U-Boot K-114 Tula, Projekt 667BRDM (Delta IV); WAK Nr. 3/2017; M 1:200

    • New

      Hallo zusammen,

      nach einigen Tagen Online-Urlaub klinke ich mich jetzt wieder in´s Forum ein - klack!

      Zunächst vielen Dank für die Daumen und Zuschriften für meinen letzten Beitrag, das hat mich wieder sehr gefreut.

      @ Stephan:

      Stephan wrote:

      Man erwartet fast das die beweglich sind und saugen schließen.
      So lange Donald noch auf dem Thron sitzt, ist an das Schließen der Deckel sowieso nicht zu denken... grins 2

      @ jstix - Jürgen:
      Kann leider erst jetzt auf Deinen Beitrag reagieren.
      In Kürze nur soviel: wie vielleicht aus dem Baubericht ersichtlich, wurden an Heck und Bug jeweils eine bestimmte Anzahl von Rumpfringen praktisch vorgefertigt, zusammengefügt und als "Strumpf" über Bug bzw. Heck geschoben und verleimt.

      Die gesamte Anzahl der zylindrischen Rumpf-Beplankungsringe wurden um das Spantengerüst herum verleimt.
      Diese Teile als Ringe zu verleimen und auf das Spantengerüst zu schieben, hätte ich mir nicht zugetraut.
      Wenn noch Fragen sind, einfach melden.

      Viele Grüße
      Roland