Fiat Mefistofele 1:20 v TK Papercraft

    • N8 FALKE schrieb:

      Aber ich bin trotzdem zufrieden und auch etwas stolz mit dem bis jetzt erreichten.
      Hallo Ralf,

      das will ich aber auch meinen. Ich dachte immer, ich bin pingelig, aber Du kannst das ja noch viel besser. Wer an Deinem Modell etwas auszusetzen findet, der hat sie nicht mehr alle (oder muss es erst mal besser machen). Du siehst an den vielen positiven Kommentaren von so vielen Leuten, dass die Begeisterung keine Grenzen kennt und uns allen inzwischen die Worte fehlen für so viel detailreiche Minimierung des Originals, dass man schon jetzt äußerst genau hinsehen muss, ob auf dem Foto Dein Modell oder der echte Wagen abgebildet ist. Also keine falsche Bescheidenheit. Den Stolz auf Dein Modell hast Du Dir reichlich verdient - einfach klasse klasse1 .
      Gruß
      hj
    • Hallo klebende Gemeinde,

      auch heute wurde etwas am Fiat gewerkelt, es kann nun Platz genommen werden. Da bei TK wohl nur Einheitssitze in die Bögen kommen, musste ich mich selbst darum kümmern. Das Untergestell habe ich vom Bogen übernommen. Die Sitzfläche musste etwas breiter werden.
      Anschließend wurde die Abwicklung der Sitzschale gezeichnet . Der Sitz hat an den Nähten eine rote umlaufende Paspel, um diese nachzumachen klebte ich eine Lage roten Ton-Karton zwischen zwei schwarze Lagen. Beim Sitzpolster sind es drei schwarze dann rot und wieder zwei schwarze.

      beginnen wir mit der Schablone, dann das Laminat für die Lehne.



      solange das Laminat noch nicht ganz trocken war ,schnitt ich nach der Schablone die Lehne in Form und verklebte sie mit dem Unterteil ,danach wurde es zum Trocknen auf die Seite gestellt. In der Zeit fertigte ich die Sitzfläche.




      Als die Lehne trocken war wurde noch einmal eine Lage Ton-Karton für die Innenseite zugeschnitten. Auf diese Lage prägte ich nun das Rautenmuster und brachte die roten Knöpfe an,jetzt konnte alles verklebt werden.



      dann die Anprobe,



      noch zwei, wobei mir jetzt erst ein dummer Fehler aufgefallen, den ich vom Bogen übernommen habe, wut1





      und so wäre der Sitz vom Bogen,


      So das war es auch schon fürs erste wieder....


      LG Ralf
      Wenn ich mich in meinem Bürostuhl zurück lehne, klappen mir die Augen zu.. Bin ich eine Puppe? kratz1
    • Hallo Ralf

      So allmählich gehen mir die Superlativen aus...Ich bin hin und weg von dem, was Du uns da zeigst! Der Sitz sieht umwerfend aus! Die Idee mit der Tonkarton-Lage könnte von mir sein.... happy1

      N8 FALKE schrieb:

      wobei mir jetzt erst ein dummer Fehler aufgefallen, den ich vom Bogen übernommen habe,
      Hmmm. ich weiss nicht, was Du meinst.

      Freundliche Grüsse
      Peter
      Das Leben ist ein Geben und Nehmen - Mal übernimmt man sich. Mal übergibt man sich.

      Aus Leidenschaft: pierresuisse.ch
      Beruf und Hobby vereint: kamoga.ch
      Aus Freude: mein-modellbau.jimdo.com

      Meine versemmelten Werke
    • Moin Ralf,

      mit diesem Schmuckstück bist Du weit oberhalb dessen, was sich Lieschen Müller unter "Kartonmodell" vorstellt. Ganz offensichtlich hast auch Du den Anspruch an Dich und Deine Werke, dass ein Kartonmodell weder wie ein solches auszusehen braucht, noch den Vergleich mit einem Modell aus Kunststoff oder ähnlich wirren Materialien scheuen muss.
      Vom Hundertsten ins Tausendste ...

      Du kennst den DWIONS - Effekt: "Das war im Original nicht so!" augenbraue1 ... man sieht's bei Deinem Teufelchen an jeder Schraube.

      Und bevor ich jetzt noch 100 Zeilen Lobhudelei verfasse (wozu ich problemlos in der Lage wäre), bemühe ich die Wortspielkasse: "Teuflisch gut, der Mefistofele".

      In diesem Sinne einen schicken Vizefreitag,

      LG Alex
    • Meine Fr......, oh1 Ralf,

      da fällt mir der Kiefer runter.

      Besonders gelungen finde ich Deine selbstgefertigten Verbesserungen der Vorderachse bis
      hin zur Anlenkung. Und das alles auch noch aus Pappe (wo's ging).
      Ich bekomme immer einen Mordsrespekt vor 1mm dicken Bauteilen, die dann auch noch
      eine winzige Breite haben....
      Und dann der Sitz ist allein ein Schaustück für sich.

      TK hat ja noch einige Autochen mehr im Programm. Wie wärs ?
      Ich werd' dann sicher wieder zuschauen.

      Tolle Arbeit !

      Gruss, Holger
    • Hallo,

      @Peter, die hinteren Ecken der Cockpit- Aussparung müssten gerundet sein. Aber da trau ich mich jetzt nicht mehr ran, das zu ändern.

      @ Alex, ich Danke Dir für deine lobenden Worte, Diese anerkennenden Kommentare sind mitverantwortlich das solche detailierten Modelle erst entstehen.

      @ Holger, Danke für das Lob und ja ich habe noch einige Modelle von TK im Stapel, beziehungsweise auf der Festplatte,da es sich ja um Bezahl-Downloads handelt. Aber erst brauche dann mal etwas anderes.

      Auch den Daumengeber ein dickes Dankeschön.


      LG Ralf
      Wenn ich mich in meinem Bürostuhl zurück lehne, klappen mir die Augen zu.. Bin ich eine Puppe? kratz1
    • Hallo Ralf,

      kann man die Mäuschen mieten? Die könnten mal eben bei mir im Dom in die engen Ecken krabbeln und die Klebelaschen von innen ans Dach drücken. Ich habe nämlich gerade angefangen, mich mit dem Dach auseinander zu setzen und eben erst mal genervt aufgegeben (und Fußball geschaut). Da muss ich in Ruhe nochmal dran. Aber nicht mehr heute.

      Eine nette Idee, Deine Mäuschen. Sind die auch selbst gebastelt und wenn ja, aus welchem Material?

      Viele Grüße
      hj
    • Hallo hj,

      Nein die Damen sind nicht selbst gebastelt, also alles kann ich nun auch nicht. grins 2 Ich habe eine Gruppe von Figuren sehr günstig in der Bucht erstanden. Diese sind fertig bemalt und aus Gießharz in 1:18, was aber nicht weiter auffällt, wie ich finde.

      LG Ralf
      Wenn ich mich in meinem Bürostuhl zurück lehne, klappen mir die Augen zu.. Bin ich eine Puppe? kratz1
    • Ralf!

      Lass dich bloß nicht ablenken! haue 3 happy1

      Der Sitz ist wieder einmal "Erste Klasse"!

      Ich habe aber nicht vestanden, welchen Fehler du meinst? Für mich sieht das sehr stimmig aus?

      Deinem Baubericht zu folgen ist das reine Vergnügen, Vor allem die vielen Ideen, die du so nebenbei umsetzt, sind eine wahre Fundgrube für Krtonmodellbauer. danke1 freu 2
      Herzliche Grüße / Best regards,
      Andreas

      Optimismus ist die Kunst, mit dem Wind zu segeln, den andere machen.
      Alessandro Manzoni (1785 – 1873)

      Buddys Kartonuniversum
    • Hallo Andreas,

      keine Sorge, ich hab die Mädels schoppen geschickt damit sie für die Letzten Bilder chic sind grins 2
      Aber das dauert noch etwas, es gibt noch einiges zu tun bis dahin.

      ich hab die zwei Bilder nochmal angehängt und die Stelle eingekreist.



      ist schon etwas ärgerlich, habe es aber leider erst jetzt bemerkt. Aber das bleibt jetzt so.

      LG Ralf
      Wenn ich mich in meinem Bürostuhl zurück lehne, klappen mir die Augen zu.. Bin ich eine Puppe? kratz1
    • Hallo zusammen,

      Tja Hagen,
      und die sind auch schon wieder wech, und kaum sind sie wech ,geht es hier wieder etwas weiter. grins 2
      Heute habe ich mich um das Lenkrad gekümmert. Das größte Problem sah ich in der etwas ergonomisch geformten Art des Lenkrades. Und das bei 1,5 mm Durchmesser des Ringmaterials. Nach einigen Fehlversuchen mit Papier und Klebebandstreifen, kam ich auf folgende Idee. Man nehme einen Draht mit 0,8 mm umwickle diesen mit feinem Draht und verwende einen Schrumpfschlauch und schon hat man ein wie ich finde brauchbares Ergebnis.

      der Aufbau,

      und das Ergebnis, dazu noch das Kreuz und etwas Farbe,





      ergeben dieses,


      Nun das ganze am Modell,

      noch zwei,



      und noch etwas zum vergleichen,




      das war es auch schon wieder für heute.....

      wünsche noch ein schönes Restwochenende

      LG Ralf
      Wenn ich mich in meinem Bürostuhl zurück lehne, klappen mir die Augen zu.. Bin ich eine Puppe? kratz1
    • Hallo Ralf,

      ich wusste doch, dass da wieder etwas ganz Spezielles von Dir zu erwarten ist. So viel Kreativität sucht schon ihresgleichen. Ich zähle mich zwar auch eher zu den Puristen, aber jetzt muss ich dieses Wort mal etwas zweckentfremden. Da dieses Modell der pure Wahnsinn ist, sollten auch die Puristen voll auf ihre Kosten kommen. Eine super-tolle Arbeit und absolut beeindruckend.

      Gruß
      hj
    • Hallo Ralf

      Ich bin wieder hin und weg! Wie bereits anderswo geschrieben, würde auch ich mich zu den Puristen zählen. Aber das beeinflusst meinen Respekt, mein Staunen und meine Hochachtung vor allem anderen in keiner Weise. Was Du hier zeigst ist wirklich Kreativität pur und alleine schon das verdient allergrössten Respekt. Die Umsetzung, wie Du dieses Modell bis hierher gebracht hast gehört zum genialsten, was ich hier gesehen habe. Und das soll etwas heissen, ist das hier wohl eines der vielseitigsten Kartonmodellbauforen.

      Schönen Restsonntag und freundliche Grüsse
      Peter
      Das Leben ist ein Geben und Nehmen - Mal übernimmt man sich. Mal übergibt man sich.

      Aus Leidenschaft: pierresuisse.ch
      Beruf und Hobby vereint: kamoga.ch
      Aus Freude: mein-modellbau.jimdo.com

      Meine versemmelten Werke
    • Hallo Ralf,
      Sitz, Lenkgetriebe und Lenkrad sind wieder einmalig gut geworden. klasse1
      Die Ungenauigkeiten an den TK-Bögen sind ja schon fast typisch. Die meisten hast Du ja rechtzeitig erkannt und hervorragend überarbeitet. Das mit dem Übergang in der Karosserie würde Dir nach so viel Erfahrung wohl jetzt nicht mehr durch flutschen, aber es tut dem Modell in keinster Weise einen Abbruch.

      Die Mädels passen sehr gut zum Fiat. Sie haben wohl auch nach Fertigstellung noch genügend mit der Wartung des Fiat zu tun zwinker2 .

      Viele Grüße
      Christoph
      "Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana."

      Meine gebauten Kartonmodelle ausguck2
    • Servus Ralf,

      du bietest absolut großes Kartonkino! Die pfiffige Idee mit dem Lenkrad trägt das Prädikat "sehenswert und jugendfrei"! klasse1

      Was die Karosserie betrifft: du hast doch die Teile selbst konstruiert und bemalt? Meinst du nicht, dass du die Rundung noch unauffällig einpassen kannst? Bei deinem Geschick fällt das danach niemandem mehr auf.

      Schöne Grüße,
      Buddy, Member of N8 FALKEN Fanclub! high five1
      Herzliche Grüße / Best regards,
      Andreas

      Optimismus ist die Kunst, mit dem Wind zu segeln, den andere machen.
      Alessandro Manzoni (1785 – 1873)

      Buddys Kartonuniversum
    • Hallo Leute,

      Erst einmal Entschuldigung dass ich jetzt erst schreibe, aber ich habe nach fast einem Jahr, meine erste Arbeitswoche. Und wegen meinem Hund beginnt mein Tag um halb vier morgens. Und komme erst gegen 18 Uhr wieder nach Hause.
      Also bin ich derzeit ziemlich am A...... schwitz1 ...

      Deshalb wird es wohl erst am Wochenende wieder hier weiter gehen.

      Ich Danke Euch allen für die vielen lobenden Kommentare und die vielen Likes.

      freu 2 danke1

      LG Ralf
      Wenn ich mich in meinem Bürostuhl zurück lehne, klappen mir die Augen zu.. Bin ich eine Puppe? kratz1
    • N8 FALKE schrieb:

      erste Arbeitswoche
      Hallo Ralf,

      kein Grund zum Entschuldigen. Arbeit geht vor und da hat jeder Verständnis. Auch ich brauche für meine Modelle mehr Zeit, als jemand, der täglich mehrere Stunden investieren kann. Es gibt Tage, da mache ich gar nichts und Tage an denen sind es mal drei oder vier Stunden. Aber im Schnitt ist es täglich meistens "nur" ein halbes, dreiviertel Stündchen. Aber wir sind hier ja nicht in einem Wettbewerb, sondern machen Dinge, die uns Spaß machen und an denen wir Andere teilhaben lassen. Also alles OK.

      Viele Grüße
      hj