigkeiten beim Zusammenpassen der Teile, aber das macht nichts. Und ich habe auch einfach ohne jedes bisschen
      Aufpimpen gebaut, keine Kantenfärbung etc. Wie eben zum Beispiel ein Kind sein erstes Modell bauen würde...
      Viele Grüße,

      Gunnar
    • Hallo Gunnar,
      das waren noch wunderschöne Straßenbahnen; da hat das Fahren noch richtig Spaß gemacht. Und wenn die Bahn dann noch einen Anhänger hatte, konnte man wählen ob man vorne vorne oder vorne mitte oder vorne hinten oder hinten vorne oder hinten mitte oder auch hinten hinten einsteigen wollte.
      viele Grüße
      Dietmar

      Es gab seinerzeit nicht wenige Fälle bei denen der Entscheidungsprozeß dazu führte, daß die Bahn auf einmal davon fuhr.
      ... und wenn dein Modell doch nicht so gut gelungen ist, dann behaupte einfach, daß es ein Prototyp sei...... frech 1
    • Gunnar Dannehl schrieb:

      Ich finde den von H.G. Kaspers handgezeichneten Bogen sehr lustig, es ist ein kindgerechter Bausatz mit extrem wenig Teilen. Also genau das Richtige für mich, damit komme ich gerade noch klar...
      Ahoi Gunnar,
      bei solchen Projekten hat man sofort ein Erfolgserlebnis.
      So soll es sein,
      Thomas
      Einen Gruß von der Küste im schönem Ostholstein,
      Tschüs Thomas

      In der Werkstatt
      Traktor Belarus MTZ-80 + Anhänger Scale 1/32 von Oriel
      Auf dem Hof
      Zetor 5511 + 5t Anhänger Scale 1/32 von PMHT