Zerstörer MÖLDERS / Jade-Verlag WHV in 1:250 -gesupert

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Zerstörer MÖLDERS / Jade-Verlag WHV in 1:250 -gesupert




      Moin liebe Freunde

      Am Diorama HMV Ausrüstungskai,
      sind noch so einige Kleinigkeiten dran zu bauen,
      aber eben Kleinigkeiten, dann wird das Diorama demnächst fertig gestaltet sein.

      Daher jetzt schon diese Vorankündigung ,
      aber nicht nur Vorankündigung, sondern ich werde hier schon demnächst einige Grundelemente des Modells, anfangen zu bauen.

      Ich habe mir vorgenommen, je einen ZERSTÖRER der FLETCHER Klasse, der HAMBURG KLASSE und der LÜTJENS Klasse zu bauen.

      Anfangen werde ich hier mit dem Zerstörer MÖLDERS, der LÜTJENS Klasse, von einem Offsetbogen, noch vom guten alten Jade-Verlag.
      (Ein herzliches Dankeschön hier nochmals an Andreas /jabiets, der mir diesen, heute sehr raren Bogen, käuflich zur Verfügung stellte!! klasse1 )

      Vorab habe ich und bin noch mitten dabei, für den Bau dieser Schiffe, in verschiedenen Büchern/Schriften zu recherieren.
      Wie diese hier, jetzt vorab, für die MÖLDERS :










      und eigene Fotos,
      von meinem persönlichen Besuch der MÖLDERS im Wilhelmshavener Marinemuseum, vor ein paar Jahren :




      Hier der Bogen:



      Die MÖLDERS werde ich mit Einsatz von verschiedenen HMV LC Teilen supern.

      Gruss
      Holger


      karton1
      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • Gerhard wrote:

      Na da bin ich doch auch mit dabei, mein Freund, schließlich haben wir die Mölders und die Weilheim im Museum gemeinsam besucht.
      Servus Gerhard !

      Danke Gerhard,
      jaaaaa, unser gemeinsamer Besuch im Marinemuseum, ist immer noch in meinen Erinnerungen ein HIGHLIGHT !! freu 2 freu1
      Nun habe ich, für die Details, gute eigene Fotos von dem Zerstörer !!! happy 2
      Gruss
      Holger


      karton1
      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • Kurt wrote:

      das ist ein lohnendes Objekt
      Hallo Kurt,
      ja, das nehme ich auch an!
      Freue mich schon drauf!

      Klasse, dass Du auch noch ein Offset Exemplar Dein Eigen nennen kannst! klasse1 daumen1
      Diese Exemplare werden immer weniger...
      Gruss
      Holger


      karton1
      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • Hallo Holger,

      da meldet sich der Nibelung auch mit an Bord - will ich doch den FK-Zerstörer, wenn's hinhaut, auch 2018 oder spätestens 2019 mal anschneiden, wenn ich denn die 2018er-Dazwischendrängler "SMS Dresden" und "MS Albatros" abgearbeitet haben werde.

      Wünsche Dir viel Erfolg beim Bau!

      Servus
      hvt
      Dinosaurier tranken kein Bier - sie sind heutzutage ausgestorben. Zufall? - Ich glaube nicht....
      (Übersetzte Aufschrift auf einem Schild vor einem Pub in Fort William, Schottland) grins 2
    • Hallo Holger,

      da werde ich aber ein sehr interessierter Zuschauer sein!
      Viele Grüße,

      Hans-Jürgen

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Früher oder später, aber gewiss immer wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist. (Johann Heinrich Pestalozzi)
    • Moin liebe Freunde

      Dieter und Hans-Juergen

      Danke danke1
      Es freut mich sehr, Euch dann hier im Baubericht, mit anwesend zu wissen !!! daumen1

      Hagen

      freut mich ebenso sehr, dass der Nibelung an Bord auch Seinen Platz einnehmen möchte ! daumen1
      Bei mir haben die ehem. Zerstörer der Bundesmarine, wie Du siehst, es erfolgreich geschafft,
      sich mit aller Macht aus dem Bogen-Lagerbestand, voll nach vorne zu drängeln ! grins 2 daumen1 freu 2
      Diese 3 WHV Schlingel wussten wie..... ! happy1
      Gruss
      Holger


      karton1
      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • Ja, Holger, diese Drängler wissen schon, wie's geht... grins 2

      Aber die beiden genannten Modelle (Dresden und Albatros) haben einen sehr guten Grund, bei mir in die Bauliste zu rutschen - mehr darüber demnächst... zwinker2

      Servus
      hvt
      Dinosaurier tranken kein Bier - sie sind heutzutage ausgestorben. Zufall? - Ich glaube nicht....
      (Übersetzte Aufschrift auf einem Schild vor einem Pub in Fort William, Schottland) grins 2
    • Andreas und Ingo, DANKE für Euer LIKE !!! freu 2 danke1 danke1

      Hagen von Tronje wrote:

      Aber die beiden genannten Modelle (Dresden und Albatros) haben einen sehr guten Grund, bei mir in die Bauliste zu rutschen - mehr darüber demnächst...
      Hagen......
      da bin ich jetzt schon gespannt,
      das diese beiden Modelle, an der "Bau-Bogendurchgangs- und Bau-Entscheidungskontrolle", so gut durchkamen... tanz 2 happy1
      Gruss
      Holger


      karton1
      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • Moin, liebe Freunde !

      HIERMIT geht es also nun, ab morgen, bei mir im Schiffs-Kartonmodellbau weiter:
      Die Helling ist wieder für einen neuen Bau-Start aufgebaut !

      Gruss
      Holger


      karton1
      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • moin1 Holger
      Ja da gucken wir doch mal ganz genau hin, als alter Destroyer Fahrer wie du weist hat man ja immer noch Bezug zu den Dampfern. Als ich zu meinen Lehrgängen in Norfolk stationiert war war ich sehr oft auf diesen Zerstörertyp der Adams Klasse eingeladen. Und da meine, bessere Hälfte aus WHV stammt," habe ich mir als Andenken an die Navy-Zeit angelacht", Und heute bei einem Besuch der Familie ist der Besuch des Museums jawohl Pflicht und was liegt da an der Pier, oder an den Dalben? daumen1 Ich bin übrigens immer noch auf der Suche nach dem Bogen, aber so etwas ist ja leider nichts mehr zu kriegen.
      Also ich schaue zu.
      Bis denne Werner der Marineoldi kaffee1 und nach dem Stapellauf prost1

      es ist mehr als ein Leitspruch:
      Ich habe mich von der Arbeit verabschiedet, nicht vom Leben.
    • Marineoldie wrote:

      ist der Besuch des Museums jawohl Pflicht und was liegt da an der Pier, oder an den Dalben?
      Moin Werner,

      ja, gilt für mich auch...., war zweimal zu Besuch im WHV Marine-Museum, um die gute alte MÖLDERS zu inspizieren... daumen1

      Ja, der Bogen ist mittlerweile zu einer Rarität geworden, jedenfalls der alte Offsetdruck.
      Habe da noch großes Glück gehabt, dankenswerterweise durch ein Forenmitglied hier im Forum.

      Es ist schön, Dich als ehem. Mariner hier zu wissen! daumen1
      Gruss
      Holger


      karton1
      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • Moin liebe Freunde des Kartonmodellbaus !

      Nach Verlängerung meiner Helling, denn die MÖLDERS bringt eine Modelllänge von 53,6 cm mit,
      (Hellingsverlängerung im Hintergrund, muss noch über Nacht ordentlich trocknen)

      beginnt HEUTE der START des Modells, wie gewohnt mit dem Spantengerüst. daumen1
      Habe zuvor aber von allen Teilen eine Sicherungskopie gemacht:

      Also ab heute geht es nun mit dem Bau der Mölders los....




      Gruss
      Holger


      karton1
      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • Na wie gesagt dann fletze ich mich mal in die Loge der ersten Reihe. wieviel Meter Bleiborde haste denn aus der Gardine abgeschnitten?.Viel Spaß erstmal von mir.
      Bis denne Werner der Marineoldi kaffee1 und nach dem Stapellauf prost1

      es ist mehr als ein Leitspruch:
      Ich habe mich von der Arbeit verabschiedet, nicht vom Leben.
    • Moin Werner,
      in der Offz. Messe ist noch genügend Platz! käptn1
      Die erste Reihe ist für Dich soundso klar!
      Herzlich Willkommen! matrose1

      Bleiband ist genügend auf Lager, das reicht auch noch für die folgenden Zerstörerbauten! daumen1
      Gruss
      Holger


      karton1
      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • Moin Holger,

      wie schon an anderer Stelle mitgeteilt: ich bin da natürlich auch dabei. Bei mir steht die Mölders rum. So ca. 25 Jahre alt. Halt so gebaut wie damals üblich. Ausgeschnitten, zusammengeklebt, fertig. Ohne Wenn und Aber. Da kannte ich weder Kantenfärben noch "Zurüstteile". War aber doch auch ein ansehnliches Stück geworden. Nur etwas angewstaubt ist es zwischenzeitlich. Und ein paar kleine Schäden weißt es natürlich auch schon auf. Bin wirklich gespannt, was Du aus dem Bogen zaubern wirst.

      Liebe Grüße an die Elbmündung.

      Günter
    • Moin Günter,

      Danke für die Grüße an die Elbmündung! high five1

      Nun, ich baue die MÖLDERS so, wie Pete sie seinerzeit konstruiert hat......, nur........
      natürlich mit allen Superdetails, die es heutzutage gibt, eben versch. LC Reling, aber auch Ätzteile aus meinem Fundus, sowie Leitern, Niedergängen usw.
      Ebenso Verglasungen und evtl. weitere Verfeinerungen... happy 2
      Gruss
      Holger


      karton1
      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • Hallo Holger,

      Cux-Holger wrote:

      Nun, ich baue die MÖLDERS so, wie Pete sie seinerzeit konstruiert hat......, nur........natürlich mit allen Superdetails, die es heutzutage gibt, eben versch. LC Reling, aber auch Ätzteile aus meinem Fundus, sowie Leitern, Niedergängen usw.
      Ebenso Verglasungen und evtl. weitere Verfeinerungen... happy 2
      da bin ich aber Zuschauer in der ersten Reihe und auf die Ergebnisse gespannt!
      Viele Grüße,

      Hans-Jürgen

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Früher oder später, aber gewiss immer wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist. (Johann Heinrich Pestalozzi)
    • Moin liebe Freunde !

      Danke...!

      Guido ...
      Hans-Juergen....
      Rainer.... daumen1

      Danke, dass Ihr auch wieder dabei sein wollt ! danke1
      Mit soviel Rückenwind kann es ja nur was werden ! klasse1 happy 2

      Bis alles nun für diesen neuen Bauanfangfertig ist, da musste die Helling verlängert werden.....,
      nun doch entgegengesetzt wieder etwas verkürzt werden..... happy1 ,
      aber HEUTE geht es nun wirklich los, mit dem Ausschneiden des Spantengerüstes etc.
      Hierbei lasse ich mir wie immer etwas Zeit, denn gerade, wie sicherlich bekannt,
      ist hier die absolute genauigkeit der Teile, das A & O zum späteren weiteren Aufbau ! daumen1
      Gruss
      Holger


      karton1
      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1