Kurenas - Ein kleines Fischerboot: der Kurenkahn

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kurenas - Ein kleines Fischerboot: der Kurenkahn

      Servus beinand,

      nachdem die Titanic nun in Ihrem Trockendock liegt, wollte ich etwas kleineres bauen. Hier bot sich ein kleines Fischerboot aus dem Kurischen Haff an.
      Der Maßstab von 1:50 kam mir sehr gelegen, da meine Augen dann auch mehr sehen.

      Normalerweise stellt Ihr ja immer zuerst einen Bogen vor, schreibt dann einen Baubericht und stellt anschließend noch ein paar Bilder ein,
      Ich fang mal von hinten an. Hier ein paar Bilder.

      Zuerst eine Gesamtdarstellung:


      Und nun ein paar Details:





      Weiter gehts im nächsten Post.

      Da Norbert
      Signature
      Under construction!
    • Hallo Norbert

      Das sieht sehr sauber und exakt gebaut aus! Schönes kleines Modell, da würde mich tatsächlich noch einiges mehr interessieren!
      Die Taue hast Du wunderschön getakelt und belegt. Bei Seglern in diesen Massstäben immer eine Heruasforderung, da man hier das Modell sieht. Es ist sehr schwierig, ein so feines Garn anzuschlagen, auszulegen und zu belegen, dass es wirklich "natürlich" aussieht. Das ist Dir hervorragend gelungen!

      Gratulation!
      Freundliche Grüsse
      Peter
      Meine grösste Angst: Dass ich irgendwann erwachsen werde... happy 2

      Aus Leidenschaft: pierresuisse.ch
      Beruf und Hobby vereint: kamoga.ch
      Aus Freude: mein-modellbau.jimdo.com

      Meine versemmelten Werke
    • ...ui, ein kleines, interessantes Schiff! hüpf1
      Hallo Norbert,

      vielen Dank fürs Zeigen Deines Kurrenkahns. Sowas aus der Themenrichtung ist immer eine interessante Sache und Du hast Dein Modell sehr schön gebaut und präsentiert. Ist das von einem Bogen gebaut oder eine Eigenkonstruktion? denk1 Im Internet gibt es einige alte Filme in denen diese Kähne aus dem kurischen Haff in Aktion zu sehen sind.
      Was ist denn das für eine aufgestellte Tuchrolle am Bug? Ein festgemachtes Segel? Ein schönes Detail sind die Kettenzüge. Wirst Du noch ein kleines Diorama zum Modell bauen? Die Fotomontage ruft doch schon danach... daumen1

      Viele Grüße,

      Klaus
      »Man lernt das Matrosenleben nicht durch Übungen in einer Pfütze« (Franz Kafka)

      arbeitskreis-historischer-schiffbau.de/

      Klaus baut kleine Schiffe:
    • Servus,

      ersteinmal ein großes Danke für alle Kommentare und Liker!

      KlabauterKlaus wrote:

      Ist das von einem Bogen oder eine Eigenkonstruktion?

      ...

      Was ist denn das für eine aufgestellte Tuchrolle am Bug? Ein festgemachtes Segel?
      ...
      Diorama...
      Dieses Modell ist aus einem Bogen von W.M.C. Models (2017/02 (35)). Wenn mein Arbeitcomputer wieder freigegeben wurde, werde ich den Bogen samt Hintergründe auch vorstellen.

      Neben dem Kurenkahnwimpel war dieser Kleinmast mit Kleinsegel eine weitere Besonderheit dieser Kurenkähne.
      Nachdem was ich gelesen habe, war dieses Kleinsegel aber nur zur besseren manövirierfähigkeit beim Fischen vorhanden. Einen richtigen Vortrieb unterstützte es nicht.

      Diorama? Dieses Modell ist kein Wasserlinienmodell. D.h. ich müsste das Wasser entsprechend aufbereiten. Ob ich da der richtige bin? Technisches kann ich mir alles vorstellen und umsetzen, aber etwas natürliches/gewachsenes nachbilden, hmmmmm!?

      Grüße
      Da Norbert
      Signature
      Under construction!
    • Hallo Norbert,

      hier noch ein klein wenig etwas über die Oroginale:

      arbeitskreis-historischer-schi…tglieder/ontour/kleipeda/
      arbeitskreis-historischer-schi…/mitglieder/ontour/memel/

      Der Autor des Beitrags war ein ausgewiesener Kenner dieser Schiffe. Leider ist er im letzten Jahr verstorben.

      Und hier ist der Farbfilm in dem viele der alten Bootstypen aus Kurland vorkommen:



      Klaus
      »Man lernt das Matrosenleben nicht durch Übungen in einer Pfütze« (Franz Kafka)

      arbeitskreis-historischer-schiffbau.de/

      Klaus baut kleine Schiffe:
    • Servus Klaus,

      danke für diesen kleinen, feinen Filmausschnitt. Da möchte man doch gleich die Koffer packen und dort hin fahren.

      Als Mitglied des AkhS kannte ich den Beitrag von Olszak und auch sein Buch über fast sämtliche Boote aus der Gegend ist mir bekannt.
      Diese Kurenkähne fahren immer noch auf dem Haff herum. Sie werden von ihren Besitzern gehegt und gepflegt.
      Irgendwann besuch ich mal die Heimat meiner Großmutter und fahr anschließend noch weiter zum Haff.

      Grüße
      Da Norbert
      Signature
      Under construction!
    • Hallo Norbert,


      da ist Dir ein ebenso interessantes wie gut umgesetztes Modell gelungen, gefällt mir wirklich sehr gut! Ich freue mich auf die Vorstellung des Bogens, denn von einem solchen Modell hatte ich bisher keine Ahnung.


      Eine Frage habe ich aber doch: Du sagst, es sei kein Wasserlinienmodell - Dein s/w-Bild und die anderen Bilder des Modells sehen aber so aus. Täuscht das? Sonst könntest Du Klaus` Idee auch mit dem an Land gezogenen Boot umsetzen.
      Viele Grüße Nils
    • Servus Nils,

      danke für dein Wohlwollen!

      Unterfeuer wrote:

      Eine Frage habe ich aber doch: Du sagst, es sei kein Wasserlinienmodell
      Diese Fischerboote sind Flachbodenboote ohne Kiel. Auf Grund des niedrigen Wasserstandes im Haff war dies notwendig.
      Der Boden ist wirklich sehr flach - da habe ich auch gestaunt.

      Nur noch bis Sonntag warten, dann ist mein Arbeitszimmer wieder frei und ich kann den Bogen vorstellen.

      Grüße
      Da Norbert
      Signature
      Under construction!