Fregatte "BREMEN" F207 (Version mit Haifischmaul) Klasse 122 - 1:250 / KvJ

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • petcarli wrote:



      die Trennung der Laschen an dieser Stelle finde ich sehr gut, da so die Übergänge auf das Deck besser werden.
      Moin Fritz,

      ja, man merkt, dass die Konstruktion der Fregatte von Andreas, einer sehr guten Überlegung und etlichen praktischen Versuchen, vorausgegangen ist!
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Cux-Holger wrote:


      [..] und etlichen praktischen Versuchen, vorausgegangen ist!

      Jepp....

      Lieben Gruß
      Andreas
      Weitere Bauberichte meiner Modelle gibt es hier in meinem Blog: www.jabietz.de/kartonmodellbau
      Die Modellbaubögen und Platinen vom Schlepper "Bugsier 17/18", der Fregatte Klasse 122, dem Feuerschiff "Fehmarnbelt", dem Schubverband "THYSSEN II" und dem Schnellboot Klasse 148 gibt es nur hier: www.jabietz.de/shop
    • Moin, liebe Freunde...

      Gerade JETZT, in diesem Moment.......
      bin ich dabei, das Achter- und das Vorderdeck (sind 2 Teile) auf den Spanten genau auszurichten....,
      obwohl......
      es gibt nicht viel auszurichten, alles sitzt auf den mm, keine Spalten.....

      Werde aber trotzdem nochmals rings um das Modell prüfen,
      ob noch etwas zu beanstanden wäre, an meiner Arbeit bis hierhin..
      und dann, wenn meiner Ansicht nach alles klar ist, an das arbeit1 verkleben gehen.....





      An dieser Stelle wieder einen grossen Dank,
      an all meinen Followern hier und Likern, wie
      Werner (SMS Baden), Roland, Dieter (Didibuch), Thomas (Classic) und Jörg für die vielen Mutmacher !!! freu 2 danke1
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Günter Plath wrote:

      Ich denke, das sieht doch schon ganz gut aus...
      Danke Günter, denke ich auch....

      nach gutem allerletzten Überprüfen...
      nun ist festgeklebt und kann gut durchtrocknen :







      Hat JETZT eine Ähnlichkeit mit einem Containerschiff, hier bei uns in der Elbmündung.... happy1

      Werde jetzt Vorarbeiten an den Bordwänden anfangen....
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Damit werde ich mich, am Anfang der Bearbeitung der Bordwände,
      nun in wirklich "aller Ruhe" mit befassen:

      zuerst die achteren Bordwände und dem Heckspiegel :


      Bilder folgen dann später...







      Danke für die Likes an Günter und Werner (SMS Baden) !! danke1
      Danke auch, für das rege Interesse hier an meinen Arbeiten ! freu 2
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Moin liebe Freunde, des maritimen Kartönchens ! matrose1

      Nun, über Nacht konnte das angeklebte Deck gut antrocknen...

      Habe dann die achteren Bordwände vom Umkarton in Freiheit gebracht
      und die Steuerbordseite dann schon mal, mit gaaaanz leichten Anfeuchten......,
      mit einem dickeren Holzrundstab, "in Form" getrimmt,
      oberhalb ebenso, hier nur unter der bewährten Zuhilfenahme des schon eingesetzten Stahrundstabes :




      Die "ersten Passproben" die mich zufrieden stellten,
      hier die obere gerundete "Bordkante an Deck" von Steuerbord :







      Hier die obere und untere Bordkante am Heckspiegel,
      auch diese Passprobe war für mich zufriedenstellend :




      Jetzt geht es mit Formen an der Backbord-Heckbordwand weiter,
      dann die beiden Bug-Bordwände.

      Mache aber alles in grösster Ruhe, es erfordert etwas Fingergeschick, dazu Konzentration und natürlicher auch Geduld. happy 2




      Danke an dieser Stelle für die Likes, an Thomas (Classic) und an Hans-Jürgen ! danke1 freu 2 daumen1 daumen1
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • moin1 Holger

      Das sieht wirklich schon ganz gut aus. Vielleicht bekommst du die Rundung noch etwas mehr hin, denn die Bordwand müsste fast waagerecht vom Deck aus starten und dann scharf um die Kurve nach unten und etwas nach innen gehen. Ich habe mal eine Zeichnung gemacht, bei der die grüne Linie den fast waagerechten Start zeigen soll und die rote Linie der Bordwand entspricht.

      Lieben Gruß
      Andreas
      Weitere Bauberichte meiner Modelle gibt es hier in meinem Blog: www.jabietz.de/kartonmodellbau
      Die Modellbaubögen und Platinen vom Schlepper "Bugsier 17/18", der Fregatte Klasse 122, dem Feuerschiff "Fehmarnbelt", dem Schubverband "THYSSEN II" und dem Schnellboot Klasse 148 gibt es nur hier: www.jabietz.de/shop
    • Danke Andreas,

      habe die obere Rundung "etwas" zurückgenommen
      und die Mitte der Bordwand, die nach unten verläuft, wieder etwas "plan" gemacht.
      Jetzt kommt alles so nach Deiner o.a. Zeichnung hin.

      Werde jetzt an der anderen Bordwand weitermachen, so dass beide Wände in der Krümmung
      ober- und unterhalb übereinstimmen.
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Nein, nicht zurücknehmen. Auf deinem letzten Foto sieht es so aus, als würde die Rundung am Deck nicht genügen, sondern müsste noch runder sein, damit es einen sauberen Übergang zum Deck ergibt.

      Ich habe die Skizze noch mal verändert, damit es deutlicher wird... deine Bordwände scheinen eher den blauen Verlauf zu haben...

      Lieben Gruß
      Andreas
      Weitere Bauberichte meiner Modelle gibt es hier in meinem Blog: www.jabietz.de/kartonmodellbau
      Die Modellbaubögen und Platinen vom Schlepper "Bugsier 17/18", der Fregatte Klasse 122, dem Feuerschiff "Fehmarnbelt", dem Schubverband "THYSSEN II" und dem Schnellboot Klasse 148 gibt es nur hier: www.jabietz.de/shop
    • jabietz wrote:

      Nein, nicht zurücknehmen. Auf deinem letzten Foto sieht es so aus, als würde die Rundung am Deck nicht genügen, sondern müsste noch runder sein, damit es einen sauberen Übergang zum Deck ergibt.
      Es sieht aber jetzt besser aus.....??!
      Beim letzten Foto konnte ich nicht so gut mit dem Finger gegen die Bordwand halten, während der Aufnahme,
      in der anderen Hand die Kamera und zwischendurch Niesen und Husten... frech 2 happy1
      Da sieht das "fotomässig" auf dem Bild deshalb nicht so gut aus....

      Ich mache mal in Ruhe weiter, halte mich an Deiner o.a Skizze,
      dann wieder anprobieren....., anprobieren.......
      und dann mal schauen !
      Soweit bin ich hier in natura betrachtet, gar nicht so unzufrieden.

      Bilder erscheinen später... daumen1
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Nun, die achteren Bordwände habe ich vorgeformt...
      zuletzt die Ätzteilreling eingebracht....




      Habe die Bordwände mehrfach an dem Schiffskörper angelegt, angepasst, wieder angelegt.....
      gehe jetzt von meiner persönlichen Warte davon aus: "Passt schoo".... , um es mit Jürgens Wortwahl auszudrücken.. happy1

      Nur jetzt lasse ich alles wieder trocknen, denn die Erkältung, die sich zwar schon wesentlich gebessert hat.....,
      lässt mich trotzdem nun am Abend, weiterhin kaum noch konzentrieren..

      Morgen ist dann der Tag,
      wo ich zum Uhu-Schweissgerät greife und die vorbereiteten Teile fest an den Fregattenschiffskörper anbringe !

      Danke nochmals Andreas, für die zusätzliche Skizze !! daumen1
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Moin, liebe Freunde !


      Vor lauter Formen der Bordwände.....
      hätte ich beinahe noch übersehen, die 3-fach verdoppelten Klebekanten,
      für die Aufbauten aufs Deck zu bringen:




      was nun gemacht ist :





      Danke für die Likes, an dieser Stelle...
      an Thomas (Classic), Werner (SMS Baden) und Stephan !! danke1 freu 2 freu1
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Hier kurz noch AKTUELL was in eigener Sache:

      Habe HEUTE den Bescheid bekommen, ab Samstag dieser Woche,
      bis einschliesslich Ende nächster Woche,
      habe ich fortlaufende, ganztägige Diensteinsätze.

      Danach werde ich mich darüber hinaus,
      also am übernächsten Wochenende,
      mit unserem Forenmitglied Gerhard und Seiner Frau hier in Cuxhaven treffen.

      Das heisst übersetzt:
      Es tritt hier wegen Job und späteren Besuchstagen
      eine kleine Ruhepause mit dem Weiterbau ein. heul1

      Es sei denn, einige Dienste werden wieder wegen aufkommenden schlechten Wetters gecancelt,
      dann kann ich auch zwischendurch weitermachen. daumen1

      Aber man ist es ja von mir gewohnt, dass meine Modelbaubauten immer in aller Ruhe, stückchenweise, weitergehen..... grins 2
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Nun, liebe Freunde...

      habe eben die Steuerbord-Bordwand "oberhalb" an den Schiffskörper angebracht !

      Das gute Vorformen und immer wieder Anprobieren hat sich gelohnt.
      Ich bin ganz zufrieden mit diesem ersten Arbeitsschritt hier.









      Unterhalb klebe ich morgen an, erstmal oben antrocknen lassen...
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Danke Ingo !!!!
      auch für die Likes ! danke1 freu 2

      Nun habe ich auch die Backbord-Heckbordwand "oberhalb" !!! dran....
      Nun erstmal gut trocknen lassen, sollte morgen mir noch was auffallen,
      gehe ich mit der "KvJ-Daumennagel Methode" nochmals sehr vorsichtig bei...,
      aber ich glaube, das brauche ich nicht !








      Danke nochmals, an Andreas, für die Begleitung in meinem Baubericht, gerade auch mit den Skizzen
      und Danke für das Like !!! freu 2 danke1



      Danke auch Thomas (Classic) für Dein Like!! daumen1 happy 2 daumen1
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Moin, liebe Freunde

      An dieser Stelle, Danke allen Likern, wie:
      Ingo, Dieter, Fritz und Jörg... danke1 freu 2

      und Danke für die guten Antworten! daumen1 daumen1

      Alles ist nun oberhalb der Bordwände gut vertrocknet, habe jetzt in der Stadt zu tun, wenn ich zurück bin, werde ich die untere Kante der Bordwände noch anlegen und ankleben.

      Schauen wir mal, was ich heute noch schaffen kann, vor den nun mir bevorstehenden mehrtägigen Jobeinsätzen!

      Weitere Bilder evtl. nachher! daumen1
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Moin, liebe Freunde !

      HEUTE Abend, habe ich unten die achteren Bordwände auch angelegt und festgeklebt.

      Hier ein paar Ansichten:







      und dann den Heckspiegel angebracht:





      So ist also der allg. Bauzustand JETZT:




      Nun kommen erstmal die oben schon von mir angeführten mehreren "Jobpausentage".
      Ob ich noch die kommenden Tage, nach ca. 8,5 bis 9 Stunden draussen an der Seeluft täglich, noch Abends bauen kann,
      weiss ich noch nicht ?! denk1
      Ansonsten geht es dann in Ruhe weiter, wenn ich wieder frei habe ! daumen1


      Danke an dieser Stelle für die Likes, an Werner (SMS BADEN) !! freu 2 daumen1
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Danke Günter,

      ich weiss Deine Beurteilung sehr gut zu schätzen !! daumen1
      Hast ja selbst diese Bauteile schon in Deiner Hand gehabt ! klasse1
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Hallo Holger

      Hast Du gut hinbekommen . Sieht alles sehr schlüssig aus. Hoffentlich bekomme Ich es dieses mal auch so hin.
      Dann wünsche Ich Dir jetzt mal ein paar ruhige Tage am Strand...
      Bei mir wird es jetzt in gleichmäßigen ruhigen Tempo fast jeden Tag etwas weitergehen mit dem Bau.

      LG
      Dieter
    • Ahoi Holger

      Langsam komme ich wieder nach, mit dem Lesen der BB´s (naja, hab jetzt ja mehr Zeit tanz 2 )
      Einen sehr schönen Rumpf hast du da bis jetzt fabriziert daumen1 .
      Ich habe da bei der Mellum 1:100 ein paar kleine Probleme, die ich noch lösen muss und hoffe dass ich den auch so schön hin bekomme
      Es grüßt der
      Helmut
      aus dem Bergischen
    • Moin Helmut,

      Danke für Dein Lob! freu 2
      Schreibe hier gerade von meinem Strandjob aus ..

      Dir weiterhin alles Gute daumen1 daumen1
      und gute Besserung!
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Moin, liebe Freunde der grauen Kartonmarine ! matrose1

      Trotz "überlangen Rentnerstrandjob" heute, bei miesen Wetter auch noch......,

      sitze ich heute Abend noch einige Minuten an meinem Modellbautisch
      und richte schon mal die Bugbordwände ein bisschen her,
      um diese die kommenden Tage weiter bearbeiten zu können, wenn die Konzentration bei mir es noch zulässt?? ! daumen1

      Jetzt kommen bei mir die beiden Bauteile, mit dem markanten Merkmal,
      die nicht bei den anderen 122er Fregatten auch so sind, die hier gerade in Bau sind:

      Der Haifischmaul-Bug :




      Die Tage melde ich mich wieder hier weiter,
      oder wie heute, kurz und direkt vom Jobarbeitsplatz vom Strand aus,um kurz zu antworten.... flagge1



      Danke für die Likes an dieser Stelle, an Günter und Jörg !! danke1 klasse1 freu 2
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Juergen wrote:




      der Hai auf der Bordwand. Cool.

      Kennst du den Grund oder Hintergrund dieser doch außergewöhnlichen Bordwand Gestaltung ?
      Ist ja eher etwas ironisch gemeint (?).
      Moin Jürgen,

      nein, dazu kann ich nichts sagen, vielleicht weiss Andreas was Näheres ?? denk1 happy 2
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Ich hatte das aber auch schon im Beitrag #4 verlinkt tanz 2
      Lieben Gruß
      Andreas
      Weitere Bauberichte meiner Modelle gibt es hier in meinem Blog: www.jabietz.de/kartonmodellbau
      Die Modellbaubögen und Platinen vom Schlepper "Bugsier 17/18", der Fregatte Klasse 122, dem Feuerschiff "Fehmarnbelt", dem Schubverband "THYSSEN II" und dem Schnellboot Klasse 148 gibt es nur hier: www.jabietz.de/shop
    • Moin, liebe Freunde...

      HEUTE hatte ich wegen "immer noch Herbsteinbruch" am Strand,
      etwas früher Schluss mit meinem Rentnerjob !

      Heute Nachmittag weiter freie Zeiten dazu genutzt,
      nun mit der Bug-Bordwandsektion weiterzumachen ! arbeit2

      Die vorderen Bordwände vom Umkarton in die Freiheit geschickt
      und wie bei den achteren Bauwänden, erstmal gut Kanten eingefärbt:




      Dan ging es munter weiter, ebenfalls wie bei den achtern Bordwänden,
      die Bordwände, in aller Ruhe........., vorgeformt.....

      Danach, ebenfalls den Steven geformt
      und beide Bordwände dann mit Weissleim verbunden,
      nun ist zusammen gekommen, was zusammen gehört:







      Nun heisst es erstmal das Ganze gut durchtrocknen zu lassen..............................................................................

      dann geht die Arbeit nochmal "ins Feine" weiter, das nochmalige, ganz genaue Anpassen, vor dem Ankleben
      der oberen Bordwand-Kanten.... daumen1



      An dieser Stelle,
      ein ganz grosses Dankeschön für die vielen Likes ja 2 an Werner (SMS Baden)
      und natürlich auch an Peter (Pitje) !!, habe mich sehr gefreut !! freu1 daumen1
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Moin Dieter,

      ja, Stück für Stück, bin ich nun voran gekommen...,
      trotz immerwährender ganztägiger Rentnerjob Unterbrechung .....

      Das Ganze muss noch etwas trocknen,
      dann kommt der Moment des Anbringens...,
      aber sieht schon alles soweit ganz gut aus....
      Gehe in Gelassenheit dabei..., das wird schon ! daumen1

      Hatte gestern, über Smartphone von meinem Strandjob aus, gesehen,
      dass Du einen Wasserfarbschaden hattest.....
      Nun, beim neuen Anbringen der Sektion,
      auch alles Gute und ruhiges Händchen !
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????
    • Oberhalb ist der Dampfer nun dicht....

      Die rundliche Oberkante ist "im Groben" angebracht ....











      Jetzt das Ganze gut, bis morgen, durchtrocknen lassen
      und dann noch mal begutachten und evtl. etwas mit der Daumennagel-Methode bearbeiten.
      Dann kommt die Wasserlinie dran.

      Bin mit dem Ergebnis bis jetzt zufrieden...
      Gruss

      Holger


      Es gibt sicher im Leben..................
      WICHTIGERES ALS KARTONMODELLBAU...
      -----------------------------------------------------------------
      NUR WAS SOLLTE DAS SCHON SEIN....??? kratz1 ????????????