E-92 Der "Zwilling" Stromlinienlok Angraf 1:25

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • E-92 Der "Zwilling" Stromlinienlok Angraf 1:25

      Hallo Freunde,
      Wie ich das Angebot herumgeschaut habe, ich habe mich entschlossen meine schwere Waffe für den Wettbewerb zu presentieren.

      Ich bitte das Publikum, sich nicht über lange timeouts zu wundern, die eigentliche Arbeit wird in etwa zwei Monaten beginnen. Das ist nur meine Anmeldung.

      Ich werde die o.g. Lokomotive auf zwei Arten bauen: die Räder werden sicherlich mittelrot lackiert, weil sie haben zu viel zu schneiden, aber villeicht das Chassis und der Aufbau werden auf Normalpapier "appliziert" . Möglicherweise wird der Stromabnehmer auch wegen der kleinen Oberflächen lackiert, ihre "Dicke" würde so sehr "leuchten".

      Also, Geduld bis Weihnachten-Pause.
      Best regards from / Liebe Grüsse von: Krisztián
      People buying model booklets think they also buy the time necessary for their assembly. But I am old enough to know it is not true at all. verlegen2 prost2
    • Hallo Krisztian,

      Deine Modellauswahl verspricht einen sehr interessanten Baubericht, auf den ich mich sehr freue.
      Für den Bau der Lok wünsche ich Dir gutes Gelingen und viel Erfolg bei der Abstimmung.
      Es wäre mir auch eine große Freude, Dich 2018 in Mespelbrunn persönlich kennenlernen zu können.

      Viele Grüße
      Roland
    • Hallo Krisztian

      Verstehe ich das richtig, wir sprechen hier von diesem Modell?
      Phoaah, was für ein Monster. fast 9000 Teile, das wäre für mich ein Lebenswerk. Da wünsche ich mal viel Geduld und natürlich auch Spass und Erfolg beim Wettbewerb!

      Freundliche Grüsse
      Peter

      Edit: Nein, ich glaube ich habe das Modell gefunden, aber dennoch ein ansehnliches Stück Arbeit daumen1 Viel Spass!
      Denken ist wie googeln, nur krasser denk1

      Aus Leidenschaft: pierresuisse.ch
      Beruf und Hobby vereint: kamoga.ch
      Aus Freude: mein-modellbau.jimdo.com

      Meine versemmelten Werke
    • Hallo Krisztian,

      das ist eine gelungene und äußerst interessante Auswahl. Wobei die Stromlinie sich eher in Grenzen hält. Aber eine spannende Form ist es dennoch. Ich freue mich sehr über deinen Wettbewerbsbeitrag.
      @ Peter: Zum Glück sprechen wir nicht von der Dampflok Pm3. Sonst hätte Stephan ja einen Herzkasper erlitten.

      LG
      Thomas


      "If you think you are too old to rock 'n roll, then you are!" (Lemmy)
    • Nein lieber Peter, gibt es kein "Zwillingschaft" darin.
      Die Lösung ist: hier
      Mit etwa Hälfte der Teile. Teilemoster so auch, kein Zweifel.
      Aber eine Pm3 wartet auch, villeicht für GS 2019..... verlegen2

      Danke für Ihre Unterstützung "Voraus" .
      Best regards from / Liebe Grüsse von: Krisztián
      People buying model booklets think they also buy the time necessary for their assembly. But I am old enough to know it is not true at all. verlegen2 prost2
    • Hallo Krisztian,
      da hast du dir aber etwas vor genommen alle Achtung.
      Ich freue mich auf jeden Fall auf diesen Bau und hoffe das du sehr viel Spaß, Freude und Erfolg mit diesem Modell hast.
      Weil wenn du Spaß und Freude an diesem Bau hast habe ich auf jeden Fall Spaß und Freude an deinem Bericht. flüstern1 prost2
      Grüße,
      Reinhold
      Du sollst den Karton und die Kartonmodellbauer ehren.
    • Die Traurigkeit und das Glück multiplizieren sich sehr leicht!
      Danke Reinhold für die guten Wünsche.

      Muss ich, aber, aufgrund eines größeren Interesses, etwas früher anfangen. Aber die Tage haben die gleiche Länge... mit oder ohne E.92 verlegen1
      Best regards from / Liebe Grüsse von: Krisztián
      People buying model booklets think they also buy the time necessary for their assembly. But I am old enough to know it is not true at all. verlegen2 prost2
    • Hallo Krisztian,

      super Überraschung und eine tolle Modellauswahl!

      Die E 92 stehr auch irgendwo nochmal bei mir auf dem Programm. Mich reizt dieser Übergang vom Ellok Dinosaurier zum zaghaften Ansatz einer modernen Lok.
      Erstmalig ein (Tatzlager-) Einzelachsantrieb, dann die Idee, in Richtung Drehgestell zu gehen. OK, man traute sich damals wohl noch nicht ganz und hat den Aufbau geteilt.

      Zusammen mit der E 90.5 eine der interessantesten Güterzug-Maschinen von damals.

      Ich bin gespannt auf das Modell.

      Ein Teilemonster ist es trotzdem, einige tausend Teile kommen da doch zusammen, wenn ich richtig schätze. Viel Glück!

      daumen1
      Viele Grüße,

      Gunnar
    • Ein Segelschiff ist eine viel größere Herausforderung. Das UWS und das Takelung.... brrr. Und die Zeit ist auf ein Jahr beschränkt! Du hast das Garn fast ein Jahr gestrickt plus der Rest. Nope, Sir. Ich werde diese Lorbeerblätter dir überlassen!


      Vielen Dank für Ihre starke Unterstützung. Ich hoffe, niemand wird enttäuscht sein davon. (Besonders mich! grins 2 )

      Dann, gehen wir loooos heute Abend !
      Best regards from / Liebe Grüsse von: Krisztián
      People buying model booklets think they also buy the time necessary for their assembly. But I am old enough to know it is not true at all. verlegen2 prost2
    • Hier sind die ersten Schritte: die Vorderseite, die Seiten des Chassis und etwas, das wie eine Ölwanne im Auto aussieht, und es ist an der gleichen Stelle positioniert (Kühlölkollektor? wunder1 )





      Best regards from / Liebe Grüsse von: Krisztián
      People buying model booklets think they also buy the time necessary for their assembly. But I am old enough to know it is not true at all. verlegen2 prost2
    • Die Erwartungen sind hoch, aber ich werde so gut arbeiten wie möglich, mit der Hoffnung Ihre Wünsche erfüllen zu können. frech 2
      Best regards from / Liebe Grüsse von: Krisztián
      People buying model booklets think they also buy the time necessary for their assembly. But I am old enough to know it is not true at all. verlegen2 prost2
    • Bevor ich ganz unten auf der Liste der Kandidaten hinkomme und weil es die Zeit der Auferstehung ist... Gestern war für jemand anderen reserviert ( happy 2 ), aber heute sollte ich ein Paar Lebenszeichen zeigen. Ich folge einen ungewönlichen Reihenfolge der Konstruktion - die 4 Kabinen werden erst aufgestellt (das ein Zwilling ist!), obwohl der Grossteil des Fahrgestells (fast) fertig ist.

      Die vorgeschlagene Dicke der Formwände ist für mich nicht ausreichend, ich habe es auf 2 mm erhöht. Die Plastizität wird durch Kleben der Teile auf ein cca 0,6 mm dick Papier erreicht, in zwei Schichten. Die Kanten wurden mit Faber Castell 48 St. Buntstifte gefärbt.

      Hier zeige ich gemischte Bilder der vorderen und hinteren Kabine:








      Die Seitentür ist theoretisch verschiebbar aber die Lüftungsöffnung (oder so), die sich von der
      Oberfläche aufsteigt, macht das unmöglich, also musste ich die "herausnehmend" machen sodass das Innere sichtbar wird.



      Die Ecken der Rückseite der vorderen Kabine sind geschnippelt so die Wand ist auch gebiegt. Die innere Abdeckung wurde auch in drei getrennt, glasiert und auf die entsprechende Dicke eingestellt:
      Best regards from / Liebe Grüsse von: Krisztián
      People buying model booklets think they also buy the time necessary for their assembly. But I am old enough to know it is not true at all. verlegen2 prost2





    • Der Podest der Führerkabine musste um 4 mm erhoben werden. Es ist kein Konstuktionsfehler.


      Dieses Bild sieht merkwürdig aus: es ist die Innerbekleidung der Rückkkabine Die Leisten halten den Abstand der Aufgrund der eröhten (erdickten) Wandstärke herauskam:

      Best regards from / Liebe Grüsse von: Krisztián
      People buying model booklets think they also buy the time necessary for their assembly. But I am old enough to know it is not true at all. verlegen2 prost2
    • Und die Türen sind geöffnet gemacht. Die Scharniere haben sicherlich nicts zu tun mit der Realität aber das schien mir die Praktischste Lösung. Alles als Trockenprobe im Moment.






      So, wär' es alles für Heute.
      Best regards from / Liebe Grüsse von: Krisztián
      People buying model booklets think they also buy the time necessary for their assembly. But I am old enough to know it is not true at all. verlegen2 prost2
    • Hallo Krisztian,

      Du traust Dich was, mann o mann.
      Der Bogen liegt hier bei mir auch auf Halde. Aber bislang traue ich mich
      da nicht ran. Was für ein Klotz.
      Ich wünsche Dir viel Spass und gutes Gelingen. Das werde ich mir
      ganz genau ansehen.

      Viel Glück,
      Gruss,
      Holger
      Gruss, Holger zwinker1
    • Liebe Freunde,

      wenn ich gut zähle, bin ich der dritte, der sich vom Wettbewerb zurückziehen muss. Der Grund ist Familie, Arbeit und unvorhersehbare Engagements. Das E 92 Projekt wird nicht aufgegeben, einfach nicht bis zum angegebenen Termin fertiggestellt.

      Auf der anderen Seite, wenn ich die Kandidaten in diesem Jahr sehe, wäre mein bescheidener Beitrag so unbedeutend, dass ich andere gewinnen lassen würde.( grins 2 )
      Ich bitte unsere Admins, meinen Bericht in die reguläre Eisenbahn Rubrik zu schmeissen.
      Best regards from / Liebe Grüsse von: Krisztián
      People buying model booklets think they also buy the time necessary for their assembly. But I am old enough to know it is not true at all. verlegen2 prost2
    • kriszme wrote:

      Auf der anderen Seite, wenn ich die Kandidaten in diesem Jahr sehe, wäre mein bescheidener Beitrag so unbedeutend, dass ich andere gewinnen lassen würde.( )
      Du meinst dass andere nach deinem Rueckzug auch eine Chance haben, zu gewinnen... augenbraue1
      Gruesse,
      Norm
      bä1

      Zehntausend Teile sind auch nicht schwieriger.
      Die dauern nur länger... les 3
      ______________________________

      Versemmelte Werke ach1