Zerstörer MÖLDERS / Jade-Verlag WHV in 1:250 -gesupert

    • Neu

      Moin Werner,

      ja, bei mir fing es an mit dem 12. Lebensjahr in 1:250....
      und bei Dir in 1:1 ... daumen1


      Moin Hagen,

      also ich brauchte nach den fast 3 monatigen Rentnerjobeinsätzen nicht noch mal im Kartonmodellbau Einübungen,
      was in mir sitzt, das sitzt..... (Traue mir auch heute noch, nach nun mittlerweile 17 Jahren BERUFS-AUSZEIT es zu, für eine Berufsfachschul-Doppelstunde einen Unterricht vorzubereiten und auch durchzuführen... ! les 3 ) daumen1
      Kaum am Basteltisch gesessen, wusste ich gleich, wie und was umzusetzen ist.... happy 2 happy1
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Moin liebe Freunde !

      Der Bau von Schiffs-Schloten, ist nicht selten eine Wissenschaft für sich.... denk1 happy1

      Nun, hier geht es weiter, mit dem bau des hinteren Schlotes der MÖLDERS :







      Mit Einsatzschablone:



      und hier schon mit Untersatz / Sockel:
      (an der Seite schon die Freifläche, vom Verlauf der Leitungen zu sehen,
      die ich noch aus Kupferdraht herstellen will...)
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Erstes "Anpassen" :




      Der Schlot-Sockel muss von mir noch etwas
      nachgeformt werden, auch müssen noch einige Kleinigkeiten
      an Kanten nachgefärbt werden !
      Aber....., sitzt "soweit" schon mal :



      Auch der Platz für die Leitungen
      laufen gut ineinander, von Teil zu Teil, über:
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Hier nun die, nur für HEUTE, vorgesehenen fertigen Schlot-Arbeiten:






      Und dieses, noch nicht fertige !!, Ensemble ,
      "probemässig" aufs Modell "nur aufgelegt, ohne Verklebung"!:






      Morgen, nach meiner Klinik-Nachsorge Untersuchung,
      geht es dann hier weiter, mit der Schlotbearbeitung !
      Gibt noch so Einiges am Schlot anzubringen !
      arbeit1 arbeit2
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Servus Holger,

      schön, dass es nach diesem schönen Sommer auf deiner Werft weitergeht. Auch ich habe in den letzten Wochen kaum an meinen Modellen arbeiten können, hoffe aber, dass es nun weitergeht.
      Dass du nichts verlernt hast, zeigst du eindrucksvoll an den neuen Aufbauten am Heck und am Schornstein.

      cool1 beifall 1
      Herzliche Grüße / Best regards,
      Andreas

      Optimismus ist die Kunst, mit dem Wind zu segeln, den andere machen.
      Alessandro Manzoni (1785 – 1873)

      Buddys Kartonuniversum
    • Neu

      Moin, liebe Freunde !



      Klueni schrieb:

      mit dem zweiten Schlot erhält der Lenkwaffen-Zerstörer seine entgültige Silhouette
      @Tommi

      Ja, das ist auch die grosse Freude bei mir, dass sich nun an meinem Modell hier,
      endlich,die eigentümliche MÖLDERS (/ ROMMEL / LÜTJENS) Silhouette abzeichnet !
      Noch klarer wird es dann, wenn die markanten Masten dann noch dran gebaut werden.....



      Buddy schrieb:

      Auch ich habe in den letzten Wochen kaum an meinen Modellen arbeiten können, hoffe aber, dass es nun weitergeht.

      @Andreas

      Danke Andreas !
      Ja, nun wurde "es wirklich Zeit, dass ich auch wieder Zeit habe"
      für mein über alles geliebtes Hobby, dem Schiffskartonmodellbau ! freu1
      Nur jetzt noch unterbrochen, wie gestern, heute und morgen, für Internisten- und Klinikuntersuchungen meiner immer wiederkehrenden vierteljährlichen Nachsorge, die ja auch gleichzeitig eine "Vorsorge" ist !
      Aber nun geht es von Tag zu Tag hier an der MÖLDERS weiter !
      Habe noch ca. 9 Tage gesamt am Strand zu tun, verteilt bis 14. Oktober.
      Dann kommen endgültig die langen Herbst-/Winter-Basteltage ! freu 2 hüpf1 freu1

      Für alle Likes von Hardy danke1 , Werner (Marineoldie) danke1 , Werner (SMS Baden) danke1 ,
      Pitje Peter danke1 und Andreas danke1 ! klasse1 freu 2 daumen1
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Moin, liebe Freunde...

      HEUTE geht es weiter mit den Abgasrohren ("Hörnchen") am Schlot,
      und deren Plattform.

      Erst mal die Vorbereitungsarbeiten:












      Das "Gitter" im kleineren Ring, stelle ich extra aus sehr dünnen Evergreen Profil her...
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Nun...
      diese beiden Schutzgitter-Eigenkonstruktionen, für die Abgasrohre des hinteren Schlotes,
      habe ich nun auch fertig bekommen, genauso, wie die Gitter am vorderen Schlot der MÖLDERS :



      Morgen geht es dann weiter, direkt mit den Abgasrohren, sowie die umgebende Plattform derselben.
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Danke Hagen,

      Ja, etwas friemelig, aber ich war noch in Übung, durch den ersten Schlotbau der Mölders, ebenfalls mit der -fast- gleichen Bauweise! daumen1
      Wenn der Schlotbau, mit seinen extra Details von mir abgeschlossen ist, geht es dann auch flott am hinteren Aufbau weiter, ebenso steht der erste Mastbau an! freu 2

      Werner (SMS BADEN) wieder ein herzliches Dankeschön, für Deine Like-Anerkennung, für meine Kartonmodellbau Arbeiten hier! danke1 freu 2
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Moin liebe Freunde, des maritimen Kartons !

      Heute waren ein paar andere Dinge zu erledigen,
      die eben vor meinem Modellbau Vorrang hatten.

      Daher habe ich heute, gegen späten Nachmittag,
      erstmal nur ein "Hörnchen" zusammengebaut, für den Schlot der MÖLDERS !

      Aber immerhin, besser, als gar nichts...

      Hier die einzelnen "Hörnchen"-Bauphasen happy1 :




      Hier entstand dann eine "Bischofsmütze









      Am Wochenende geht es dann weiter.... ! daumen1 freu 2
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Moin, liebe Freunde !

      Gerade eben habe ich das 2. "Hörnchen"-Abgasrohr,
      des hinteren Schlotes der MÖLDERS, auch fertig gebaut:




      Jetzt kann es an den Anbau arbeit1 gehen.... !

      Danke danke1 für die Likes, an Werner, Thomas, Nils und Ingo !!! freu 2 klasse1 daumen1
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Zum Schluss für HEUTE,
      das ganze Hörnchen-Ensemble am Schlot angebracht:







      und das Ganze "angepasst, noch nicht verklebt" auf der Mölders:






      Hier nun noch der Blick auf das ganze Modell,
      im gegenwärtigen Bauzustand :



      Weiter geht es die Tage, mit der Herstellung und Anbringen der schwarzen Relingsteilen am Schlot !
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Danke Guido,

      Ja, je mehr wir nun dem Oktober entgegen kommen, desto weniger werden die Strandeinsätze im Rentnerjob und desto mehr kann ich mich wieder um mein Hobby kümmern! freu 2

      Ja, das Modell nimmt nun wirklich die MÖLDERS Form und Gestalt an! daumen1
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Moin, liebe Freunde !

      Der Bau des hinteren Schlotes der MÖLDERS, ist noch nicht beendet.
      Bevor ich mich an die obere Reling des Schlotes und der Plattform an den Abgasrohren, mache,
      gibt es noch einige andere Kleinigkeiten zu bearbeiten,
      wie eben eine Halterung, für den hinteren Mast
      und meine Superung der Leitungen am Schlot:



      Da ich auf meinem MÖLDERS Modell viele Leitungen an den Aufbauten nachgebildet habe,
      werde ich auch diese Schlotleitungen etwas eigenmächtig ausbauen.
      Dazu nehme ich etwas dünnen Kupferdraht aus einem Kabel, nach Entfernung der Litze:




      und forme und klebe das Ganze dann auf den verstärkten Leitungskarton.
      Nun erstmal dieses Gebilde über nacht durchtrocknen lassen
      und dann erst weiter bearbeiten:





      An dieser Stelle Herzlichen dank für Likes, an Dieter, Hardy und Fritz aus Köln ! freu 2 klasse1 danke1
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      Hi Holger,

      mit diesen kleinen "Hörnchen", wie Du die Abgasrohre so treffend nennst, sehen die Schlote schon etwas eigenartig aus - was kam denn da noch oben heraus, falls überhaupt?

      Eventuell der Dampf, der beim Wutanfall des Kommandanten entsteht? happy1

      Servus
      hvt
      Der brüllende Mensch möchte gefährkich wirken, der schweigende Mensch kann gefährlich sein - also Vorsicht, wenn ich mal gar nichts mehr sage..... grins 3
    • Neu

      Hagen von Tronje schrieb:

      was kam denn da noch oben heraus, falls überhaupt?
      "Oben" kam nix mehr raus, war nur noch ein erweiteter Ausguck mit Reling auf dem Schlot...
      Abgase wurden also nur über diese Röhren an der Seite des Schlotes nach drausen gepustet.
      Mitten emang auf dem hinteren Schlot, steht auch noch eine grosse rechteckige Richtschüssel, die ich noch bauen muss.



      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Neu

      BAUFEHLER AUFGETAUCHT : ängstlich1


      Gerade bemerkt:


      Der Schlotdeckel sitzt verkehrt rum... lach 1

      Der Mast wird ja Richtung mittschiffs angebaut und nicht zum Heck hin ....... lala1





      Also, den Deckelnippel entfernen....

      und aus einer "Sicherungskopie" einen neuen Deckel herstellen und austauschen.... ,

      Noch geht es..... frech 2





      aber, das wird morgen angegangen.....

      Jetzt gehts in die Kombüse, das andere Hobby : "Kochen" wartet... happy 2

      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1