Versuchsflugzeug Saunders-Roe SR-53

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Versuchsflugzeug Saunders-Roe SR-53

      Hallo Freunde des bedruckten Kartons,

      wie versprochen hier noch die Wiederauferstehung des Galerieberichts zu meinem damals 77. Modell – die Saunders-Roe SR-53, eine wohl recht unbekannte Maschine, die in den 50ern von den Wilhelmshavenern als Bogen wie üblich im Maßstab 1:50 auf den Markt gebracht wurde.

      Gebaut habe ich an dem Modell vom 30.12.10. bis 04.01.11; verbaut wurden 213 Teile, davon 10 selbst erstellt.

      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!
    • Zur Geschichte des Originals:

      Durch die Entwicklung der Atombombe erschien es nach dem 2. Weltkrieg zunehmend überlebenswichtig, hochfliegende Bomber, die evtl. diese tödliche Waffe transportieren könnten, rechtzeitig abzufangen. Diese Situation wurde noch dadurch verschärft, dass die Bomber künftig auch über Strahltriebwerke verfügen und somit schneller über dem Ziel sein würden als noch vor wenigen Jahren.

      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!
    • Für Großbritannien bedeutete dies die Notwendigkeit, einen schnell steigenden Abfangjäger zu entwickeln, der rechtzeitig die Anflughöhe der Bomber erreichen konnte. Die andere Alternative, Jäger in entsprechender Zahl in der entsprechenden Höhe mit ausreichender Einsatzzeit patroullieren zu lassen, scheiterte an dem für diese Zwecke zu hohen Treibstoffverbrauch.

      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!
    • Da die Strahltriebwerke zu jener Zeit noch nicht eine entsprechende Leistung verfügten, griffen die Briten bei der Entwicklung eines entsprechenden Jagdflugzeugs wohl auch auf die Erfahrungen der deutschen Luftwaffe zurück, die mit der Me 163 und der Bachem "Natter" hier schon zwei Typen entwickelt hatte, wenngleich durch die Kriegsereignisse hier keine ausgereiften Konstruktionen mehr erreicht werden konnten.

      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!
    • So beschloss das Britische Luftfahrtministerium eine Ausschreibung und forderte verschiedene Flugzeughersteller zu entsprechenden Aktivitäten auf. Es sollte eine Maschine mit Raketentriebwerk für schnellen Steigflug und mit zusätzlichem Strahltriebwerk für den Marschflug entwickelt werden.

      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!
    • 1952 wurden dann die Entwürfe von Saunders-Roe und von Avro zur Weiterentwicklung ausgewählt, aber schon 1953 auf Grund einer Kürzung der Verteidigungsausgaben stand das ganze Programm bereits wieder vor dem Aus. Schließlich wurde dann das Projekt von Saunders-Roe doch zur Weiterentwicklung bestimmt.

      Ursprünglich war der erste Flug bereits für 1954 geplant gewesen; 1957 hätte eigentlich schon die Einführung in die Streitkräfte erfolgen sollen. Aber erst am 16. Mai 1957 flog dann der erste Prototyp der Saunders-Roe SR-53 und erreichte ein Jahr später Überschallgeschwindigkeit. Die komplexe Konstruktion und nicht zuletzt Probleme mit dem Raketentriebwerk sorgten für diese Verzögerung, während mögliche Konkurrenten auf dem Markt hier schon erfolgreicher waren, flog doch die F 104bereits im März 1953.

      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!
    • Inzwischen hatte man aber auf Grund der Leistungsparameter auch erkannt, dass die SR-53 zu leistungsschwach sein würde, um die geforderten Einsatzparameter zu erfüllen, und beschloss, den Weiterbau nach der Fertigstellung des zweiten Prototypen zu beenden und durch eine deutlich verbesserte und leistungsstärkere Version, die Saunders-Roe SR-177 zu ersetzen.

      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!
    • Jetzt hatten sich aber auch die Rahmenbedingungen grundlegend geändert. Die Entwicklung von Strahltriebwerken war nicht stehen geblieben; z.B. hatte English Electric die zweistrahlige „Lightning“ in Entwicklung, deren Leistungen nicht mehr viel hinter dem raketengetriebenen Typ zurückblieb. Außerdem gab es inzwischen auch gelenkte Flugabwehrraketen, die nach Meinung der Herren Politiker (es gibt keine Dummheit, zu der irgendein Politiker nicht fähig wäre, insbesondere im militär-technischen Bereich) in Großbritannien über kurz oder lang die bemannte Fliegerei völlig überflüssig machen würde und nicht zuletzt die neue Bedrohung durch ballistische Raketen, die ohnehin nicht abgefangen werden konnten.

      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!
    • Also beschlossen die Herren mit Zuhilfenahme aller möglichen politischen Winkelzüge, alle Programme mit Ausnahme der „Lightning“ zu streichen, neben der SR-53 darunter auch solch viel versprechende wie die überaus fortschrittliche BAC TSR 2, was eine grandiose Fehlentscheidung war, wie die Geschichte gezeigt hat – vergleiche hierzu das, was der englische Testpilot Beamont 1962 zu diesem Thema sagte: „…Der breit angelegte Verleumdungsfeldzug, der behauptete, die TSR 2 sei ein skandalöser technischer und industrieller Fehlschlag gewesen und habe nur Steuergelder verschleudert, kann heute als das bezeichnet werden, was er in Wirklichkeit war: ein monströses politisches Manöver, von dem sich die Schlagkraft der RAF und das Potential der britischen Luftfahrttechnologie nie mehr erholt haben….“ (Bill Gunston, Jet Bomber, S. 229).

      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!
    • Die beiden SR 53-Prototypen, die testhalber auch mit den als Einsatzbewaffnung vorgesehenen Firestreak-Raketen flogen, wurden nur noch für Test- und Forschungszwecke verwendet. Der Nachfolger, das SR-177-Projekt, das eigentlich der RAF und auch den britischen Marinefliegern angeboten werden sollte, wurde noch eine Zeitlang weiterentwickelt, da man noch auf einen Auftrag aus Deutschland hoffte. Aber als dieser dann ausblieb (die deutsche Regierung wollte jetzt keinen Abfangjäger mehr, sondern ein Mehrzweckkampfflugzeug, das auch als Jagdbomber bzw. A-Waffenträger eingesetzt werden konnte), wurde auch hier schließlich die Entwicklung eingestellt.

      Der Protoyp Nr. 2 stürzte bei einem Testflug am 6. Juni 1958 ab, wobei der Pilot ums Leben kam. Die Tests mit dem ersten Prototyp wurden noch bis 1960 fortgeführt, dann wurde die Maschine endgültig abgestellt. Sie kann heute noch im Aviation Museum in Cosford besichtigt werden.

      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!
    • Technische Daten:

      Abmessungen: L 13,72 m / Spannweite 7,65 m / H 3,29 m
      Triebwerke: 1 Armstrong-Siddeley ASV 8 Strahltriebwerk mit 710 kp / 1 De Havilland Spectre Raketentriebwerk mit 3.560 kp
      Höchstgeschwindigkeit: 1.530 km/h
      Gipfelhöhe: 15.250 m
      Steigleistung: 2 Minuten auf Gipfelhöhe
      Flugdauer: 30 Minuten
      Bewaffnung: 2 Firestreak Luft-Luft-Lenkraketen
      Besatzung: 1

      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!
    • Sie macht sich doch recht gut zwischen ihren Plastikkollegen, der Vampire links und der Hawker Hunter rechts, oder?

      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!
    • Und nochmals in Schwarz-Weiß…



      Das war's von einem der Exoten der Jetfliegerei...

      Servus
      hvt
      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!
    • Moin Hagen.
      Auch dieses Modell ist Dir wieder bestens gelungen, genauso wie die Flugbilder.
      Wie Du Dir vieleicht denken kannst, habe ich das Modell auch in meiner Sammlung. Es ist aber etliche Jahre älter. Gebaut habe ich es schon 1958. Und es lebt auch immer noch. Es hat noch eine andere Farbe, Beige oder gelblich. Die vergangenen Jahre habe auch an der Farbe Ihre Spuren hinterlassen. Ich werde das Modell auch mal vorstellen.
      Gruß Hans Joachim
    • @Didibuch
      Vielen Dank, Dieter, auch für Deine Daumen! freu 2 danke1

      @Hans Joachim

      Danke, Hans Joachim. Ja, das hatte ich mir schon gedacht, dass Du die Maschine auch in Deiner Sammlung hast. Wäre mal ganz interessant, auch Deine Version zu sehen...

      @Ingo
      Vielen Dank, Ingo, für Deine Daumen! freu 2 danke1

      @Ralf Gesener
      Danke, Ralf, für Dein Like! danke1 freu 2

      Servus
      hvt
      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!
    • @Michael K.

      Vielen Dank, Michael, auch für die Daumen! freu 2 danke1

      @PRT
      Danke, Roland - freut mich, wenn die Bilder gefallen! danke1 freu 2

      @SchnippSchnapp
      Vielen Dank für Deine zahlreichen Likes! freu 2 danke1

      Servus
      hvt
      "Political correctness" ist das Ende des gesunden Menschenverstandes. (Monika Gruber) grins 2
      Tja, wo sie recht hat, da hat sie recht, die "Gruaberin" - aber manchmal steht der Begriff auch einfach nur für Intoleranz!!!!