Artist Automaton – ein Kartonautomat von Cool4Cats

    • Neu

      Hallo Holger,

      Cux-Holger schrieb:

      hatte, vor Jahren, mehrfach das Vergnügen mit Walter Ruffler,
      Das freut mich für Dich.

      Hallo Uwe,
      “I like to move it, move it …“ grins 2

      Hallo zusammen,

      am Zugmechnismus musste ich nachbessern. Ich habe jetzt eine unelastische Schnur verwendet, jetzt bewegt sich auch das „Kopfnickgelenk“ mit dem Nockenfolger.


      Bild 95: Kopfgelenke.
      Oben das Nickgelenk mit der neuen Schnur, darunter (Bauteil 57) der Hebel zu Steuerung der seitlichen Bewegung des Kopfes (in Verbindung mit der Armbewegung).


      Bild 96: Zugschnur für das Kopfnickgelenk am Nockenfolger.
      Durch das spätere Gewicht des Kopfes dürfte der Nockenfolger auch ohne Gummispannung an dem kleinen Nocken in der Mitte dauerhaft anliegen.



      Bild 97: und Bild 98: Armsteuerung.
      Nach dem Einbau der Kopfsteuerung konnte auch die Armsteuerung fertiggestellt werden. Probelauf funktionierte ja schon. Ich habe lediglich noch den später sichtbaren, äußeren Teil des Gummizugs durch eine Kordel ersetzt.



      Bild 99: die fertige innere Mechanik.
      Die feste Abdeckung liegt auch schon auf. Es war etwas schwierig, sie über den Armmechanismus zu stülpen. Aber es ging.


      Bild 100: die Kurbel ist jetzt auch dauerhaft festmontiert.

      Jetzt kommt dann schon der Künstler auf seinem Stuhl.

      Viele Grüße
      Christoph
      "Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana."

      Meine gebauten Kartonmodelle ausguck2
    • Neu

      Servus Christoph,

      gerade merke ich mit Bestürzung, dass ich bei diesem interessanten Baubericht noch gar nichts gepostet habe, obwohl ich schon öfter verbeigeschaut habe. haue 3

      Die komplizerte Mechanik dieser Automaten schreckt mich ab, so etwas in Angriff zu nehmen. Bei mir zwickt immer etwas und dann wird das Dings immer schnell kaputt.

      Umso mehr bewundere ich deine Fähigkeit, diesen bewegten Modellen Leben einzuhauchen! cool1
      So freue ich mich, den Automaten in "Äktschen" zu sehen! hüpf1
      Herzliche Grüße / Best regards,
      Andreas

      Optimismus ist die Kunst, mit dem Wind zu segeln, den andere machen.
      Alessandro Manzoni (1785 – 1873)

      Buddys Kartonuniversum