Kieler Stammtisch v. 5.11.18

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Kieler Stammtisch v. 5.11.18

      Moin Freunde,
      gestern war es mal wieder soweit: Die KielerKartonmodellbauer trafen sich zum November-Stammtisch in unserer freundlichen „Stammkneipe“,dem „EIDERKRUG“ in Kiel-Schulensee, wo man für uns wieder den rückwärtigen Saalreserviert hatte, in dem wir – ohne andere Gäste zu stören und ohne selbstgestört zu werden – „unter uns“ sein konnten.
      Zu den mittlerweile sechs Kielern stießen auch diesmal wiederfünf Flensburger. Danke für diese „Verstärkung“! – Ich denke, wir werden unsdemnächst auch in FL mit einer „Kieler Delegation“ bei Eurem Stammtisch sehenlassen, so das Wetter denn (noch) mitspielt…

      War es Heinz? – Ja, ich glaube, dass er es war, der einenganzen Stapel Baubögen unterschiedlicher Maßstäbe aus einem Nachlassmitbrachte, in dem man nach Herzenslust stöbern und das eine oder andere Stück auch für kleines Geld erwerben konnte.
      die-kartonmodellbauer.de/index…a9eabb71e7b495a01d87f168f

      Natürlich kam auch die Fachsimpelei nicht zu kurz, zumalMichael eine Alternative zu Wonder Wire aus 0,1mm Neusilber mitbrachte und auchgrößere Stärken in Messing für Takelagen, Abspannungen pp.
      die-kartonmodellbauer.de/index…a9eabb71e7b495a01d87f168f die-kartonmodellbauer.de/index…a9eabb71e7b495a01d87f168f

      Kurz wurde die Teilnahme an der Veranstaltung „Museen amMeer“ im „Warleberger Hof“ thematisiert. Mit ca. 800 Besuchern, die zu einemguten Teil extra der anwesenden Kartonmodellbauer wegen gekommen waren, fanddie Veranstaltung – nach Aussage der Museumsleitung – einen erheblich größeren Anklangals erwartet und soll wiederholt werden. Wieder ein schöner Erfolg und wiederprima Reklame für unser Hobby.

      Auch einige Modelle konnten wieder begutachtet werden:

      Hier die SANTA INES von Karl:

      [

      Der Drdger MARIA und der englische Küstenfrachter GOWERIAN von mir:



      Klaus Gerhard steuerte seinen selbst konstruierten Segler bei:



      Dass ich vergessen habe, Uwe's noch halbfertige Schreiber - Kogge abzulichten, verzeiht er mir hoffentlich... ;-)
    • Hier der Darßer Leuchtturm von Walter mit der "Folienreling":



      Die drei "Winzlinge" von Ralf:



      und last but not least der Seenotrettungskreuzer HERMANN RUDOLPH MEYER von Michael:




      Schließlich saßen wir noch eine ganze Zeit bei gewohntpreiswertem und schmackhaften Speis und Trank in gemütlicher Runde beisammen,wobei auch die eine oder andere, (natürlich) nett gemeinte Frotzelei von hübennach drüben gewechselt wurde. – Unter’m Strich: wieder eine schöne, rundeVeranstaltung und ich freue mich schon auf die nächste.
      Gruß
      Kurt