Kieler Stammtisch v.16.7.18

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Kieler Stammtisch v.16.7.18

      Moin Freunde,
      trotz des herrlichen Sommerwetters und der Ferienzeit hatten es sich 5 Kieler und 5 Flensburger Kartonbaufreunde (aus der Gruppe KARTONBAU ZWISCHEN DEN MEEREN) Kiel-Schulensee zum Schnacken, Lästern, lecker Essen und Trinken und zum besseren Kennenlernen zu treffen. Besonders gefreut hat mich, dass Michael Kirchgässner vom PASSAT VERLAG mit von der Partie war.



      Wieder hatten die Wirtsleute uns freundlicherweise einen Tisch im hinteren Saal reserviert, wo wir - ungestört von anderen Gästen und ohne die zu stören - uns austauschen konnten.
      So gingen wir denn die anstehenden Termine (Ausstellung im WARLEBERGER HOF im Oktober, erneute Teilnahme an der MAKER FAIR im November, Kartonbauflohmarkt in Flensburg) durch, um festzustellen, wer, wann wo teilnehmen würde. Die "Moderation" hatte - in alter Routine - wieder einmal Karl aus FL übernommen.


      Unser Bestreben sollte es ja sein, unsere Treffen in größerer Regelmäßigkeit stattfinden zu lassen und da unser "Spiritus Rector" Stefan u.a. familiär stark eingebunden ist, kamen wir überein, dass ich b.a.w. das Organisatorische übernehmen werde, um Stefan zu entlasten. Vorerst streben wir einen 2-Monats-Rhythmsus an, so dass das nächste Treffen Mitte September stattfinden wir. Zu all diesen Veranstaltungen werde ich mich zeitnah wieder räuspern.

      Dass auch die Begutachtung div. (neuer) Modelle nicht zu kurz kam, ist eigentlich ein Selbstgänger. Dazu noch ein paar Fotos "ohne Kommentar":











      Das sol's denn für heute gewesen sein.
      Gruß
      Kurt
    • Hallo Kurt,

      schön, dass ihr eine recht große und illustre Truppe zusammentrommeln konntet. Die gezeigten Modelle wissen zu gefallen.

      LG
      Thomas

      P.S.: Ich habe deine Bilder neu sortiert, also in die vorgesehene 2 Bilder pro Reihe-Anordnung gebracht. Bitte achtet darauf beim Bildereinstellen.


      "If you think you are too old to rock 'n roll, then you are!" (Lemmy)
    • moin1 Kurt,

      erstmal vielen Dank für deinen Einsatz. Ich freue mich sehr über die tollen neuen Modelle. Schade, dass ich nicht dabeisein konnte.
      Momentan hätte ich selbst aber ohnehin nichts neues dazu beisteuren können... Gestern z. B. war ich nämlich nicht in Sachen Karton, sondern in Sachen Beton unterwegs und war abends nicht mehr zu gebrauchen. schwitz1 Beim nächsten Stammtisch werde ich aber wieder mit an Bord sein und kann dann wohl auch mit neuen Kartonmodellen aufwarten.



      Das ist das Fundament für unsere neue Fahrradgarage. Es ist zwar pro Block nur 40 cm tief, aber das Gebuddel, das nervige Gerühre und die ungewohnten Bewegungsabläufe insgesamt haben mich einfach K. O. gemacht... prost2 prost2 prost2
      Liebe Grüße / Best Regards
      Stefan

      .............................................................................................................................................................................
      Im Bau:
      MS Esvagt Dana Sondermaßstab 1:160 von der Kartonwerft
      S. M. S. Stettin in der Skagerrakschlacht 31. Mai 1916 - Scratch in 1:250




      Meine fertiggebauten Modelle
      .............................................................................................................................................................................


      ...na klar!
    • Hallo Stefan,
      ja,ja - es gibt eben auch ein Leben neben dem Kartonmodellbau... happy 2 knuddel1 Und das mit den ungewohnten Bewegungsablaufen - ja, das kenne ich auch. Also: mein vollstes Mitgefühl schwitz1 schwitz1

      Dass Du momentan andere Prioritäten setzt, ist nur allzu verständlich. Ich hoffe nur, dass das für Dich in Ordnung geht, dass ich die Treffen b.a.w. arrangiere.
      Gruß und bis bald,
      Kurt daumen1 daumen1
    • Moin Stefan (moin Kurt),
      da hast Du mich ja richtig aufgebaut!!! mit der Fundamentbuddelei. Ich wollte dieses Jahr noch einen 5m-Streifen frostfreies Fundament herstellen. aber nu? Da war ich lieber beim Stammtisch. Und gleich fröne ich noch dem Kartonbausport, Das ist mir doch viiieeel lieber.
      Laß Dich nicht unterkriegen
      Ralph