Zerstörer MÖLDERS / Jade-Verlag WHV in 1:250 -gesupert

    • Nun, auch dieses Teil habe ich HEUTE,
      an meinem freien Jobtag,
      fertig bekommen.
      Hier die letzten Feinheiten:











      Als nächster Arbeitsschritt, wird dieses Signalgerät dann auf der Backbordseite
      der MÖLDERS montiert.... arbeit1
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Hallo Fritz und Ralf

      Danke, für Eure guten Bewertungen meiner heutigen (Fizzel) Arbeiten! freu 2

      Danke auch für die guten Wünsche meiner immer wiederkehrenden, ärztlich klinischen Untersuchungen!
      Werte waren letztes Mal im März nicht schlecht, dann wird's diesmal sicherlich auch! Hoffe ich doch... daumen1 happy 2

      Danke auch meinen Likern Hardy, Thomas, Ralf, Frank und Karl!! freu 2 danke1 daumen1 daumen1
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Servus Holger,

      sieht futuristisch aus, dieses "W.A.I." oder was auch immer -gerät! beifall 1

      Frag einmal bei Gnost an, ob er den Teil bei seinem "Citroen CX Break"-Dio verwerten kann. grins 2

      Im Ernst, du zauberst immer feinste Sachen aus deinem Kartonzauberkasten! Super! high five1 ja 2
      Herzliche Grüße / Best regards,
      Andreas

      Optimismus ist die Kunst, mit dem Wind zu segeln, den andere machen.
      Alessandro Manzoni (1785 – 1873)

      Buddys Kartonuniversum
    • Moin liebe Freunde,

      ersten Untersuchungstag habe ich wieder mal hinter mir,
      ebenfalls liess heute Blutsauger Dracula wieder mächtig grüssen... grins 2
      morgen geht´s dann munter weiter, dann kommt "Innere Organe Beschau"... grins 3
      Danach habe ich wieder Ruhe bis September....


      Kurt schrieb:

      bei dem Signalgerät zeigt sich schon der Piet, wie wir ihn von HMV kennen.
      Oh ja, Kurt......
      Seine Spuren findet man überall hier bei diesem Bogen aus Seiner Hand.... daumen1

      Andreas, Danke für Dein Lob ! danke1 freu 2

      Danke auch Hagen (H.v.T.) und Hans-Juergen für das ja 2
      danke1 freu 2 klasse1


      Weiter geht es gleich hier auf meiner Kartonwerft,
      mit dem Anbringen des o.a. Signalgerätes an die MÖLDERS ! happy 2
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Nun geht es HEUTE, wie o.a. erwähnt, weiter.......
      mit dem Anbringen des Signalgerätes an der Backbordseite .

      Hier die noch freie Stelle auf der MÖLDERS :



      Hier nun das Signalgerät an der Auslegerbrücke angebracht:



      Hier der Blick nun auf beide "W.A.I.´s"....auf der MÖLDERS... grins 2



      Hier wieder der "Gesamtüberblick" :






      Weiter geht es nun wieder mit........ kratz1 kratz1 kratz1
      RELING ZIEHEN.... !! daumen1 freu1 freu 2

      Danke recht herzlich: Ingo und Karl für die Likes Arbeitsanerkennung !! danke1 freu 2 freu 2 happy 2
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Moin, liebe Freunde des maritimen, grauen Kartons ! high five1

      Nach nun ein paar Tagen, mit nicht vorgesehenen, weiteren Arztbehandlungen,
      geht es erst heute wieder etwas weiter, mit dem Bau an meiner MÖLDERS !

      Mal sehen, was ich noch so schaffe, denn am jetzigen Wochenende und Monatswechsel,

      beginnt die zweimonatige "heisse Phase" frech 2 , bis Ende August.............
      im Rentnerstrandjob, denn nun gehen so nach und nach, alle Bundesländer in die Sommerferien.
      Da habe ich dann hier fast jeden Tag voll auf zu tun, denn es kommen wieder in der Zeit Tausende von Touristen !


      Nun denn,
      nächster Arbeitsschritt war hier,
      ein weiteres Bearbeiten der zweizügigen Reling, für diesen Part der MÖLDERS.

      Auch hier, bei diesen Relingszügen, auf dem oberen Decks,
      nehme ich Ätzteilreling, weil hier auch sehr viel von mir mehrfach vorgeformt werden muss.

      Diese Relingsteile, habe ich ich gestern Abend schon mit Basic Colorspray vorbehandelt,
      danach mit Revell Color Spray.





      Nun geht es an die Arbeit alles auf Länge und Form zu bringen,
      für diesen hier noch relingsfreien Bereich der vorderen Aufbauten, im Backbordbereich:



      Danke allen meinen Likern, es freut mich immer wieder, dass Euch meine Arbeiten gefallen !! danke1 freu 2
      Recht herzlichen Dank an:
      Ralf, Christoph, Dieter, Thomas und Hardy ! klasse1 daumen1 daumen1 daumen1 daumen1
      Dank auch für all die netten Kommentare !!!! freu 2

      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Moin, liebe Freunde !

      Ein kurzes Lebenszeichen von mir ! hüpf1

      Es wird hier wahrscheinlich "erst so richtig in meinem BB MÖLDERS"
      im SEPTEMBER weitergehen !

      Habe derzeit sehr, sehr viele Tage am Strand im Job zu tun = Hauptferienzeiten -fast- aller Bundesländer ! frech 2

      Aber sicher findet sich zwischenzeitlich auch ein Tag, oder zwei, oder drei....,
      um wenigstens mit dem Relingziehen weiter voran zu kommen ! daumen1

      Sollte HIER nur ein kleines Lebenszeichen von mir sein, high five1
      ansonsten geht es mir gut, nur Abends müde und geschafft.........
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Hallo Cux,

      na dann beglücke mal die Touris so richtig am Strand! grins 2

      Wir sind in diesem Jahr jedenfalls nicht unter den Schuldigen, erst im kommenden Jahr werden wir wieder Cuxendorf unsicher machen.... grins 2

      Servus
      hvt
      Der brüllende Mensch möchte gefährkich wirken, der schweigende Mensch kann gefährlich sein - also Vorsicht, wenn ich mal gar nichts mehr sage..... grins 3
    • Hallo Werner, Guido und Hagen
      und alle Anderen!

      Schreibe diese Sätze gerade vom Smartphone, von meinem Strandjob aus!
      Danke, für die netten Worte! danke1 freu 2
      Mal sehen nächste Woche, dass ich dann wieder wenigstens etwas weiter mit meiner MÖLDERS komme, habe dann 4 Tage frei . daumen1

      Mit Grüssen an Euch Allen aus meinem Rentner Strand-Job! flagge1
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Hallo, liebe Freunde!

      Vom Strandjob aus, über Smartphone nochmals kurze Lebenszeichen und Grüße von mir , an Euch alle Zuhause Schwitzenden!!

      Bei mir zur Zeit seit Wochen nur Sondereinsätze en gros, Überstunden etc., in meinem Rentnerjob hier!
      Pro Tag meistens über 30.000 Gäste und ein Ende dieser Hitzeperiode, samt noch vieler Jobeinsätze, ist noch längst nicht in Sicht! frech 2

      Daher, an dem Weiterbau meiner MÖLDERS, ist zur Zeit leider nicht dran zu denken.
      Abends nach 8,5 bis 9 Stunden in der Strandsonne, fast ohne Schatten mal aufsuchen zu können, bin ich dann fix & foxi . haue 1

      Den nun kommenden August noch, dann wird's im September sicher ruhiger und dann klappt es auch wieder mit dem Weiterbau an meiner MÖLDERS !! arbeit1

      Bleibt mir alle gesund und munter, bin ab und zu, während der Jobpause am Strand, hier kurz im Forum, um zu schauen, was es Neues gibt!! daumen1

      Seit ganz herzlichst gegrüßt
      Euer Holger aus dem tropischen Cuxhaven matrose1
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Hallo Tommi, sei gegrüßt! flagge1

      Danke,
      ja klar, "ohne Basecap" auf meinem kahlen Hubschrauberlandeplatz,
      würde ich schon nach 45 Minuten Sonneneinstrahlung am offenen Strand, arge schmerzhafte Schwierigkeiten bekommen, oder aus dem Latschen kippen! haue 1
      Ansonsten habe ich auch einen Saisonvertrag mit der Sonnenmilch- Industrie geschlossen, weil ich die gleich literweise zur Zeit verbrauche.
      Seitdem hat auch das altersmässe Gequietsche der Gelenke komischerweise aufgehört... grins 2 happy1 happy1
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Hallo Holger,

      schön, wieder mal ein Lebenszeichen von Dir zu sehen! Hatte mir schon Gedanken gemacht (weil auch keine Likes mehr kamen), ob Dich nicht die Strandtouristenmassen überrollt und niedergewalzt haben.... grins 2

      Also, wie schon Klueni sagte, immer schön im Schatten bleiben (auch wenn's nur ein Hut-Schatten ist)...

      Servus
      hvt
      Der brüllende Mensch möchte gefährkich wirken, der schweigende Mensch kann gefährlich sein - also Vorsicht, wenn ich mal gar nichts mehr sage..... grins 3
    • Hagen von Tronje schrieb:

      die Strandtouristenmassen überrollt und niedergewalzt haben...
      Moin Hagen,

      da hast Du aber wörtlich vollkommen recht:
      Zur Zeit sieht man den Strand kaum vor Menschen..... oh1
      Ab September wird´s bedeutend ruhiger,
      dann noch 2 Wochen im goldenen Oktober
      und die Saison 2018 ist dann wieder Geschichte ! freu1

      Dann gehe ich weiter arbeiten..... grins 2 ,
      aber auf meiner geliebten Kartonwerft !
      freu 2 daumen1 happy 2

      Diesen Monat muss ich noch durch.......,
      Prothesen-Gebiss zusammenbeissen
      und dann mal sehen,
      habe ich "vielleicht" im Oktober, durch meine Minijobtätigkeit, mein E-Bike zusammengespart bekommen... ?? spar1

      Möchte nämlich nächstes Jahr mal mit dem Rad dann
      von Cuxhaven nach Bremerhaven, meiner Geburtsstadt
      (einfache Strecke ca. 50 km) und wieder zurück fahren...!! tanz 2

      Danke Ingo, für dein Grüsse-Like !!!! freu 2 daumen1 happy 2
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Zur Zeit Kartonmodellbau, im Moment nicht drann zu denken. Bei mir im Chemiebetrieb sind am Arbeitsplatz über 50 Grad.
      Wenn ich nach Hause komme bin ich platt wie ne Zeitung. Dann geht erstmal gar nichts mehr. Sobald es kühler wird geht's wieder los. Ich sehne mich am Feierabend nach der Klimaanlage in meinem Auto, das könnt Ihr mir glauben. Hoffentlich kommt das regen1 bald wieder.
      Viele Grüße bis bald

      Guido

      Ich bau was mir gefällt, das ist meine Welt. Recht zugig geht´s voran, ich tue was ich kann.
      karton1 Wie Sie halt so sind tanz 1 tanz 1 tanz 1 tanz 1



      .
    • Cux-Holger schrieb:



      Möchte nämlich nächstes Jahr mal mit dem Rad dann
      von Cuxhaven nach Bremerhaven, meiner Geburtsstadt
      (einfache Strecke ca. 50 km) und wieder zurück fahren...!! tanz 2
      Moin Holger,

      na, da drück ich doch mal die Daumen, dass das mit dem Erwerb des "Oldie-Rads" auch klappt.

      Ich habe einen Großteil der Strecke schon rein aus eigener Kraft, mit und ohne Windunterstützung, zurückgelegt. Das Verdammte dabei ist allerdings, dass man ja immer mal wieder an einem Siel vorbeikommt, das einen Stopp verlangt, oder einen Leuchturm "entern" muss oder einfach nur an einem Cafe hinter dem Deich überhaupt nicht vorbeifahren kann.

      Also: Zeit genug mitbringen - aber wem sag ich das ??

      Mich freut's für CUX, dass es aufgrund der Wetterlage absolut belegen kann, dass es nichts schöneres geben kann, als dort zu weilen.

      Mit lieben Grüßen

      Günter
    • Cux-Holger schrieb:

      Noch weiter geht es heute,
      auch hier auf der Backbordseite, mit dem Herstellen und Anbringen einer Verstrebung,
      wie sie schon auf der Steuerbordseite von mir angebracht wurde:

      moin Holger
      Habe jetzt erst mal wieder in Deinen BB geschnuppert, und möchte Dir wenn es recht ist etwas erklären, in Bezug auf diese sogenannte Verstrebung. Sie diente als Schutz der Leinen beim Hy- Line Manöveralso Öl Übernahme oder auch Proviant Übernahme während der Fahrt.
      Dazu wurde auf dem Turm ein Dreibein Gestell angebaut, was die ganzen Flaschenzüge aufnahm.Ich lege mal ein Bild bei von solch einem Manöver darauf sind zwar die Leinen gespannt aber im Normalfall hingen die Tragseile und vor allen das Hol über Seil nach hinten unten durch . und wenn nun der andere Dampfer nicht die gleiche Geschwindigkeit sofort laufen konnte(Seegang Abstand usw.)verschob sich das ganze noch mehr nach achtern.und da blieben dann oft die Seile in den Aufbauten hängen . das sollen diese Streben verhindern .Ich hoffemein Komentar war dir recht

      Bis denne Werner der Marineoldi kaffee1 und nach dem Stapellauf prost1

      es ist mehr ein Leitspruch:
      Ich habe mich von der Arbeit verabschiedet, nicht vom Leben.
    • Moin Werner,

      Danke für Deine, für mich immer wertvollen Erläuterungen zu den Einzelteilen der maritimen Technik! danke1 freu 2

      Mit Grüßen direkt aus dem heissen Rentner-Strandjob!

      Bis die Wochen, dann geht es hier mit dem Bau weiter! arbeit1 arbeit2
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1