HMV „Wappen von Borkum“ als Erstlingswerk!

    • Neu

      moin1 Jörg
      Na du machst dich ja wirklich prima , um mal deine manchmal durchklingenden Selbstzweifel entgegenzuwirken sage ich Dir in allem Ernst
      Überlege mal so im nachhinein was du jetzt schon allein bei diesem kleinen Modell für Erfahrungen gemacht hast, vor allen Dingen die du auch nicht mehr vergessen wirst, das Wichtigste ist das du alles an guten Ratschlägen selbst ausprobierst und dann entscheidest was für dein können machbar ist. Und ein Wort noch zur Baudauer eines Modells, obwohl das überhaupt kein Kriterium sein sollte, du darft dich selbst nie dabei erwischen Wenn du kleinste Bauteile verbauen mußt, und du Probleme mit dem Ausschneiden oder verbauen hast , dann zu sagen brauche ich nicht sieht sowieso keiner . Du bringst dich um die Freude ein Detaigenaues Modell sein eigen zu nennen.
      Jörg mach weiter so du bist auf dem richtigen Weg.
      Ich stelle nochmal meine Pinzettenklammer ein in deinem Baubericht, da kannst du übrigens jede Klammer für benutzen sie kann ruhig stramm gehen Du kannst ja nichts kaputtdrücken.Auch stelle ich noch ein Werkzeug vor was ich zum Runden kleiner Röhren Poler usw. benutze. Das sind aus dem Technischen Zeichnungsbedarf Planbeschwerer, es ist ein Platikhandgriff mit eingelassenem Hartem Schaumgummiteil geht Wunderbar, ersetzt das runden auf dem Finger. Also DOC mach weiter so.

      Bis denne Werner der Marineoldi kaffee1 und nach dem Stapellauf prost1

      es ist mehr als ein Leitspruch:
      Ich habe mich von der Arbeit verabschiedet, nicht vom Leben.