HMV „Wappen von Borkum“ als Erstlingswerk!

    • Hallo Jörg, wenn ich mich in Deinem oder irgendeinem Baubericht zu Wort melde darf das keinen Modellbauer einschüchtern, nur weil ich Konstrukteur bin. "ich baue auch nur in Papier" und freue mich, dass diese besondere Form des Modellbaus nicht mit dem Stempel "Vergangenheit" ins Museale verschoben wird, sondern, dass durch die Zusammenarbeit von Interessierten Modellbauern, Foren und Verlagen der Kartonmodellbau weiter bestehen kann.
      Zu deinen letzten Bauschritten:
      Die farbige Veränderung auf dem Dach nach dem Pressen ist sicher ein Abdruck der verwendeten Zulage und der durch den Papierfilz wandernden Lösungsmittel, --also beim Pressen neutrales ( nicht bedrucktes ) Papier oder Karton dazwischen legen, -keine Zeitung!!, dann gibt es keine farbigen Überraschungen..
      Schau dir nochmal den Rand 43 um das Peildeck 42 an, der gehört anders herum (Schräge) vielleicht kannst du es noch richten wie beim Bug,
      Viele Grüße
      Fritz
    • Hallo Fritz,
      wut1 Boaahh, Du Hast Recht !! So ein Schei.... Das kommt wenn man abends zu müde noch bastelt (macht aber so einen Spaß und abends hat man so schön die Ruhe zum Basteln!)
      Gut das Du das gesehen hast.

      Bin ja froh, wenn erfahrene Basteler und Konstrukteure mich coachen !!!
      " ...dass durch die Zusammenarbeit von Interessierten Modellbauern, Foren und Verlagen der Kartonmodellbau weiter bestehen kann."
      Da hast Du vollkommen recht. Genau das mach auch dieses Forum und gerade den Kartonmodellbau aus. Weil alle zusammenarbeiten und sich unterstützen, ist das einfach genial.

      Hmm... ich fummel erstmal das gesamte Peildeck wieder vom Schiff. Dann mal schauen was ich machen kann.

      Werde berichten

      Liebe Grüße
      Jörg
    • Hallo in die Runde,
      nachdem sich der erste Frust über den Baufehler gelegt hat, habe ich heute Abend begonnen das Peildeck vom Schiff zu trennen
      und das Deck in seine Einzelteile zu zerlegen. Die Teile habe ich dann so gut es geht von den Klebstoffresten befreit.
      Die Reeling ist mir an einer Seite abgerissen. Hier muss ich einen Ersatz bauen.
      Insgesamt eine langwierige Prozedur, die den Baufortschritt verzögert. Aber eigentlich ist ja der Weg das Ziel!






      Hier sieht man auch nochmal die „Verschmutzung“ des Decks.
      Nun muss alles neue zusammengebaut werden.

      Liebe Grüße
      Jörg