BUGSIER 17 und BUGSIER 18 Seehafenassistenzschlepper 1:250 / KvJ

    • Frank Kelle wrote:

      und Du machst DERART filigrane Dinge... Ich würde das Ding nicht mal wiederfinden...
      Moin Frank,

      wiederfinden??... doch....
      hatte vor 2,5 Monaten eine Augen-OP......
      seitdem finde ich jede Nadel im Heuhaufen.... happy1
      Ist doch der ganz normale 1:250 Massstab grins 2 ,
      nix Besonderes... denk1

      Danke Dir auch für das Like! freu 2

      Ebenso Danke, für die Likes an Thomas (AR-MEN) und Dieter!!! daumen1 freu 2
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      Moin Miteinander!

      Hallo Hagen. Bin zur Zeit auch mit meinem iPad im Forum. Bin ganz in der Nähe von Holgers Werft.
      In Otterndorf findet die 53. DRV Ruderregatta statt und in den Rennpausen bin ich froh mit dem iPad im Forum zu stöbern.
      Holger wird wohl dieses Wochenende im Volleinsatz sein. Bombastisches Wetter.

      Liebe Grüße
      Jörg
    • New

      MacDiveDoc wrote:



      Bin zur Zeit auch mit meinem iPad im Forum. Bin ganz in der Nähe von Holgers Werft.
      In Otterndorf findet die 53. DRV Ruderregatta statt und in den Rennpausen bin ich froh mit dem iPad im Forum zu stöbern
      Moin Jörg,

      na, da bist Du aber mit Otterndorf wirklich ganz in meiner Nähe, viel Freude dort bei der Regatta.

      Ja Jörg, hast Recht, habe auch heute den ganzen Tag Jobdienst, wie gestern auch. daumen1

      Ab morgen bin ich wieder Daheim, dann wird weiter gebaut! freu 2
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      MacDiveDoc wrote:

      Hallo Hagen. Bin zur Zeit auch mit meinem iPad im Forum. Bin ganz in der Nähe von Holgers Werft.
      Hallo Jörg, hoffe, bei Dir funzt es...
      Zum Glück bin ich jetzt wieder daheim und kann mit meinem Notebook arbeiten... ja 2

      @Cux-Holger
      Dann lass' Dir man heute noch mal die gesunde Seeluft um die Nase wehen!
      Wir sind auch draußen, allerdings nur im Garten, um die Versäumnisse der beiden letzten Wochen nachzuholen - hier scheint ebenfalls die Sonne und Luft gibt es auch, allerdings gefüllt mit allerlei Pollen..... schwitz1

      Servus
      hvt
      Römischer Militärschriftsteller Flavius Vegetius Renatus (um 400 n. Chr.) im Vorwort zu Buch III seines De re militari:
      "Qui desiderat pacem, bellum praeparat“


    • New

      Moin, liebe Freunde
      des maritimen Kartonbaus ! matrose1

      Nachdem ich das gesamte Wochenende, in meinem Rentner-Strandjob,
      die Touristen ordentlich geärgert habe bä1 .... happy1

      geht es ab heute wieder Stück für Stück hier weiter mit dem Bau, erstmal an der BUGSIER 17 ! daumen1 freu 2

      Als nächste Bauabschnitte wird Bug und Heck vorgenommen,
      mit Fenderarbeiten, vorab noch kleine Einheiten am Bug untergebracht:



      Fortsetzung folgt....
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      und alles am Bug angebracht:



      Bevor ich mit den Fendern anfange,
      werden noch 2 Mini-Poller für den direkten oberen Bug gebaut
      und danach angebracht:




      Gerhard, danke1 für Deine Like-Anerkennung !!! freu 2 daumen1
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      Von diesen Scheibchen, die oben abgebildet sind...

      werden die Einzelnen vom Umkarton befreit :


      alle 4 zusammen geklebt.... :



      und auf die Bugplattform fixiert:



      Morgen geht es dann weiter..... daumen1 freu 2


      Dank für die Likes an Jörg und Roland !!!! freu 2 daumen1
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      Klueni wrote:



      Deine OP für die Äugelein scheint sich ja wirklich gelohnt zu haben! ja 2
      Danke Tommi,

      ja, dass ich meine Einwilligung für diese OP gegeben habe, gratuliere ich mir immer noch selbst für! daumen1
      Es ist eine kurze Umstellung ohne Gleitsichtbrille, aber dann merkt man den grossen Unterschied.
      Aber ohne eine einfache Lesebrille geht's trotzdem nicht...
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      Klueni wrote:



      ....was hast Du da verklebt...kann ich kaum erkennen.... lala1

      Juergen wrote:


      Musste meine Brille anziehen um auf dem Bild zu erkennen um was es überhaupt geht. tanz 2
      Hallo Jürgen und Tommi,

      es ist einer, von zwei kleinen Minipollern.

      Für alle Brillenträger, zur Info:
      Ein Poller ist jetzt auf der Bugplattform fixiert.... happy1

      Danke für die Likes an Thomas (Classic) und Jürgen!!! freu 2 danke1
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      Ahoi Holger

      Es wird immer kleiner, und obwohl ich mit Kartonschiffen nicht recht viel am Hut habe, schaue ich immer öfters mal bei den 1:250 Modellen zu
      Es begeistert mich schon was du , Kurt und Jörg mit seinem Erstlingswerk (und natürlich auch alle anderen, aber ich kann nicht überall zuschauen und schreiben) da zaubern. Also habe ich mir auch mal so Bogen zugelegt.."Mellum" von HMV. Aber als ich am Wochenende duch den Bogen blätterte oh1 oh1 , da reichen die zwei Linsen, die ich jetzt schon auf der Nase habe, nicht mehr, da müßte ich mir schon eines meiner Teleskope vor die Augen schnallen. Meine Achtung von dieser Arbeit ist noch mehr gestiegen.
      Und mit der Mellum....... ja, da muss ich mir was einfallen lassen, in Bezug auf die Größe.....irgend wann man....
      Es grüßt der
      Helmut
      aus dem Bergischen
    • New

      Hi Holger,

      Feinarbeit vom Feinsten!
      Kommen da auch wieder mal Teile, die der Nibelung durch die Sehschlitze seines Helmes auch sehen kann? grins 2 Helmvorsatzvergrößerungslinsen gab's ja seinerzeit leider noch nicht.... happy1

      Servus
      hvt
      Römischer Militärschriftsteller Flavius Vegetius Renatus (um 400 n. Chr.) im Vorwort zu Buch III seines De re militari:
      "Qui desiderat pacem, bellum praeparat“


    • New

      Hagen von Tronje wrote:



      Kommen da auch wieder mal Teile, die der Nibelung durch die Sehschlitze seines Helmes auch sehen kann? grins 2 Helmvorsatzvergrößerungslinsen gab's ja seinerzeit leider noch nicht....
      Moin Hagen,

      da kann ich nur sagen:
      Helm ab zum......
      Kartonmodellbau... happy1 daumen1
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      Moin, liebe Schlepper-Freunde ! daumen1

      Nachdem die beiden Riiiesenpoller am Bug vorn angebaut sind......



      geht es HEUTE weiter mit dem Bau der Fender:


      Fortsetzung folgt....Piep...Wir bitten um Geduld.....Piep......Fortsetzung folgt........ lala1
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      Frank Kelle wrote:

      Frage mich immer wieder, wo man diese grossen Centstücke herbekommt...
      Moin Frank...

      im Internet gibt es die.....,
      einmal die Variante zum Selbstaufpusten,
      dann die Luxusausführung mit eingebauter elektr. Pumpe.....
      Die Grösse des Centstückes ist dann regulierbar!
      happy1 daumen1


      Danke für die Likes, an Ingo, Dieter, Jörg, Thomas (Classic), Hagen, Frank und Peter (Pitje) freu 2 freu 2 freu 2 danke1 klasse1
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      Moin, liebe Freunde...

      HEUTE Nachmittag,
      ging es erstmal weiter mit dem Fender am Bug.

      Verschiedenene Teile werden zusammengesetzt:












      ergab dann den Bugfender :



      und dann an der BUGSIER 17, am Bug, angebracht:
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      Hagen von Tronje wrote:

      Endlich wieder ein Bauteil, Holger, das ich auch sehen kann....
      Moin Hagen,

      ja, das ist erkennbar... happy1

      Danke für Dein Like, auch an Helmut !!! freu 2 freu1

      Nun geht es weiter mit dem Fender für das Heck.
      Der Heckfender hat wieder so einige Teile, die es vorher zu bearbeiten gilt:

      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      moin1 Holger
      Ich glaube du willst uns auf den Arm nehmen ,wozu legst du dir ein Centstück auf den Finger , glaubst du wir wissen nicht wie groß deine Kartonfummel Finger sind. Und was da nebenbei auf dem Finger liegt ?. ich würde mir mal die Finger waschen. frech 1 muhaha1
      Bis denne Werner der Marineoldi kaffee1 und nach dem Stapellauf prost1

      es ist mehr als ein Leitspruch:
      Ich habe mich von der Arbeit verabschiedet, nicht vom Leben.
    • New

      AR-MEN wrote:

      ganz schön klein und fein das alles bei diesem Modell....aber du baust das Respekt !
      Danke Thomas !

      Nun, ist eben mein Standard-Maßstab im Kartonschiffsmodellbau... arbeit2


      Danke für Deine guten Worte und für die Like-Anerkennung ! daumen1 happy 2


      Ebenso an Werner, herzlichen Dank für das Like !! daumen1 freu 2
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      Mit dem Verdoppeln einzelner Teile,
      dann dem genauen Ausschneiden der am nächsten benötigten Teile,
      beende ich heute meine Modellbauzeit:





      An dieser Stelle ein Danke an Thomas (AR-MEN) und Jörg, für Eure Anerkennung in Form von Likes ! klasse1 freu 2
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      Danke Kurt,

      ja, zur Zeit ist an der Strandfront noch etwas Ruhe, aber im Juni wird sicher erfahrungsgemäß, ein Jobauftrag nach dem anderen eintrudeln! daumen1


      Danke Ralf

      Ich bedanke mich sehr, für Deine lobenden Worte.
      Es freut mich sehr, dass Dir meine Arbeiten gefallen, obwohl es hier im Forum noch sehr viel bessere Kartonmodellbauer gibt.
      Gerade dadurch bekommt natürlich Dein o.a. Lob eine besondere Bedeutung für mich! freu 2 danke1

      Dank auch Thomas (thomasnicole05) und Günter für Eure Likes!!! daumen1 freu 2
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      Moin, liebe Freunde des maritimen Kartonbaus ! matrose1

      HEUTE, bin ich erst etwas später zum Modellbautisch gekommen,
      der Tierarztbesuch zum Impfen und Checkup meiner Katze, hatte etwas länger gedauert...

      Daher bin "ich jetzt erst" nun gerade dabei,
      die gestern schon vorbereiteten Teile vom Heckfender,
      jetzt passend zu formen und zusammen zu fügen.......







      Also, weiter geht´s ,
      Fortsetzung ? Logo, die folgt.. ! grins 2



      An dieser Stelle wieder ein grosses Dankeschön für viele Likes,
      an Stephan und Thomas (Classic) ! danke1 danke1 danke1
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      Nun sind die Teile des Hecktenders, in "Schichtbauweise", Stück für Stück
      achtern zusammengefügt....



      das Oberteil des Fenders oben auch mittlerweile fixiert....,

      Jetzt gilt es die einzelnen Fenderstücke vom unten liegenden, schon verdoppelten Teil, abzuschneiden
      und an den markierten Stellen, am bereits befestigten Fender, wieder einzeln anzubringen !
      Das sieht dann ungemein realistisch aus, wie auch schon beim Fender am Bug !
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1
    • New

      Juergen wrote:

      ich staune schon wieder, wie exakt du diesen 250er Maßstab beherrscht.
      Danke Jürgen...
      aber es gibt immer wieder mal Situationen, da "beherrscht" er mich..... frech 2
      happy1


      Danke auch für Dein Like, danke1
      ebenso Danke für das Like an Andreas (Jabietz) !! freu 2 happy 2
      Gruss
      Holger


      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1