Zerstörer MÖLDERS / Jade-Verlag WHV in 1:250 -gesupert

    • Peter_H schrieb:

      Mir scheinen viele Deiner Schneidkanten etwas "gestaucht", das kommt meines Wissens von einer weicheren Schneidunterlage (Schneidmatte/Karton o.ä.) Ich habe angefangen auf einer Glasplatte zu schneiden.
      Hallo Peter,
      ja, ist mir an einigen Fotos auch aufgefallen, manche Kanten sehen auch irgendwie wie abgerundet aus. In Natura Sieht das im Bau befindliche Modell wesentlich "kantiger, griffiger" aus.
      Da sind diese "gestauchten" Stellen nicht so erkennbar.
      Wieder ein Punkt der Macro-Fotografie, schlechte Lichteinflüsse?

      Könnte aber auch am Bogen-Karton selbst liegen, der ist schon sehr alt und hat schon einige Vermessungen etc., hinter sich und ist schon häufiger, vor meinem Baubeginn, "durch die Hand" gegangen????

      Trotz allen ist Deine Idee mit der
      Glasplatte interessant!
      Benutze zur Zeit eine Schneidmatte, aber die ist besonders fest.

      Danke an Werner, Ralf,
      Peter und Ingo,
      für die Likes!
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Moin Holger,

      schön, dass es bei Dir weitergeht.
      Vor lauter Sommer moped1 = Moppedfahn mit der besten aller Ehefrauen, und einer regelrechten Grünzeugsexplosion blieb kaum Zeit für Karton & Klinge, schon gar nicht zum "gucken".. Und kaum schaue ich mir deine Baufortschritte an = oh1 - sehe ich AUF dem Schornsteinabschluß der Mölders eine Reling? Kam da kein Mief `raus - war der oben dicht? Oder kam die Reling aus Sicherheitsgründen dazu?

      Liebe Grüße,

      Robert
    • Boxer schrieb:

      Und kaum schaue ich mir deine Baufortschritte an = oh1 - sehe ich AUF dem Schornsteinabschluß der Mölders eine Reling? Kam da kein Mief `raus - war der oben dicht? Oder kam die Reling aus Sicherheitsgründen dazu?
      Moin Robert,

      der war tatsächlich oben "dicht". Die Abgase wurde leicht seitlich und etwas unterhalb aus Abgasrohren freigesetzt. Die Plattformen auf den Schornsteinen wurden anderweitig genutzt, wie man hier und hier bei Wikipedia schön sehen kann (ordentlich vergrößern!). Die Reling ist auch gut zu erkennen.

      @Holger: Sehr schöne Details und ohne Bretterzaun besonders schön grins 3
      Viele Grüße Nils/Unterfeuer
    • Boxer schrieb:

      Kam da kein Mief `raus - war der oben dicht?
      Richtig, da oben raus hatte es nicht gemieft,
      sondern darunter sind lütte Auspuffrohre zu erkennen:

      (Hier private Aufnahme von mir)


      Nur der hintere Schlot hat ein Auspuff mittig des Schlotes (auch mit Reling), aber dafür hoch gebaut.

      An den Schlotseiten sind auch Heiss-Abluftraster/gitter ersichtlich.


      Dank an Hans-Juergen für das Like ja 2 freu 2 danke1
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Moin, liebe Freunde
      vom grauen Marinekarton !

      Den heutigen freien Nachmittag ,
      widme ich mich weiter, dem Ziehen von Relingstücken,
      hier immer noch auf dem Signaldeck.
      Die Reling hier, fertige ich aus verschieden geformten Teilstücken an
      und bringe sie so, Stück für Stück , um das Deck,
      ohne die Aussparungen zu übergehen,
      wo Leitern etc. zum Deck führen :

      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Klueni schrieb:

      die Anbringung von derart vielfach zu knickenden Relingsstücken in mehreren Abschnitten ist für ein sauberes Ergebnis nur zu empfehlen.
      Danke Tommi....
      ja, lieber in Teilstücken arbeiten, denn in einer Länge nur die Kanten "abbiegen",
      bringt Unregelmässigkeiten an den Relingsstreben ein..

      Ich liebe unser Hobby....... freu1
      es trainiert Durchhaltevermögen und uuuuuuunnnnendlich Geduld...... happy1
      "Halb rum" bin ich nun bald....auf dem Signaldeck.... : daumen1







      Dank an Günter und Peter für die ja 2 Likes ! danke1 klasse1 freu 2
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • $.guido schrieb:

      Einfach sehr schön gebaut Holger. Ich sitze weiterhin in der ersten Reihe.



      Danke Guido danke1
      auch fürs Däumchen nach oben !!! freu 2

      Ja, geht heute aber nur langsam voran.....,
      aber es wird...

      Nach dem Ziehen der Reling, auf dem Deck mit der Richtantenne,
      geht es weiter dann, mit reinen Kartonarbeiten... daumen1
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Die Signaldeck Nock, spare ich noch aus,

      da hier ja auch wieder eines dieser "W.A.I. Signalgeräte" hinkommt.
      Erst nach dem Bau dieses zweiten Gerätes, wie auf der Steuerbordseite,
      werde ich hier die weitere Reling direkt ziehen..

      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • So...., Signaldeck ist eingezäunt, ausser der besagten Nock.....
      können die Bordhühner nicht mehr weglaufen...., happy1








      Nun geht es mit dem Relingziehen in den nächsten Tagen weiter,
      diesmal auf dem Peilantennendeck... :

      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Hallo Holger,
      hallo Tommi,

      ihr habt mit der Stückelung der Reling recht. Ich habe bei einem Modell bei der Reling lediglich die Kanten abgebogen und stellte dann fest, dass dies unmöglich aussieht, wenn z. B. im Relingknick die Stütze fehlt.

      Die Arbeitsweise von Holger ist zwar aufwendig, aber das Ergebnis spricht für sich (und für Holger)!
      Viele Grüße,

      Hans-Jürgen
    • Moin, liebe Freunde,


      Ja, Hans-Juergen, Ingo.....
      so hatte ich es auch mal gemacht, einfach abbiegen die Reling.
      Ab und zu "geht" es lala1 , ohne grosse Stützenverschiebungen.
      Meistens aber nicht......, da passt es einfach nicht...

      Ja, es ist aufwendig, die Reling stückchenweise zu verarbeiten und erst dann anzubringen,
      aber das war mir vorher klar,
      die MÖLDERS "gesupert", mit Rohrleitungen, Leitern, Niedergänge etc., etc.,etc...
      IST (enorm Zeit-) aufwendig....,
      aber später sieht das Modell bestimmt auch sicher dann gut aus ! daumen1 freu 2

      Danke an all den Likern Ralf, hj, Peter, Hans-Juergen, Guido, Dieter, Ingo und dem Nibelungen Hagen v.T. !! danke1 danke1
      klasse1 freu 2 freu1 1
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Moin, liebe Freunde...


      auch heute wieder "Reling-Ziehen"..... daumen1
      und das auch hier Stückchen für Stückchen.......,
      vorher "Länge messen", dann "formen", dann evtl. "extra Relingstützen anbringen"....
      dann an das Modell "anbringen"....

      hier jetzt auf dem Deck der Richtantenne:






      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • So,
      die STEUERBORDSEITE der MÖLDERS..,
      habe ich nun -soweit- (bis auf ein paar Kleinigkeiten... "Gedöns" würde Klueni sagen.. happy1 ) im vorderen Aufbautenbereich fertig :




      Nun kommt die -noch fast leere- BACKBORDSEITE der MÖLDERS an die Reihe.
      Diese unterscheidet sich in einzelnen kleinen Punkten, von der von mir bearbeiteten Steuerbordseite :

      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Sieht erstklassig aus, Holger! daumen1

      Wenn ich dereinst mal selbst den Raketenzerstörer baue, dann erlaubst Du aber bitte schon, dass ich mich supernderweise da doch deutlich zurückhalte und mehr vom Bogen baue, ohne mir gleich die Freundschaft zu kündigen - ich will in meiner Restlaufzeit ja auch noch andere Schiffe bauen.... grins 2

      Servus
      hvt
      Der brüllende Mensch möchte gefährkich wirken, der schweigende Mensch kann gefährlich sein - also Vorsicht, wenn ich mal gar nichts mehr sage..... grins 3
    • Neu

      Hagen von Tronje schrieb:

      Wenn ich dereinst mal selbst den Raketenzerstörer baue, dann erlaubst Du aber bitte schon, dass ich mich supernderweise da doch deutlich zurückhalte und mehr vom Bogen baue,

      Hagen von Tronje schrieb:

      ich will in meiner Restlaufzeit ja auch noch andere Schiffe bauen....
      Hallo Freunde,

      Danke erstmal allen, für das rege Interesse!

      @ Hagen von Tronje

      Hagen, ja ich verstehe Dich vollkommen ! ja 1

      Nur meine "Kartonmodellbau-Philosophie"
      (gelernt bei dem mittlw. verstorb. Konstrukteur und Kartonmodellbauer Alvar Hansen) ist folgendermassen :

      Das wichtigste an meinem ("Schiffs-)Kartonmodellbau ist das BAUEN selbst "an sich".......

      Ob ich nun ein Kartonmodell nach dem anderen sauber, ordentlich baue.........,
      Hauptsache "ich baue" mein Schiffsmodell......,

      eben so, wenn ich, wie am "HMV Werft-Ausrüstungskai", fast 1,5 Jahre mit Unterbrechungen dran gebaut hatte......,
      ich BAUE, ohne Zeitvorgabe und ohne ungeduldigen Zeitdruck mit Freude und Begeisterung..... , wieder hier:
      Hauptsache ich betreibe meinen Karton-Schiffsmodellbau... und BAUE !
      daumen1 freu 2
      Zeit spielt bei meinem Bauen keine Rolle......, das Bauobjekt wird schon fertig.. ! ,
      Hauptsache ich BAUE (an sich) überhaupt !
      happy1

      So, nun hier die MÖLDERS genauso......
      und irgendwann, in den nächsten Monaten... ?? denk1
      kommt dann der Fletcher Zerstörer dran, dann der Zerstörer der Hamburg Klasse, dann die Fregatte 122 BREMEN von KvJ ....


      und wegen meiner "Restlaufzeit" kann ich mir da keine Gedanken machen.......??????????,
      mein über alles geliebter Herrgott, kann mich gleich, nachher, heute Nacht, oder morgen, oder,
      oder, oder in den nächsten Jahrzehnt(en)? heimholen......????,
      oder ER wartet so lange, bis meine nie endende Bogenhalden-Kartonmodellbauserie abgearbeitet ist....? daumen1 freu 2 happy1

      high five1


      Günter (Rezatmatrose) und auch Dir Hagen,
      danke1 für die ja 2 ja 2 Likes !!!!!! freu 2
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Moin Holger,
      Dein Modell wird ja immer filigraner.Das ist eine sehr schöne Arbeit von Dir. ja 2
      Da das Entstauben bei den vielen schönen Details wohl zu gefährlich ist,wirst Du das Schiff unter Glas stellen,oder?
      Liebe Grüße aus der früh sommerlichen Lübecker Bucht,
      Thomas
      Einen Gruß von der Waterkant ,aus dem schönen Schleswig Holstein,
      Thomas
    • Neu

      Classic schrieb:

      Da das Entstauben bei den vielen schönen Details wohl zu gefährlich ist,wirst Du das Schiff unter Glas stellen,oder?
      Thomas....

      freut mich sehr, wieder von Dir zu hören... ! freu 2 daumen1

      Ja Thomas, ALLE meine Modelle / Dioramen stehen in Vitrinen...... ja 1 ja 2
      Staub ist mein grösster Feind.... grins 2

      Ingo :
      Danke für Dein Like !!!! danke1 freu 2 !!!!!
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Moin Günter,

      ja, Danke! daumen1 freu 2

      Nun dann wünsche ich dem Teil von Dir, einen guten Aufenthalt wieder hier bei uns, in unserer Hafenstadt! daumen1 matrose1

      Freue mich, Dich auch irgendwann hier wieder persönlich begrüßen zu können!
      Hoffe mit der Gesundheit geht es bei Dir besser....?!

      Jetzt Pfingstwochenende und die Brückentage nächste Woche, bin ich auch wieder hier am Strand am jobben! Da ist auch erstmal wieder eine kleine Pause auf meiner Karton-Modellbau Werft....
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Hallo Holger,

      da hast Du dich ja wieder voll rein gekniet, das sieht aber auch sowas von gut aus. Klasse gemacht!
      daumen1 daumen1

      Und lass Dich die nächsten Tage nicht von den " Touris " ärgern, damit die Hände ruhig bleiben.

      LG Ralf
      Wenn ich mich in meinem Bürostuhl zurück lehne, klappen mir die Augen zu.. Bin ich eine Puppe? kratz1
    • Neu

      Cux-Holger schrieb:

      oder ER wartet so lange, bis meine nie endende Bogenhalden-Kartonmodellbauserie abgearbeitet ist....?
      Lieber Holger

      Ich hoffe ja wohl sehr, dass dieser Punkt Deiner Erläuterungen zuerst eintritt. Denn wir wollen ja noch seeeeeer lange was von Dir haben!
      Viele Grüße bis bald

      Guido

      Ich bau was mir gefällt, das ist meine Welt. Recht zugig geht´s voran, ich tue was ich kann.
      karton1 Wie Sie halt so sind tanz 1 tanz 1 tanz 1 tanz 1



      .
    • Neu

      N8 FALKE schrieb:

      Und lass Dich die nächsten Tage nicht von den " Touris " ärgern, damit die Hände ruhig bleiben.
      Hallo Ralf,

      Danke, für Deine guten, lieben Worte....,
      nein, nach all den Jahren Stranddienst hat der alte Mann eine seelische Elefantenhaut,
      gegen Angriffe von aussen, bekommen ! daumen1 grins 2


      $.guido schrieb:

      Ich hoffe ja wohl sehr, dass dieser Punkt Deiner Erläuterungen zuerst eintritt. Denn wir wollen ja noch seeeeeer lange was von Dir haben!
      Lieber Guido,

      Klar, so schnell werdet Ihr mich auch hier nicht los... ! daumen1 happy1
      Habe schon soviel nicht gerade Gutes gesegnet überstanden,
      so werde ich noch bestimmt das Kommende meistern, mit Segen von oben ! ja 1 ja 2


      Bin also jetzt über das Wochenende und dann die Pfingsttage am Strand am jobben,
      und kommende Woche ebenfalls über die Brückentage! frech 2
      Wünsche Euch gute Pflingstfeiertage und hier geht es mit dem Bau der MÖLDERS, dann Ende nächster Woche weiter ! daumen1 daumen1



      Dank, Euch allen, für die Likes ! danke1 danke1 danke1
      Freue mich über die Anerkennung, von Euch, immer sehr ! freu 2
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1