Radbagger KOMATŚU PW 180 von Minimodel.cz 1/100

    • Radbagger KOMATŚU PW 180 von Minimodel.cz 1/100

      Moin Moin,
      ich möchte von dem Bau eines Radbaggers mit Kieskipper berichten,die gerade auf dem Nachbargrundstück werkeln.



      Es ist ein KOMATSU PW 148 das dem Modell PW 180 doch sehr ähnlich ist.
      Beim dem Kieskipper bin ich noch dran.Mal sehen was ich da auftreiben kann. Es soll ja an die Wirklichkeit gelehnt sein.
      Die Modellbaubögen in 1/100 haben keine Bauanleitung.Also muss ich sehen wie ich da klar komme.
      Es wird wohl wieder, wie bei all meinen Modellen, ein Abenteuer werden.
      Einen Gruß von der Waterkant ,aus dem schönen Schleswig Holstein,
      Thomas
    • Hallo, da bin ich als Tiefbauer dabei. Bei meinem Geschütz ist eine Fotodoku dabei, trotzdem habe ich Teile die nicht zuzuordnen sind. Da bin ich gespannt wie du die Hydraulik machst, viel Spaß und Erfolg
      Gruß Hartmut
      wie man´s macht ist´s verkehrt, macht man´s direkt falsch ist´s auch nicht richtig , wunder1
    • Hallo Thomas,

      ein kleiner Vorteil der Baustelle ist ja, dass Du die Vorbilder direkt vor Augen hast (Für die Ohren ist es wohl eher weniger angenehm).

      Ich schaue Dir gerne zu, wie Du die beiden Fahrzeuge in Form bringst und wünsche Dir viel Erfolg und viel Spaß dabei.

      Viele Grüße
      Christoph
      "Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana."

      Meine gebauten Kartonmodelle ausguck2
    • Moin Helmut,Christoph und Sieghard,vielen Dank für Euer Interesse.
      Ihr kennt es ja von mir,ich muss mich erst mit dem Baubogen einfinden.
      Das wird wohl noch etwas dauern,weil dies und das ausprobiert wird.
      Also wird es wohl doch etwas dauern bis ich in die Puschen komme. zwinker1
      Hier mal das zentrale Bauteil.
      Einen Gruß von der Waterkant ,aus dem schönen Schleswig Holstein,
      Thomas
    • Prima Holger,
      ich brauche da immer eine Geschichte für das Modell.
      Die habe ich arbeit1


      So das Bauteil A+B der Einstieg erschließt sich mir nicht ganz.
      So soll es aussehen


      Und so sieht es bei mir aus. kratz1


      Mal sehen ob ich da noch was brauchbares gefaltet bekomme.
      Einen Gruß von der Waterkant ,aus dem schönen Schleswig Holstein,
      Thomas
    • Cux-Holger wrote:

      Moin Thomas

      es geht voran...., nach guter alter Schule! daumen1 daumen1
      Moin Holger,
      ich wollte linguistisch mit der Zeit gehen.Die Floskel"Old School" hatte ich bei meinen Azubis aufgeschnappt. grins 1

      So das Fahrgestell Bauteile A,B,C,D sind an dem zentralen Mittelteil montiert.
      Da meine Lochzange zu klein und die Eisen zu groß sind ,habe ich was aus de Restekiste als Räder genommen.

      Einen Gruß von der Waterkant ,aus dem schönen Schleswig Holstein,
      Thomas
    • Hallo Thomas,

      der kleine Maßstab macht auf jeden Fall Spaß. Details sind - so denke ich - ausreichend vorhanden. Der Gesamteindruck wird entscheidend sein.

      Ich wünsche dir viel Spaß mit dem oder den Kleinen.

      LG
      Thomas

      P.S. Vielleicht kannst du deinen Fotos noch etwas mehr Licht spendieren?


      "If you think you are too old to rock 'n roll, then you are!" (Lemmy)
    • Classic wrote:

      Cux-Holger wrote:

      Moin Thomas

      es geht voran...., nach guter alter Schule! daumen1 daumen1
      Moin Holger,ich wollte linguistisch mit der Zeit gehen.Die Floskel"Old School" hatte ich bei meinen Azubis aufgeschnappt. grins 1
      Moin Thomas,

      Ja, der Ausspruch "Old School", ist mir auch noch von meinen damaligen Azubis geläufig! daumen1
      Davon hatte ich ja jedes Jahr immer ca. 23 Neuankömmlinge, auf einer Berufsfachschule.
      Da hatte ich als Dozent manche Sprüche vernommen! happy1
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Hallo Thomas,Holger und Peter,Danke schön für den Daumen. freundlich1
      Moin Sieghard,
      das Bauen ist nicht viel,aber wo und wie die Teile gehören,das ist für mich
      schon eine Herausforderung.

      Hallo Holger,
      sehe doch gleich mal nach,ob dein Centstück noch an Ort und Stelle liegt. lach 2
      So die Räumschildhalterung ist mir noch nicht klar.Hier das original von der Baustelle.



      Das Bauteil was, ich meine müsste eine E -Kennzeichung und nicht ein C ,wie auf dem Baubogen haben.

      Einen Gruß von der Waterkant ,aus dem schönen Schleswig Holstein,
      Thomas
    • Hallo Thomas,
      orientiere Dich nicht all zu stark an der Bauteilbezeichnung denn dann schaffst Du das niemals.

      Schau Dir den Bogen richtig an und Du siehst wo was von dem Räumschild hin muss.
      Das Teil C kannst Du weglassen Du brauchst von den drei Teilen die Du vor Deinem Fahrwerk liegen hast zwei und faltest die zu einem U und klebst die an das Fahrwerk wo das C dran steht .
      Dann schaust Du auf dem Bogen dorthin wo das Schild ist und rechts davon sind die Halterungen für das Schild .
      Wenn Du dann soweit bist und immer noch nicht weiter weißt dann frag noch einmal.

      viele Grüße

      Peter
    • Hallo Thomas,
      Du kannst das Teil C durchaus auch verbauen. Dazu musst Du lediglich die Fläche mit den drei Feldern nach vorn Falten und die beiden Seitenlaschen nach innen sodass quasi ein etwas größeres U entsteht.



      Danach brauchst Du zwei solche Teile und die faltest Du ebenfalls zu einem U .



      Dann musst Du Dir folgende Teile vornehmen.



      Hier siehst Du wo was wie hin muss.



      Den Rest solltest Du aber schaffen.

      viele Grüße

      Peter
    • Moin Thomas,

      verfolge mit grosser Spannung Dein Bau hier, mit der guten Unterstützung von Peter! klasse1
      Auch für mich immer wieder sehr interessant, denn Kartonmodellbau ist Kartonmodellbau, ob nun bei Bagger, Traktoren, Gebäuden, oder wie bei mir Schiffen.
      Gerollt, geschnitten, geknickt, geklebt bleibt es überall gleich! daumen1 freu 2
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Hallo Thomas,
      auf Deinem Bild sieht es aus meiner Sicht so aus als wären die Zylinder für das Räumschild zu lang . Ich kann mich natürlich auch Täuschen auch Deine Drahtstücken scheinen wesentlich länger zu sein .


      Ich sitze momentan über zwei Plänen aus denen ein Schmitz Dumper Trailer entstehen soll .
      Zum einen ist das dieser Auflieger .



      und zum anderen dieser LKW



      von diesem LKW wird nur die Pritsche benötigt welche in der Länge noch angepasst werden muss damit das Ganze dann so ausschaut .

      i.ebayimg.com/images/g/THAAAOSwEeFVOViX/s-l300.jpg

      Eigentlich könntest Du Dich auch selbst daran versuchen denn Hexenwerk ist es nicht.

      Wenn die Einzelteile dann soweit fertig sind wirst Du von mir hören.

      viele Grüße

      Peter
    • Hallo Holger,
      das hast Du vollkommen recht.Nur bei Dir ist alles noch filigraner. ja 1

      Moin Peter,
      ja Du hast ein gutes Augenmaß.Ich habe die Drähte kürzen müssen.

      Da die Grundplatte aus Kästen zusammen gebaut ist,habe ich die Bauteilüberschicht über geklebt.



      In Vorbereitung ist der Drehkranz
      Einen Gruß von der Waterkant ,aus dem schönen Schleswig Holstein,
      Thomas
    • Hallo Thomas,
      den Drehkranz würde ich aus zwei gleich großen Scheiben erstellen . Du wählst einfach die größere Scheibe aus und machst die aus 1mm dicker Finnpappe 2 mal oder auch 3 mal .Klebst die zusammen und dann erst auf den Rahmen oder die Bodenplatte vom Kranaufbau.

      Jedenfalls würde ich das eventuell so machen .

      viele Grüße

      Peter
    • Cux-Holger wrote:

      Classic wrote:

      Nur bei Dir ist alles noch filigraner.
      Dafür ist es bei Bagger, Traktor und Co. ........anscheinend noch komplizierter mit den Bauteilen.... kratz1 lala1 happy1
      Hallo Holger,
      das glaube ich nicht.Selbst die Begriffe gleichen sich.Zu Beispiel der Schlepper, den gib es im Hafen und auf dem Acker.

      Hobby160 wrote:

      Hallo Thomas,
      den Drehkranz würde ich aus zwei gleich großen Scheiben erstellen . Du wählst einfach die größere Scheibe aus und machst die aus 1mm dicker Finnpappe 2 mal oder auch 3 mal .Klebst die zusammen und dann erst auf den Rahmen oder die Bodenplatte vom Kranaufbau.

      Jedenfalls würde ich das eventuell so machen .

      viele Grüße

      Peter
      Hallo Peter,
      eine Scheibe auf dem Fahrwerk und eine Scheibe auf dem Aufbau Boden?

      Einen Gruß von der Waterkant ,aus dem schönen Schleswig Holstein,
      Thomas
    • Cux-Holger wrote:

      Classic wrote:

      Nur bei Dir ist alles noch filigraner.
      Dafür ist es bei Bagger, Traktor und Co. ........anscheinend noch komplizierter mit den Bauteilen.... kratz1 lala1 happy1
      Hallo Holger,
      bei den von Dir erwähnten Fahrzeugen hängt die Kompliziertheit und der Teileumfang immer auch davon ab von wem die Modelle konstruiert wurden .
      Letztlich ist das in dem Bereich wo Thomas sich tummelt mit nichten mit dem zu Vergleichen was Du hier vom Stapel laufen lässt .
      dafür zolle ich Dir Respekt und verneige mich mit Ehrfurcht vor Dir .
      ja 2 ja 2

      Mit zwei Daumen hoch hoffe ich noch mehr , von Deiner Kunst zu Bauen , sehen zu dürfen.

      viele Grüße

      Peter
    • Hallo Thomas,
      ich hoffe Du bekommst mit der Außenhaut keine Probleme denn das sieht so aus als hättest Du Dich etwas verklebt.
      Die hintere rechte Ecke scheint nicht korrekt zu sitzen.
      Ich kann mich auch täuschen aber von der Betrachtung her sieht es so aus.
      Vielleicht bekommst Du es noch hin denn sonst passt die Außenhaut nicht.

      viele Grüße

      Peter
    • Hobby160 wrote:

      Cux-Holger wrote:

      Dafür ist es bei Bagger, Traktor und Co. ........anscheinend noch komplizierter mit den Bauteilen.... kratz1 lala1 happy1
      was Du hier vom Stapel laufen lässt .
      dafür zolle ich Dir Respekt und verneige mich mit Ehrfurcht vor Dir .
      ja 2 ja 2

      Mit zwei Daumen hoch hoffe ich noch mehr , von Deiner Kunst zu Bauen , sehen zu dürfen.
      Moin Peter,

      das ist ein sehr großes Lob, wo ich mich aufrichtig für bedanke! danke1
      Freue mich, dann Dich in meinen Bauberichten begrüßen zu dürfen! freu 2
      So, nun will ich nicht weiter Thomas Seinen guten Baubericht hier stören! daumen1
      Gruss
      Holger


      Ich bin von Kopf bis Fuss, nur auf Kartonmodellbau eingestellt
      und das ist meine Welt,
      sonst gar nichts..... ! freu1
    • Hobby160 wrote:

      Hallo Thomas,
      ich hoffe Du bekommst mit der Außenhaut keine Probleme denn das sieht so aus als hättest Du Dich etwas verklebt.
      Die hintere rechte Ecke scheint nicht korrekt zu sitzen.
      Ich kann mich auch täuschen aber von der Betrachtung her sieht es so aus.
      Vielleicht bekommst Du es noch hin denn sonst passt die Außenhaut nicht.

      viele Grüße

      Peter
      Hallo Peter,
      das sind Marko Aufnahmen.Die Außenhaut bekomme ich schon montiert.
      Einen Gruß von der Waterkant ,aus dem schönen Schleswig Holstein,
      Thomas