Notschlepper "Nordic" - HMV - 1:250

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Notschlepper "Nordic" - HMV - 1:250

      Ich möchte an dieser Stelle meine Galeriebilder vom Notschlepper "Nordic" einstellen, den ich 2012 gebaut hatte. Den kompletten Baubericht gibt es in meinem Blog auch als Download.

      Einleitend ein paar Sätze zum Vorbild...

      Der Bau und die Indienststellung der „Nordic“ ist eine der Folgen der Pallas-Havarie im Jahr 1998. Insbesondere die Schutzgemeinschaft Deutsche Nordsee (SDN) hatte sich neben vielen weiteren Naturschutzverbänden seitdem für einen neuen Notschlepper eingesetzt. Die Kiellegung der Baunummer 563 erfolgte am 27. Oktober 2009 bei P+S Werften GmbH (früher: Peene-Werft) in Wolgast. Die Erprobung auf See wurde zwischen dem 7. und dem 12. Oktober 2010 durchgeführt. In diesem Rahmen erreichte die „Nordic“ bei den Pfahlzugtests im norwegischen Flekkefjord eine Zugkraft von 207 Tonnen (rund 2030 kN). Am 15. November 2010 war das Schiff fertiggestellt. Nachdem die „Nordic“ am 8. Dezember 2010 von Susanne Ramsauer, Gattin von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer, in Hamburg getauft worden war, löste sie zum Jahreswechsel 2010/2011 den Hochseeschlepper „Oceanic“ ab, der nach 42 Einsatzjahren außer Dienst gestellt wurde. Die Baukosten der „Nordic“ wurden inoffiziell mit knapp 50 Millionen Euro angegeben.

      An dieser Stelle möchte ich die Herausforderung hervorheben, dass der Modellbaubogen zur Taufe des Originals fertig sein sollte. Und so begann der Wettlauf mit dem Vorbild. Als Kontrollbauer durfte ich bei der Taufe dabei sein und somit noch vor dem Publikum einen Blick auf und vor allen Dingen in den neuen Notschlepper werfen sowie den Kontrollbau auf der Brücke der „Nordic“ präsentieren. Gleichzeitig wurden die ersten druckfrischen Modellbaubögen auf dem Schiff verkauft.

      Nun endlich die Bilder. Zunächst ein paar Gesamtaufnahmen...









      Lieben Gruß
      Andreas
      Weitere Bauberichte meiner Modelle gibt es hier in meinem Blog: www.jabietz.de/kartonmodellbau
      Die Modellbaubögen und Platinen vom Schlepper "Bugsier 17/18", der Fregatte Klasse 122, dem Feuerschiff "Fehmarnbelt", dem Schubverband "THYSSEN II" und dem Schnellboot Klasse 148 gibt es nur hier: www.jabietz.de/shop
    • Es folgen viele Detailaufnahmen, die beim Nachbau des Modell vielleicht helfen können...









      Lieben Gruß
      Andreas
      Weitere Bauberichte meiner Modelle gibt es hier in meinem Blog: www.jabietz.de/kartonmodellbau
      Die Modellbaubögen und Platinen vom Schlepper "Bugsier 17/18", der Fregatte Klasse 122, dem Feuerschiff "Fehmarnbelt", dem Schubverband "THYSSEN II" und dem Schnellboot Klasse 148 gibt es nur hier: www.jabietz.de/shop
    • Ein Highlight des Modells ist sicherlich das abnehmbare Brückendach und die damit sichtbare Brückeneinrichtung.



      Lieben Gruß
      Andreas
      Weitere Bauberichte meiner Modelle gibt es hier in meinem Blog: www.jabietz.de/kartonmodellbau
      Die Modellbaubögen und Platinen vom Schlepper "Bugsier 17/18", der Fregatte Klasse 122, dem Feuerschiff "Fehmarnbelt", dem Schubverband "THYSSEN II" und dem Schnellboot Klasse 148 gibt es nur hier: www.jabietz.de/shop
    • Das Vorbild ist nun bereits einige Jahre in Betrieb und in dieser Zeit hat es diverse Änderungen gegeben, die im Modellbaubogen nicht berücksichtigt sind, wohl aber in einer Neuauflage mit auf den Bogen kommen sollen. Der Winchpunkt ist nur eine Sache gewesen, die ich beim Bau bereits geändert habe. Mittlerweile ist auch ein Auslegerarm Backbord vorne zum Vertäuen eines Beibootes dazu gekommen.



      Das Kruzifix ist mit einer blauen Persenning abgedeckt. Links und rechts vom Kruzifix sind kleine Plattformen angebaut worden, die den Zugang zu den Deckeln der Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen erleichtern sollen.



      Des Weiteren haben die Einstiegspforten auf dem Achterdeck rote Einstiegshilfen bekommen und eine schwarz/gelbe Markierung.



      Zwischen dem Store und dem mittleren Schleppbügel ist eine Grating auf der Höhe des Bügels gesetzt worden. Hinter dem letzten Schleppbügel ist eine Gitterbox dazu gekommen, in der ein Schleppseil aufbewahrt wird, mit dem das eigentliche Stahl-Schleppseil zum Havaristen übergeben wird.



      Und dies ist dann also der momentan letzte Baustand meiner „Nordic“…

      Lieben Gruß
      Andreas
      Weitere Bauberichte meiner Modelle gibt es hier in meinem Blog: www.jabietz.de/kartonmodellbau
      Die Modellbaubögen und Platinen vom Schlepper "Bugsier 17/18", der Fregatte Klasse 122, dem Feuerschiff "Fehmarnbelt", dem Schubverband "THYSSEN II" und dem Schnellboot Klasse 148 gibt es nur hier: www.jabietz.de/shop
    • Hi Andreas

      Herzlichen Dank für die ausführliche Fotostrecke von diesem grandiosen Modell (in Konstruktion und Bau)!
      Die Fotos werden sicher jedem Nachbauer eine grosse Stütze sein.
      Herzliche Grüsse aus der winterlich sonnigen Schweiz
      Peter
      Meine grösste Angst: Dass ich irgendwann erwachsen werde... happy 2

      Aus Leidenschaft: pierresuisse.ch
      Beruf und Hobby vereint: kamoga.ch
      Aus Freude: mein-modellbau.jimdo.com

      Meine versemmelten Werke
    • Hallo Andreas,

      vielen Dank für die Bilder in komprimierter Form.
      Ich kenne zwar den Baubericht in deinem Forum, aber denen, die ihn nicht kennen, stellst du hier eindrucksvoll dieses herrliche Modell vor.

      Viele Grüße
      Hans-Jürgen
      Viele Grüße,

      Hans-Jürgen

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Früher oder später, aber gewiss immer wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist. (Johann Heinrich Pestalozzi)
    • Hallo zusammen,

      ob Mellum oder Nordic, alle Modelle von Andreas sind kleine Meisterwerke.

      Und ein Blick in seinen Blog lohnt immer, aber besonders, wenn man einen Bogen anschneiden will den Andreas schon gebaut und in seinem Blog den Bau dokumentiert hat. Das ist erste Sahne in Punkto "Unterricht im Kartonmodellbau". Anschaulich und nachvollziehbar geschrieben, viele Tricks aus der Praxis und dabei nie langweilig.

      Schön, dich hier in der Runde zu haben.
      LG Richard

      der mit dem Hund, nicht Löwenherz
    • Moin Moin

      @All: Vielen lieben Dank für die Kommentare.
      Lieben Gruß
      Andreas
      Weitere Bauberichte meiner Modelle gibt es hier in meinem Blog: www.jabietz.de/kartonmodellbau
      Die Modellbaubögen und Platinen vom Schlepper "Bugsier 17/18", der Fregatte Klasse 122, dem Feuerschiff "Fehmarnbelt", dem Schubverband "THYSSEN II" und dem Schnellboot Klasse 148 gibt es nur hier: www.jabietz.de/shop
    • Hallo Andreas,

      ich habe vor einiger Zeit diesen Thread, mit Deinen wunderschönen Bildern entdeckt.
      Und heute ist es soweit: Eines Deiner Bilder wurde zum Bild der Woche auserkoren und wird ab heute für eine Woche unsere Portalseite zieren!
      In den kommenden Monaten wird es darüber hinaus, auf der Slide-Show der Portalseite zu sehen sein!!
      Im kommenden Jahr nimmt es automatisch an der Auswahl zum Bild des Jahres teil!

      Dein Bild ist somit zum offiziellen Aushängeschild unseres schönen Forums geworden!
      Ich hoffe, dass sich noch viele Modellbauer ein Beispiel nehmen, ebenfalls so tolle Bilder von Ihren Modellen aufnehmen und hier online
      stellen!
      Vielen Dank für Dein Angagement im Forum!

      Für das Team,
      Peter
    • moin1 Klaus-Gerhard

      Vielen Dank! Leider sieht mein Modell gerade am Mast nicht mehr so aus, wie auf den Fotos. Es hat durch verschiedene Ausstellungen und den zugehörigen Transporten ganz schön gelitten. Naja, und dann kommen auch noch die Sehleute, die mit den Fingern gucken, dazu. Ich werde den oberen Gittermast mit der Plattform und seinen diversen Antennen irgendwann mal neu bauen müssen. Vielleicht rupfe ich in dem Moment sogar noch die "Schornsteine" runter und baue sie in der Farbgebung, wie sie aktuell beim Vorbild angemalt sind, dann ist mein Modell auch auf dem neusten Stand.
      Lieben Gruß
      Andreas
      Weitere Bauberichte meiner Modelle gibt es hier in meinem Blog: www.jabietz.de/kartonmodellbau
      Die Modellbaubögen und Platinen vom Schlepper "Bugsier 17/18", der Fregatte Klasse 122, dem Feuerschiff "Fehmarnbelt", dem Schubverband "THYSSEN II" und dem Schnellboot Klasse 148 gibt es nur hier: www.jabietz.de/shop
    • Günter Plath wrote:

      Glückwunsch zum Bild der Woche Das ist voll verdient...

      Hervorragend gebaut und fotografiert. Die beste Werbung für unser Hobby...
      Den Worten Günters, kann ich mich voll und ganz anschliessen !! beifall 1
      Gruss
      Holger

      [Blocked Image: http://i68.servimg.com/u/f68/19/33/87/28/die_ka11.jpg]
      Kartonmodellbau....
      am besten vom frühen Morgen, bis zum Abend....,
      für mich reinster Genuss und erlabend ! freu1