Ausstellung ,, EINE WELT AUS PAPIER" - Bildbericht

    • Ausstellung ,, EINE WELT AUS PAPIER" - Bildbericht

      Hallo allerseits ! servus_1

      Unsere Sonderausstellung ,, EINE WELT AUS PAPIER´´ im Meierhof zu Schloss Kornberg läuft jetzt seit einer Woche . freu 2

      Ich war Heute von 10 bis 18 Uhr vor Ort , und habe den ersten Workshop veranstaltet . Es war ein spannender Tag .

      In diesem Beitrag werde ich Euch Schritt für Schritt von der Ausstellung berichten

      Link zur Ausstellung



      Der Eingang zum Gebäude wird von zwei Königlichen Figuren flankiert , gleich am Anfang haben wir den Florenzer Dom platziert , mit der Eintragungsliste für die Workshops .



      Im Shop Bereich gibt es Papiermodelle und mehr, von UMBUM und Schreiber zu kaufen , die erste Bestellung ist schon fast verkauft .



      Nun der Blick auf die Fliegerabteilung im ersten Raum , wo wir auch die Workshops mit max 10 Teilnehmer abhalten werden.

      Bis bald
      Kurt
    • Ich finde das einfach fantastisch, was Ihr da in Österreich an Veranstaltung mit unserem Hobby Kartonmodellbau macht. Vor allem mit welchem Ehrgeiz und mit welcher Initiative.

      Ich finde Ihr habt einen ganz großen Applaus verdient!

      ja 2 beifall 1 beifall 1 beifall 1 beifall 1 beifall 1 beifall 1
      Viele Grüße bis bald

      Guido

      Ich bau was mir gefällt, das ist meine Welt. Recht zugig geht´s voran, ich tue was ich kann.
      karton1 Wie Sie halt so sind tanz 1 tanz 1 tanz 1 tanz 1



      .
    • Servus Guido ,

      Danke für den Applaus , ja wenn man derartig mit dem Virus Kartonicus Infiziert ist macht man das halt freu1

      Erster Workshop mit Kinder ,

      für den ersten Workshop haben sich 8 Kinder angemeldet .



      Kurz vor 10 Uhr habe ich alles vorbereitet , bin schon gespannt wie das Heute wird . Nun sind meine Modellbau Neulinge bereit . Sechs Mädchen und zwei Buben mit Guter Laune und voller Vorfreude auf das was noch kommen wird



      als erstes bauen wir das Motorboot von Schreiber , nach dem ritzen wird schon fleißig ausgeschnitten .



      Wie man sieht wird mit vollem Einsatz gebastelt . Nun ist auch Frau Sonja Skalnik , die Assistentin der Geschäftsführung vom Schloss Kornberg anwesend.



      Auch Mag. Andreas Bardeau , der Schlossherr hat uns besucht . Hiermit möchte Ich mich nochmals herzlich bei Herrn Mag. Bardeau bedanken, für die äußerst freundliche Aufnahme unserer Ausstellung in die Räume des Meierhofes zu Schloss Kornberg .


      Fortsetzung folgt …………………..
    • Servus Roland ,

      na ja , wir haben ja noch ein paar Workshops geplant , vielleicht holen die Buben dann auf happy 2



      Die Kinder sind eifrig am basteln , sodass die erste Hürde , der Rumpf, schon gebaut ist .



      Drei beste Freundinnen mit Ihren fertigen Schiffen , Bravo !! Der nächste ist fertig



      im Minutentakt werden die nächsten Modelle fertig , ich bin sehr positiv überrascht von der Geschicklichkeit meiner "Lehrlinge"

      Fortsetzung folgt ............…
    • Villeicht dieser lächelnder Bube is der (fast) nächste GS 2030 Gewinner... lala1
      Gratulationen und herzlichen Glückwunsch für dieses wunderbare Ereignis, Kurt !
      Best regards from / Liebe Grüsse von: Krisztián
      People buying model booklets think they also buy the time necessary for their assembly. But I am old enough to know it is not true at all. verlegen2 prost2
    • Hallo Kurt,
      klasse1 wie ihr die Jugend wieder an einen Basteltisch bekommt.
      Was mir auf den Bildern aufgefallen ist keiner von den Jungen hat sein Handy auf dem Tisch liegen oder in Benutzung.
      Da habt ihr wirklich was tolles auf die Beine gestellt alle ACHTUNG. daumen1

      Grüße,
      Reinhold
      Du sollst den Karton und die Kartonmodellbauer ehren.
    • Hallo Kurt!

      Eine ganz tolle Idee hast du da mit den Kindern umgesetzt!
      Ich schätze einmal das Alter der Kinder so auf 10 bis 13 Jahre.
      Deine umfangreiche Vorbereitung hat sich bestimmt beim Arbeiten für dich und die Kinder ausgezahlt.

      Ich wünsche der kleinen Truppe viel Geduld und Ausdauer.

      Als aktiver Lehrer/Schulleiter hatte ich vor vielen Jahren auch an meiner Grundschule einen
      Neigungskurs „Bauen von Kartonmodellen“ für ein halbes Jahr angeboten und mit 15 Kindern
      im Alter von 10 bis 11 durchgeführt. Wir trafen uns einmal in der Woche für ca. 1 ½ Stunden zum Basteln. Die meisten Kinder konnten sich vorher für verschiedene kleine Burgen aus dem Schreiber Verlag entscheiden. Bevor wir mit dem Bearbeiten der Baubogen begannen,
      hatte ich mit den Kindern kleinere Vorübungen im Anritzen, Ausschneiden und Kleben
      von geometrischen Körpern unternommen. Besonders das Anritzen musste intensiv geübt werden,
      Darin hatten die Kinder noch gar keine Erfahrung.
      Nicht alle der 15 Kinder hielten bis zum Ende des Kurses durch.


      Gruß
      Adolf
    • Hallo !

      @ Kriszian : Igen, soha nem tudhatod, mit tart a jövő,
      Talán jössz meglátogatni, nagyon boldog lennék!

      @ Reinhold : ja , weil Du das erwähnst mit den Handys , während der dreieinhalb Stunden keine Spur davon happy 2

      @ Adolf : Mich freut das auch sehr mit Kindern zu Arbeiten , natürlich muss man gut Vorbereitet sein , hat aber alles gut gepasst .

      nach einer Kurzen Pause wollten die Kinder gleich weiterbauen ,

      jetzt haben wir einen Passagierjet gebaut den ich noch von der GOMO 2011 im Archiv habe .So findet alles mal seine Verwendung , vielen Dank für die damalige Spende an die IPMS Austria .



      Mit vollem Elan geht es weiter , teilweise habe ich nichts mehr erklären müssen , die nächsten Schiffe werden fertig .



      Auch nach zwei Stunden ist die Stimmung noch gut , zu einer Überraschung habe ich bei dem ganzen Workshop kein Smartphone gehört oder gesehen !!



      Meine Unermüdlichen Jungbastler , das macht Freude !




      Die Armada kann in See stechen , und die Flieger nehmen schon Formen an .

      Fortsetzung folgt ………………….
    • Einfach grossartig


      $.guido schrieb:

      Ich finde das einfach fantastisch, was Ihr da in Österreich an Veranstaltung mit unserem Hobby Kartonmodellbau macht. Vor allem mit welchem Ehrgeiz und mit welcher Initiative.

      Ich finde Ihr habt einen ganz großen Applaus verdient!
      Dem ist nichts hinzuzufügen!
      beifall 1 beifall 1 beifall 1

      LG
      Peter
      Das Leben ist ein Geben und Nehmen - Mal übernimmt man sich. Mal übergibt man sich.

      Aus Leidenschaft: pierresuisse.ch
      Beruf und Hobby vereint: kamoga.ch
      Aus Freude: mein-modellbau.jimdo.com

      Meine versemmelten Werke
    • Servus Peter ,

      danke Dir , ja wir sind auch sehr glücklich das wir diese Ausstellung abhalten können hüpf1
      FORTSETZUNG ::::::::::



      In der Flugzeugwerft wird exakt gearbeitet



      Da wird genau ausgerichtet , es geht dem Finale entgegen .



      Die Flieger sind fertig , die ganze Staffel beriet zum Einsatz .



      noch ein kleiner Rundgang durch die Ausstellung , ein großes Bravo an die Kinder für Ihren tollen Einsatz , dank Euch ist der erste Workshop ein wahrer Erfolg geworden .


      Mit freundlichen Grüßen
      Kurt


      Fortsetzung folgt ........
    • Hallo Papierbastler

      nach einer Woche Pause ging es gestern mit dem zweiten Workshop weiter .

      Dieses mal haben wir acht Kinder gehabt , im Alter zwischen 4 und 11 Jahren , jeweils 4 Mädchen und 4 Buben .

      Bei den kleinsten waren noch zwei Mammis zur Hilfe dabei . Die Begeisterung war wieder sehr groß , und ab den 7 jährigen wurde selbständig gebaut .

      Auch meine Papiermodellbaufreunde haben fleißig mit geholfen , danke dafür , alles in allem wieder ein gelungener Workshop . Die zwei größeren Buben sind schon wieder für den nächsten Workshop angemeldet .


      Jetzt wünsch ich Euch viel Freude mit den Bildern .......

      Freundliche Grüße
      Kurt









      Fortsetzung folgt …………….
    • Servus Kurt,

      wenn Kinderaugen strahlen, geht einem das Herz über!
      Mit dem Workshop habt ihr den Kindern eine Riesenfreude gemacht, das merkt man bei jedem Bild!
      Die Ausstellung ist sehr interessant gestaltet und mit pfiffigen Ideen, wie den hängenden Flugzeigen gespickt. beifall 1
      Herzliche Grüße / Best regards,
      Andreas

      Optimismus ist die Kunst, mit dem Wind zu segeln, den andere machen.
      Alessandro Manzoni (1785 – 1873)

      Buddys Kartonuniversum
    • Alleine schon die Bandbreite der Modelle ist mehr als breit gefächert. Da müsste eigentlich jeder Besucher ein Modell finden, welches ihn ansprechen könnte. Und die Idee, unangeschnittene Bögen zu zeigen, finde ich auch klasse1
      Freue mich auf die Fortsetzung

      Gruss Uwe
      Manche sehen Bäume dicht an dicht, andere Zwischenräume und das Licht.
    • Hallo Kurt

      Meine Güte, das ist ja eine Hammer-Ausstellung, die Ihr da aufgebaut habt! Da stehen ja mehr Modelle rum als in Mespelbrunn und Bremerhaven zusammen. Wer hat die alle gebaut?
      Sehr informativ finde ich auch, dass Ihr bei einigen Modellen auch die Bögen so schön präsentiert. So kann sich der Betrachter noch mehr darunter vorstellen. Ich hoffe, das inspiriert weitere aktive unter uns, das Thema in der Art aufzugreifen. Mich würde das auf jeden fall enorm reizen, das Hobby mal so präsentieren zu können!

      Danke für die vielen tollen Fotos und für Deinen Einsatz zugunsten unseres schönen Hobby's!

      Freundliche Grüsse
      Peter
      Das Leben ist ein Geben und Nehmen - Mal übernimmt man sich. Mal übergibt man sich.

      Aus Leidenschaft: pierresuisse.ch
      Beruf und Hobby vereint: kamoga.ch
      Aus Freude: mein-modellbau.jimdo.com

      Meine versemmelten Werke
    • servus_1 karton1

      @ Dieter : ja das mit den Kindern ist wirklich sehr lustig gewesen .

      @ Peter : Ich habe selber nicht gedacht das wir so viele Modelle zusammen bekommen . Nach einigen Nachrüstungen sind wir jetzt
      bei ca. 300 Exponaten angelangt . Zirka 150 davon stammen von mir ( mein Lebenswerk aus 48 Jahren Papierbasteln ) ,
      die restlichen sind von 13 weiteren Modellbastlern aus der Steiermark und Kärnten .
      Ich hoffe auch das diese Ausstellung auch andere Modellbastler dazu animiert eine Ausstellung zu machen .
      Es war aber ein langer Weg , seit ca. 5 Jahren war ich auf der Suche nach adäquaten Räumlichkeiten .
      Schlussendlich hat es sich gelohnt freu 2

      jetzt weiter mit dem Bildbericht , Heute sehen wir uns den Runden Tisch im zweiten Raum etwas genauer an .

      Dort haben wir die Kleinen Architekturmodelle platziert …











      Nochmals zur Erinnerung , die Ausstellung läuft bis zum 23. Dezember jeweils von Dienstag bis Sonntag , von 10 bis 18 Uhr , wobei wir jeden Samstag vor Ort sind und basteln .

      Fortsetzung folgt …
    • Servus Kurt,

      mir fehlen die Worte: das ist eine unfassbar tolle Ausstellung mit phantastischen Modellen: eines schönes als das andere (und die Schifferl kommen je erst noch...). Und dazu noch wunderbar präsentiert! Das dürfte kaum noch zu überbieten sein. Herzliche Gratulation für diese einmalig schöne Präsentation, der wir alle möglichst viele begeisterte Besucher wünschen! Soviel Liebe zum Kartonmodellbau, daß Du/ihr sogar die beträchtlichen Mühen einer solchen Unternehmung auf Dich nimmst/ auf euch nehmt: das verdient Respekt. Hoffentlich nehmen diese Schätze keinen Schaden...

      Beste Grüße
      Claudia
    • Neu

      Servus Claudia und Ludwig ,

      vielen Dank für die Glückwünsche , da haben wir Papierbastler auch selbst ein riesen Freude mit der Ausstellung .
      Bis jetzt ist noch kein einziges Modell zu schaden gekommen freu 2
      So , nun weiter mit der Ausstellung ,

      Heute zeige ich Euch den dritten Raum , wo wir wieder Architektur sowie Fahrzeuge , Schiffe , und Weltraum präsentieren .









      Fortsetzung folgt ...
    • Neu

      Hallo

      Der dritte Basteltag mit Workshop ist auch schon wieder vorbei .
      Wie gehabt war es wieder sehr lustig , die großen und kleinen Buben haben sich wieder köstlich amüsiert .

      Von 10 bis 18 Uhr wurde fleißig gebastelt , zwischendurch immer wieder Führungen mit Besuchern der Ausstellung , die waren Durchwegs begeistert ,

      Weil es so schön war geht es nächsten Samstag , den 17.11. gleich wieder weiter mit dem nächsten Papierbasteltag in Kornberg , von 10 bis 18 Uhr !

      Nun ist genug geredet , erfreuet Euch an den Schnappschüssen …

      Mit freundlichen Grüßen
      Kurt