TKw2 (T16.1; BR94/ Modelik / 1:25)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach der Tram geht es in der Lok-Schlosserei weiter - wenn auch nur ein kleiner Zwischensprint, bevor ich wieder mal die "Location" wechsel.

      Steh- und Langkessel stehen nun auf der Liste. Die nachstehenden Teile sind für die grobe Form erforderlich. Für die Rundung an der Stehkesselrückwand habe ich 2x1,5 mm Finnpappe eingeklebt und versucht diese möglichst rund zu schleifen.



      So sieht das ganze dann zusammengefügt aus, die Rauchkammer wird aufgeschoben, der Zylinderstumpf (unten, nicht sichtbar) musste nur ein klein wenig gedehnt werden, damit das passt.



      Hier dann die Stehkesselrückwand, das mit den Rundungen hat ganz gut geklappt, diese Schlitze bei solchen Teilen springen halt immer ins Auge. Aber da kommen ja noch ein paar Anbauteile hin, womit das Auge dann davon abgelenkt wird.



      An der Rauchkammer kommen noch Scharniere, Verriegelungen und Handgriffe dran, an der Stehkesselrückwand evtl. noch die die Feuerklappe. Das aber wohl erst wenn ich wieder zurück bin.

      Schönen Gruß,
      Stephan